Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufeinstieg im Frühling | Erkältet? | Laufhelden | A - Z

Wer läuft, verbraucht Energie


Die Körpertemperatur steigt, das Schwitzen ist eine Kühlreaktion des Körpers. Mit dem Schweiß geht nicht nur Flüssigkeit verloren, sondern auch Mineralstoffe. Bei längeren Trainingsläufen kommt es daher darauf an, Energie und Flüssigkeit zu tanken. Wie dieser Prozess funktioniert und worauf es dabei ankommt: darüber sind sich viele Sportler nicht im Klaren.
Sportgetränke Energie aus der Flasche
Trainingspläne Laufen Sie Ihren Pfunden davon

Wettkampf-Ernährung
Beim Laufen spielt genau wie bei allen anderen Ausdauersportarten vor allem die richtige Ernährung im Wettkampf eine wichtige Rolle. Auf dem Markt gibt es eine ganze Reihe an unterschiedlichsten Gels, Getränkepulvern und Riegeln, deren Anbieter mit mehr oder weniger gut fundierten Erklärungen auf die Vorteile ihres Präparates hinweisen. Bei genauerem Hinterfragen kann allerdings häufig festgestellt werden, dass die angeblichen Vorteile gar keine sind oder dass die Produkte gravierende Mängel aufweisen.

Vitamine nach dem Sport
Während die Wettkampfnahrung für Sportler nur den Zweck hat, Energie zu liefern und verlorene Flüssigkeit und Mineralien zu ersetzen, spielt bei der Getränkeversorgung vor und nach dem Laufen eine ganze Reihe weiterer Aspekte eine Rolle, zum Beispiel die Aufnahme von Vitaminen, was während des Wettkampfes für die Leistung unwesentlich ist.

Ein Liter Schweiß, ein Gramm Salz
Schweiß ist Salzwasser. Der Großteil der gelösten Teilchen ist Kochsalz, was sich am salzigen Geschmack erkennen lässt. Mit jedem Liter Schweiß verlieren wir ein gutes Gramm von diesem wertvollen Mineral. Daneben auch kleinere Mengen Kalium, geringe Mengen Calcium und Magnesium und Spuren anderer Elemente wie Eisen. Leider wird dieser Tatsache bei kaum einem Getränkepulver Rechnung getragen. Unsinnigerweise sind oft die ausgefallensten Mineralien, Spurenelemente und Vitamine enthalten, aber in der Regel kaum bis gar kein Natriumchlorid, also Kochsalz.
Energielieferanten Isotonische Getränke, Gels und Riegel
Sportgetränke Energie aus der Flasche
Hinweis: Weitere Informationen für Sportler zum richtigen Trinken finden Sie in den Ausgaben Mai und Juni 2005 von RUNNER?S WORLD zur Heftbestellung

Mehr zum Thema Laufen:
Sonne und Hitze Die besten Sommertipps für Läufer
Der erste Wettkampf Wie Sie Ihr Ziel erreichen
Sport-Sonnenbrillen Aktuelle Modelle
Run & Walk für Einsteiger Laufen mit Gehpausen


Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

13.07.2006
Kostenloser Newsletter
NEWS
Globale Laufbewegung: Parkruns für die Gemeinschaft
Teilnehmer vor dem Start des Alstervorland parkruns.

Foto: Alstervorland parkrun

Bei Parkruns treffen sich Läufer, um gemeinsam 5 km zu rennen. 2004 wurde der erste in Eng... ...mehr

Sonne statt Sturm und Dauerregen
Königsforst-Marathon Bergisch Gladbach 2019

Foto: Nils Loudon, Kürten

Zur 45. Ausgabe des Klassikers waren am Sonntag, den 17. März insgesamt 1.345 Läufer gekom... ...mehr

Attraktivere Strecke, mehr Zuschauer
Teilnehmerteam beim Bike&Run beim Dämmer-Marathon Mannheim

Foto: PIX-Sportfotos

Abendliche Laufparty: Die Strecke beim Dämmer-Marathon Mannheim wurde zuschauerfreundliche... ...mehr

Sie sind hier: >> >>Wer läuft, verbraucht Energie
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft