Top Themen: Laufschuh-Datenbank | Laufschuh-Test | Laufuhren-Datenbank | Sport-BHs | Trailschuhe | Alle Tests | Laufen

Die neuen Laufschuhe im TestDer große Laufschuhtest Frühjahr 2016

Die aktuellen Laufschuhe! Wir haben alle Modelle getestet. Hier gibt's alle Testergebnisse und Labordaten sowie Empfehlungen im Video.

1 / 64 | Asics GT-2000 4 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics GT-2000 4
Der Asics GT-2000 4 bietet das Rundumpaket aus Dämpfung, Stabilität und Unterstützung.

Asics GT-2000 4

Das Kürzel „GT“ hat bei Asics eine lange Tradition – und viele Fans. Die Fans des Asics GT-2000 werden jubeln: Beim GT-2000 4 trifft eine sehr komfortable Dämpfung, übrigens geschlechtsspezifisch abgestimmt, auf eine äußerst stabile Schuhkonstruktion und lange Haltbarkeit. Eine feste Mittelfußstütze sorgt zudem für extremen Halt, der durch das Obermaterial auf den Fuß übertragen wird.

Weitere Informationen und Daten zum Asics GT-2000 4 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics GT-2000 4 (Frauen)

Asics GT-2000 4 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

2 / 64 | Asics GT-2000 4 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics GT-2000 4
Der Asics GT-2000 4 bietet das Rundumpaket aus Dämpfung, Stabilität und Unterstützung.

Asics GT-2000 4

Das Kürzel „GT“ hat bei Asics eine lange Tradition – und viele Fans. Die Fans des Asics GT-2000 werden jubeln: Beim GT-2000 4 trifft eine sehr komfortable Dämpfung, übrigens geschlechtsspezifisch abgestimmt, auf eine äußerst stabile Schuhkonstruktion und lange Haltbarkeit. Eine feste Mittelfußstütze sorgt zudem für extremen Halt, der durch das Obermaterial auf den Fuß übertragen wird.

Weitere Informationen und Daten zum Asics GT-2000 4 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics GT-2000 4 (Männer)

Asics GT-2000 4 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

3 / 64 | Saucony Hurricane ISO 2 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Hurricane ISO 2
Der Saucony Hurricane ISO 2 ist ein komfortabler Trainingsschuh für mittelschwere und schwerere Läufer, die einen stark stützenden Schuh suchen.

Saucony Hurricane ISO 2

Der neue Hurricane bedient die gleiche Zielgruppe wie zuvor, versorgt diese aber mit einem in zahlreichen Punkten aufgewerteten Schuh. Er ist zuerst und vor allem sehr komfortabel, was er aber auch schon zuvor war. „Jetzt ist die Mittelsohle aber noch weicher, gleichzeitig auch reaktiv“, sagt ein Testläufer. Verantwortlich dafür ist das neue, direkt unter der Einlegesohle verarbeitete „Everun“-Material, das ein größeres Rückstellmoment hat. Außerdem loben die Testläufer das zweilagige, gepolsterte Obermaterial, welches sich sehr angenehm an Ferse und Mittelfuß schmiegt. Gleichzeitig haben die Zehen viel Platz. Unterm Strich eignet sich der Schuh gut für mittelschwere und schwerere Läufer, die einen stark stützenden Schuh suchen.

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Hurricane ISO 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Hurricane ISO 2 (Männer)

Saucony Hurricane ISO 2 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



4 / 64 | Saucony Hurricane ISO 2 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Hurricane ISO 2
Der Saucony Hurricane ISO 2 ist ein komfortabler Trainingsschuh für mittelschwere und schwerere Läufer, die einen stark stützenden Schuh suchen.

Saucony Hurricane ISO 2

Der neue Hurricane bedient die gleiche Zielgruppe wie zuvor, versorgt diese aber mit einem in zahlreichen Punkten aufgewerteten Schuh. Er ist zuerst und vor allem sehr komfortabel, was er aber auch schon zuvor war. „Jetzt ist die Mittelsohle aber noch weicher, gleichzeitig auch reaktiv“, sagt ein Testläufer. Verantwortlich dafür ist das neue, direkt unter der Einlegesohle verarbeitete „Everun“-Material, das ein größeres Rückstellmoment hat. Außerdem loben die Testläufer das zweilagige, gepolsterte Obermaterial, welches sich sehr angenehm an Ferse und Mittelfuß schmiegt. Gleichzeitig haben die Zehen viel Platz. Unterm Strich eignet sich der Schuh gut für mittelschwere und schwerere Läufer, die einen stark stützenden Schuh suchen.

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Hurricane ISO 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Hurricane ISO 2 (Frauen)

Saucony Hurricane ISO 2 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



5 / 64 | Skechers GoRun Forza (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Skechers GoRun Forza
Der Skechers GoRun Forza eignet sich für leichtere Läufer, die einen Stabilschuh wünschen.

Skechers GoRun Forza

Der Skechers GoRun Forza ist das erste Skechers-Modell in der Stabil-Kategorie. Eine dicke Schicht härterer Mittelsohlenschaum erstreckt sich im Bereich des Fußgewölbes von der Ferse bis zum Ballen. Dies macht den GoRun Forza stabil und sehr viel steifer. Gut: Die Skechers-typische Dämpfung bleibt erhalten, ebenso die Passform.

Weitere Informationen und Daten zum Skechers GoRun Forza finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Skechers GoRun Forza (Männer)

Skechers GoRun Forza (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

6 / 64 | Skechers GoRun Forza (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Skechers GoRun Forza
Der Skechers GoRun Forza eignet sich für leichtere Läufer, die einen Stabilschuh wünschen.

Skechers GoRun Forza

Der Skechers GoRun Forza ist das erste Skechers-Modell in der Stabil-Kategorie. Eine dicke Schicht härterer Mittelsohlenschaum erstreckt sich im Bereich des Fußgewölbes von der Ferse bis zum Ballen. Dies macht den GoRun Forza stabil und sehr viel steifer. Gut: Die Skechers-typische Dämpfung bleibt erhalten, ebenso die Passform.

Weitere Informationen und Daten zum Skechers GoRun Forza finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Skechers GoRun Forza (Frauen)

Skechers GoRun Forza (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

7 / 64 | Nike Air Zoom Structure 19 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Air Zoom Structure 19
Der Nike Air Zoom Structure 19 bietet eine spürbare Stütze und gleichzeitig viel Bewegungsfreiheit.

Nike Air Zoom Structure 19

Das Abrollverhalten des stabil konstruierten Nike Air Zoom Structure 19 hat sich gegenüber dem Vorgänger wenig verändert. Das neu konstruierte Obermaterial bietet Zonen mit viel Halt oder sehr viel Bewegungsfreiheit und erhielt einhelliges Lob. „Der Nike Air Zoom Structure 19 passt wie der Nike Pegasus, rollt aber deutlich steifer ab“, so ein Tester, „die Fuß-Innenseite wird spürbar gestützt.“

Weitere Informationen und Daten zum Nike Air Zoom Structure 19 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Air Zoom Structure 19 (Männer)

Nike Air Zoom Structure 19 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

8 / 64 | Nike Air Zoom Structure 19 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Air Zoom Structure 19
Der Nike Air Zoom Structure 19 bietet eine spürbare Stütze und gleichzeitig viel Bewegungsfreiheit.

Nike Air Zoom Structure 19

Das Abrollverhalten des stabil konstruierten Nike Air Zoom Structure 19 hat sich gegenüber dem Vorgänger wenig verändert. Das neu konstruierte Obermaterial bietet Zonen mit viel Halt oder sehr viel Bewegungsfreiheit und erhielt einhelliges Lob. „Der Nike Air Zoom Structure 19 passt wie der Nike Pegasus, rollt aber deutlich steifer ab“, so ein Tester, „die Fuß-Innenseite wird spürbar gestützt.“

Weitere Informationen und Daten zum Nike Air Zoom Structure 19 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Air Zoom Structure 19 (Frauen)

Nike Air Zoom Structure 19 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

9 / 64 | Brooks Transcend 3 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Transcend 3
Der Brooks Transcend 3 ist ein sehr komfortbaler Trainingsschuh. Er stützt, wenn nötig und bietet auch schwereren Läufern eine spürbar gute Dämpfung.

Brooks Transcend 3

Am oberen Ende des Sortiments hat Brooks den Transcend platziert – als technisch anspruchsvoll konstruierten Trainingsschuh. Er wurde deutlich überarbeitet und ist nun leichter, weniger „schwerfällig“, dabei aber immer noch komfortabel. Der Brooks Transcend 3 soll dem Fuß viel Freiheit beim Abrollkomfort bieten, zugleich aber mit „Guiderails“ stützen, wenn nötig. „Der Fuß hat sehr viel Platz im Schuh, das Obermaterial sitzt nun besser“, so ein Testläufer. Das Abrollverhalten ist dynamischer: Vorn ist die Sohle stärker nach oben gebogen als beim Vorgänger, der eher plump auf dem Boden stand. So überwiegt der komfortable Laufeindruck, auch bei schwereren Läufern. „Das Laufgefühl im Brooks Transcend 3 ist so perfekt, dass man meint, auf einem Sofa zu sitzen“, so ein Testläufer.

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Transcend 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Transcend 3 (Männer)

Brooks Transcend 3 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

10 / 64 | Brooks Transcend 3 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Transcend 3
Der Brooks Transcend 3 ist ein sehr komfortbaler Trainingsschuh. Er stützt, wenn nötig und bietet auch schwereren Läufern eine spürbar gute Dämpfung.

Brooks Transcend 3

Am oberen Ende des Sortiments hat Brooks den Transcend platziert – als technisch anspruchsvoll konstruierten Trainingsschuh. Er wurde deutlich überarbeitet und ist nun leichter, weniger „schwerfällig“, dabei aber immer noch komfortabel. Der Brooks Transcend 3 soll dem Fuß viel Freiheit beim Abrollkomfort bieten, zugleich aber mit „Guiderails“ stützen, wenn nötig. „Der Fuß hat sehr viel Platz im Schuh, das Obermaterial sitzt nun besser“, so ein Testläufer. Das Abrollverhalten ist dynamischer: Vorn ist die Sohle stärker nach oben gebogen als beim Vorgänger, der eher plump auf dem Boden stand. So überwiegt der komfortable Laufeindruck, auch bei schwereren Läufern. „Das Laufgefühl im Brooks Transcend 3 ist so perfekt, dass man meint, auf einem Sofa zu sitzen“, so ein Testläufer.

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Transcend 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Transcend 3 (Männer)

Brooks Transcend 3 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

11 / 64 | Saucony Guide 9 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Guide 9
Der Saucony Guide 9 ist ein Stabilschuh, der sich auch für schwere Läufer sehr gut eignet.

Saucony Guide 9

Es gibt immer noch viele Läufer, die auf einen stabil konstruierten Schuh vertrauen. Und da ist der Saucony Guide 9 erste Wahl. Beim Guide 9 funktioniert der klassische Trick: Ein härteres Mittelsohlenmaterial auf der Innenseite stützt den Fuß, sobald er (zu sehr) nach innen rollt. Der Saucony Guide 9 erhielt eine Schicht des sehr reaktiven „Everun“-Schaums, die direkt unter der Einlegesohle platziert ist. „Für mich war der Haupteindruck dieses gut gedämpfte, sehr stabile Laufgefühl, ohne dass der Schuh schwammig wirkt“, so eine Testläuferin, die schon den Guide 8 kannte.

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Guide 9 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Guide 9 (Frauen)

Saucony Guide 9 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

12 / 64 | Saucony Guide 9 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Guide 9
Der Saucony Guide 9 ist ein Stabilschuh, der sich auch für schwere Läufer sehr gut eignet.

Saucony Guide 9

Es gibt immer noch viele Läufer, die auf einen stabil konstruierten Schuh vertrauen. Und da ist der Saucony Guide 9 erste Wahl. Beim Guide 9 funktioniert der klassische Trick: Ein härteres Mittelsohlenmaterial auf der Innenseite stützt den Fuß, sobald er (zu sehr) nach innen rollt. Der Saucony Guide 9 erhielt eine Schicht des sehr reaktiven „Everun“-Schaums, die direkt unter der Einlegesohle platziert ist. „Für mich war der Haupteindruck dieses gut gedämpfte, sehr stabile Laufgefühl, ohne dass der Schuh schwammig wirkt“, so eine Testläuferin, die schon den Guide 8 kannte.

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Guide 9 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Guide 9 (Männer)

Saucony Guide 9 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

13 / 64 | Brooks Ravenna 7 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Ravenna 7
Der klassische Stabilschuh Brooks Ravenna 7 bietet eine gute Dämpfung und für Frauen und Männer unterschiedliche Passformen.

Brooks Ravenna 7

Beim neuen Brooks Ravenna wurden im RUNNER’S-WORLD-Testlabor knapp 10 Millimeter Sprengung festgestellt: Das ist nicht gut oder schlecht, es zeigt lediglich, dass auch der Ravenna 7 „ klassisch“ konstruiert ist. Die Ferse steht merklich höher im Schuh als der Ballen. Dazu steht der Fuß relativ hoch, die Sohle ist recht voluminös. „ Im positiven Sinne unauffällig“, beschreibt ein Testläufer den Laufeindruck. Interessant: Die Rückmeldungen der weiblichen Tester fielen besser aus als die der männlichen, was wohl an der (engeren) Passform des Schuhs liegt.

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Ravenna 7 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Ravenna 7 (Frauen)

Brooks Ravenna 7 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

14 / 64 | Brooks Ravenna 7 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Ravenna 7
Der klassische Stabilschuh Brooks Ravenna 7 bietet eine gute Dämpfung und für Frauen und Männer unterschiedliche Passformen.

Brooks Ravenna 7

Beim neuen Brooks Ravenna wurden im RUNNER’S-WORLD-Testlabor knapp 10 Millimeter Sprengung festgestellt: Das ist nicht gut oder schlecht, es zeigt lediglich, dass auch der Ravenna 7 „ klassisch“ konstruiert ist. Die Ferse steht merklich höher im Schuh als der Ballen. Dazu steht der Fuß relativ hoch, die Sohle ist recht voluminös. „ Im positiven Sinne unauffällig“, beschreibt ein Testläufer den Laufeindruck. Interessant: Die Rückmeldungen der weiblichen Tester fielen besser aus als die der männlichen, was wohl an der (engeren) Passform des Schuhs liegt.

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Ravenna 7 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Ravenna 7 (Männer)

Brooks Ravenna 7 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

15 / 64 | New Balance 860 v6 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance 860 v6
Kaum ein Schuh stützt den Fuß so stark wie der New Balance 860 v6. Er richtet sich also an Läufer, die einen extremen Support wünschen und eignet sich gut für schwere Läufer.

New Balance 860 v6

Der New Balance 860 v6 stammt aus der „ Stability“-Kategorie von New Balance. „Es gibt derzeit nur wenige Schuhe, die den Fuß so stark stützen“, sagt eine Testläuferin. Auf dem Foto erkennt man noch Teile der gräulich gefärbten Mittelfußbrücke, die zusammen mit dem deutlich härteren Mittelsohlenmaterial auf der Schuhinnenseite sowie der asymmetrisch geformten Fersenkappe für eine Stabilität sorgen wie bei einer Betonwand. Das ist gut für Läufer, die dies wünschen und diesen Halt benötigen. Der New Balance 860 v6 eignet sich auch für schwerere Läufer.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance 860 v6 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance 860 v6 (Männer)

New Balance 860 v6 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

16 / 64 | New Balance 860 v6 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance 860 v6
Kaum ein Schuh stützt den Fuß so stark wie der New Balance 860 v6. Er richtet sich also an Läufer, die einen extremen Support wünschen und eignet sich gut für schwere Läufer.

New Balance 860 v6

Der New Balance 860 v6 stammt aus der „ Stability“-Kategorie von New Balance. „Es gibt derzeit nur wenige Schuhe, die den Fuß so stark stützen“, sagt eine Testläuferin. Auf dem Foto erkennt man noch Teile der gräulich gefärbten Mittelfußbrücke, die zusammen mit dem deutlich härteren Mittelsohlenmaterial auf der Schuhinnenseite sowie der asymmetrisch geformten Fersenkappe für eine Stabilität sorgen wie bei einer Betonwand. Das ist gut für Läufer, die dies wünschen und diesen Halt benötigen. Der New Balance 860 v6 eignet sich auch für schwerere Läufer.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance 860 v6 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance 860 v6 (Frauen)

New Balance 860 v6 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

17 / 64 | 361° Omni-Fit (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 361° Omni-Fit
Der Name ist Programm: Das Obermaterial des Omni-Fit von 361° passt sich flexibel dem Fuß an und bietet Halt, wo er ihn benötigt.

361° Omni-Fit

Die Modellbezeichnung „Omni-Fit“ ist vielversprechend, und die Tester lobten an erster Stelle tatsächlich die gute Passform des 361° Omni-Fit. Verstärkungen im Obermaterial geben dem Fuß dort Halt, wo er ihn benötigen könnte. Das Abrollverhalten ist komfortabel, geprägt durch die relativ dicke, nachgiebige Einlegesohle. Der Rückfußbereich des 361° Omni-Fit ist recht stabil, der Zehenbereich aber vergleichsweise flexibel.

Weitere Informationen und Daten zum 361° Omni-Fit finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
361° Omni-Fit (Männer)

361° Omni-Fit (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

18 / 64 | 361° Omni-Fit (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 361° Omni-Fit
Der Name ist Programm: Das Obermaterial des Omni-Fit von 361° passt sich flexibel dem Fuß an und bietet Halt, wo er ihn benötigt.

361° Omni-Fit

Die Modellbezeichnung „Omni-Fit“ ist vielversprechend, und die Tester lobten an erster Stelle tatsächlich die gute Passform des 361° Omni-Fit. Verstärkungen im Obermaterial geben dem Fuß dort Halt, wo er ihn benötigen könnte. Das Abrollverhalten ist komfortabel, geprägt durch die relativ dicke, nachgiebige Einlegesohle. Der Rückfußbereich des 361° Omni-Fit ist recht stabil, der Zehenbereich aber vergleichsweise flexibel.

Weitere Informationen und Daten zum 361° Omni-Fit finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
361° Omni-Fit (Frauen)

361° Omni-Fit (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

19 / 64 | Saucony Triumph ISO 2 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Triumph ISO 2

Saucony Triumph ISO 2

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Triumph ISO 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Triumph ISO 2 (Männer)

Saucony Triumph ISO 2 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

20 / 64 | Saucony Triumph ISO 2 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Triumph ISO 2

Saucony Triumph ISO 2

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Triumph ISO 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Triumph ISO 2 (Frauen)

Saucony Triumph ISO 2 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

21 / 64 | Mizuno Wave Catalyst (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Mizuno Wave Catalyst
Der leichte Mizuno Wave Catalyst bietet eine ausgewogene Mischung aus Flexibilität und Stabilität.

Mizuno Wave Catalyst

Der Wave Catalyst ist zwar eine Neuentwicklung, aber gerade in der Kategorie der leichter konstruierten und dennoch etwas Stabilität bietenden Trainingsschuhe war Mizuno schon immer gut aufgestellt. Die Passform des Mizuno Wave Catalyst wurde gelobt: Das zweilagige Obermaterial liegt von der Ferse bis zum Fußgewölbe eng am Fuß und lässt den Zehen ausreichend Spielraum. Im Zehenbereich ist der Wave Catalyst flexibel, aber die Rück- und Mittelfußpartie ist steifer. Gleichzeitig ist sie niedrig konstruiert, sodass der Fuß relativ dicht über dem Boden steht. „Die Dämpfung ist gerade richtig“, so ein Tester, „auch wenn man bei etwas höherem Tempo mehr auf dem Mittelfuß läuft. Dazu ist der Schuh ziemlich leicht. Auch wenn man das vielleicht nicht spürt – es ist gut zu wissen.“ Der Wave Catalyst fällt laut 3-D-Scan insgesamt eher klein aus: Nur im Zehenbereich bietet der Schuh etwas mehr Platz.

Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Catalyst finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mizuno Wave Catalyst (Männer)

Mizuno Wave Catalyst (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

22 / 64 | Mizuno Wave Catalyst (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Mizuno Wave Catalyst
Der leichte Mizuno Wave Catalyst bietet eine ausgewogene Mischung aus Flexibilität und Stabilität.

Mizuno Wave Catalyst

Der Wave Catalyst ist zwar eine Neuentwicklung, aber gerade in der Kategorie der leichter konstruierten und dennoch etwas Stabilität bietenden Trainingsschuhe war Mizuno schon immer gut aufgestellt. Die Passform des Mizuno Wave Catalyst wurde gelobt: Das zweilagige Obermaterial liegt von der Ferse bis zum Fußgewölbe eng am Fuß und lässt den Zehen ausreichend Spielraum. Im Zehenbereich ist der Wave Catalyst flexibel, aber die Rück- und Mittelfußpartie ist steifer. Gleichzeitig ist sie niedrig konstruiert, sodass der Fuß relativ dicht über dem Boden steht. „Die Dämpfung ist gerade richtig“, so ein Tester, „auch wenn man bei etwas höherem Tempo mehr auf dem Mittelfuß läuft. Dazu ist der Schuh ziemlich leicht. Auch wenn man das vielleicht nicht spürt – es ist gut zu wissen.“ Der Wave Catalyst fällt laut 3-D-Scan insgesamt eher klein aus: Nur im Zehenbereich bietet der Schuh etwas mehr Platz.

Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Catalyst finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mizuno Wave Catalyst (Frauen)

Mizuno Wave Catalyst (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

23 / 64 | Saucony Kinvara 7 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Kinvara 7
Der Saucony Kinvara ist ein sehr leichter, sehr gut gedämpfter Trainings- und Wettkampfschuh.

Saucony Kinvara 7

Hier lesen Sie den Testbericht zum Vorgänger-Modell, dem Saucony Kinvara 6: Den beliebten Kinvara hatte Saucony in der fünften Version mit einem besseren Mesh-Obermaterial ausgerüstet, das Kinvara 6 noch einmal durch leichte Veränderungen in den verklebten externen Verstärkungen haltbarer gemacht wurde. An der Mittelsohle, also den Laufeigenschaften, hat sich dabei nichts geändert – gut so! Auffällig: War der Kinvara 5 letztes Jahr noch einer der flexibelsten Testschuhe, hat die Konkurrenz aufgeholt – der Saucony Kinvara 6 liegt jetzt bei der Flexibilität im Mittelfeld.

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Kinvara 7 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Kinvara 7 (Frauen)

Saucony Kinvara 7 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

24 / 64 | Saucony Kinvara 7 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Saucony Kinvara 7
Der Saucony Kinvara ist ein sehr leichter, sehr gut gedämpfter Trainings- und Wettkampfschuh.

Saucony Kinvara 7

Hier lesen Sie den Testbericht zum Vorgänger-Modell, dem Saucony Kinvara 6: Den beliebten Kinvara hatte Saucony in der fünften Version mit einem besseren Mesh-Obermaterial ausgerüstet, das Kinvara 6 noch einmal durch leichte Veränderungen in den verklebten externen Verstärkungen haltbarer gemacht wurde. An der Mittelsohle, also den Laufeigenschaften, hat sich dabei nichts geändert – gut so! Auffällig: War der Kinvara 5 letztes Jahr noch einer der flexibelsten Testschuhe, hat die Konkurrenz aufgeholt – der Saucony Kinvara 6 liegt jetzt bei der Flexibilität im Mittelfeld.

Weitere Informationen und Daten zum Saucony Kinvara 7 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Saucony Kinvara 7 (Männer)

Saucony Kinvara 7 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

25 / 64 | Salomon Sonic Pro (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Salomon Sonic Pro
Das Laufgefühl mit dem Salomon Sonic Pro ist sehr direkt. Er ist wenig gedämpft und für schnelle, effiziente Läufer gemacht.

Salomon Sonic Pro

Salomon ist als Laufschuhhersteller fast schon ein Synonym für Trailrunning. Der Sonic Pro ist der erste reine Straßenlaufschuh der Marke, konstruiert für schnelle, effiziente Läufer. Leisten- und Passform werden Salomon-Fans gefallen, ebenso Details wie das Schnellschnürsystem. Der Salomon Sonic Pro ist flach, läuft sich sehr direkt und ist vergleichsweise schwach gedämpft.

Weitere Informationen und Daten zum Salomon Sonic Pro finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Salomon Sonic Pro (Frauen)

Salomon Sonic Pro (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

26 / 64 | Salomon Sonic Pro (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Salomon Sonic Pro
Das Laufgefühl mit dem Salomon Sonic Pro ist sehr direkt. Er ist wenig gedämpft und für schnelle, effiziente Läufer gemacht.

Salomon Sonic Pro

Salomon ist als Laufschuhhersteller fast schon ein Synonym für Trailrunning. Der Sonic Pro ist der erste reine Straßenlaufschuh der Marke, konstruiert für schnelle, effiziente Läufer. Leisten- und Passform werden Salomon-Fans gefallen, ebenso Details wie das Schnellschnürsystem. Der Salomon Sonic Pro ist flach, läuft sich sehr direkt und ist vergleichsweise schwach gedämpft.

Weitere Informationen und Daten zum Salomon Sonic Pro finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Salomon Sonic Pro (Männer)

Salomon Sonic Pro (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

27 / 64 | Asics Gel-Nimbus 18 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics Gel-Nimbus 18
Beim Test des Asics Gel-Nimbus 18 wurden Dämpfungskomfort und Passform gelobt.

Asics Gel-Nimbus 18

Der Nimbus gilt seit Jahren als Messlatte bei den Dämpfungsschuhen, und das gilt auch für die neue Version. Der Asics Gel-Nimbus 18 erhielt zusätzlich noch ein neu gestaltetes „Gel“-Dämpfungskissen im Rückfußbereich. Der Fuß sinkt in die weiche Einlegesohle, die wiederum in nachgiebigen Dämpfungsschaum gebettet ist. „Der erste Trageeindruck ist extrem komfortabel“, urteilt ein Testläufer. Dabei ist der Gel-Nimbus 18 deutlich schwerer als andere Testmodelle: In der US-Größe 11 brachte er stolze 368 Gramm auf die Waage. Dafür bietet der Nimbus aber auch viel Stabilität, vor allem im Rückfußbereich. Gut: Gerade die spezifisch konstruierte Damenversion wurde von zahlreichen Testerinnen für ihre hervorragende Passform gelobt.

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Nimbus 18 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Nimbus 18 (Männer)

Asics Gel-Nimbus 18 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

28 / 64 | Asics Gel-Nimbus 18 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics Gel-Nimbus 18
Beim Test des Asics Gel-Nimbus 18 wurden Dämpfungskomfort und Passform gelobt.

Asics Gel-Nimbus 18

Der Nimbus gilt seit Jahren als Messlatte bei den Dämpfungsschuhen, und das gilt auch für die neue Version. Der Asics Gel-Nimbus 18 erhielt zusätzlich noch ein neu gestaltetes „Gel“-Dämpfungskissen im Rückfußbereich. Der Fuß sinkt in die weiche Einlegesohle, die wiederum in nachgiebigen Dämpfungsschaum gebettet ist. „Der erste Trageeindruck ist extrem komfortabel“, urteilt ein Testläufer. Dabei ist der Gel-Nimbus 18 deutlich schwerer als andere Testmodelle: In der US-Größe 11 brachte er stolze 368 Gramm auf die Waage. Dafür bietet der Nimbus aber auch viel Stabilität, vor allem im Rückfußbereich. Gut: Gerade die spezifisch konstruierte Damenversion wurde von zahlreichen Testerinnen für ihre hervorragende Passform gelobt.

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Nimbus 18 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Nimbus 18 (Frauen)

Asics Gel-Nimbus 18 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

29 / 64 | Mizuno Wave Ultima 7 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Mizuno Wave Ultima 7
Im Mizuno Wave Ultima 7 fühlen sich vor allem Läufer wohl, die viel Komfort und Dämpfung wünschen.

Mizuno Wave Ultima 7

Der neue Wave Ultima ist im Frühjahrstest 2016 in der April-Ausgabe genau richtig platziert: Als Alternative zu Gel-Nimbus und Gel-Cumulus bietet er ebenfalls viel Komfort, ist aber im Abrollverhalten etwas direkter. „Man fühlt sich etwas dichter an der Straße“, so ein Testläufer. Im Vergleich zum Nimbus ist der Mizuno Wave Ultima 7 bei US-Größe 11 über 30 Gramm leichter (332 Gramm), die Leistenform ist stärker gebogen. Auffällig ist die voluminöse Passform, gerade im Zehenbereich, die sich auch für etwas breitere Füße eignet. „Durch die gute Schnürung hatte ich ein sehr sicheres Gefühl im Schuh“, so ein Testläufer. Der Mizuno Wave Ultima 7 ist eine mögliche Alternative auch für schwerere Läufer. Bereits bei den Vorgängerversionen hat sich die Kunststoffbrücke in der Mittelsohle („Wave Plate“) als wirkungsvolle Lösung erwiesen, um die Aufprallkräfte beim Landen des Fußes zu verteilen und ihm Halt zu geben.

Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Ultima 7 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mizuno Wave Ultima 7 (Frauen)

Mizuno Wave Ultima 7 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



30 / 64 | Mizuno Wave Ultima 7 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Mizuno Wave Ultima 7
Im Mizuno Wave Ultima 7 fühlen sich vor allem Läufer wohl, die viel Komfort und Dämpfung wünschen.

Mizuno Wave Ultima 7

Der neue Wave Ultima ist im Frühjahrstest 2016 in der April-Ausgabe genau richtig platziert: Als Alternative zu Gel-Nimbus und Gel-Cumulus bietet er ebenfalls viel Komfort, ist aber im Abrollverhalten etwas direkter. „Man fühlt sich etwas dichter an der Straße“, so ein Testläufer. Im Vergleich zum Nimbus ist der Mizuno Wave Ultima 7 bei US-Größe 11 über 30 Gramm leichter (332 Gramm), die Leistenform ist stärker gebogen. Auffällig ist die voluminöse Passform, gerade im Zehenbereich, die sich auch für etwas breitere Füße eignet. „Durch die gute Schnürung hatte ich ein sehr sicheres Gefühl im Schuh“, so ein Testläufer. Der Mizuno Wave Ultima 7 ist eine mögliche Alternative auch für schwerere Läufer. Bereits bei den Vorgängerversionen hat sich die Kunststoffbrücke in der Mittelsohle („Wave Plate“) als wirkungsvolle Lösung erwiesen, um die Aufprallkräfte beim Landen des Fußes zu verteilen und ihm Halt zu geben.

Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Ultima 7 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mizuno Wave Ultima 7 (Männer)

Mizuno Wave Ultima 7 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



31 / 64 | Asics Gel-Cumulus 17 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics Gel-Cumulus 17
Ein komfortabler, kommoder Schuh für lange und eher ruhige Laufstrecken: der Asics Gel-Cumulus 17.

Asics Gel-Cumulus 17

Der Gel-Cumulus wirkt neben seinem großen Bruder Gel-Nimbus wie eine graue Maus, gerade in der Herrenversion. Dabei sind die Modelle konstruktionstechnisch sehr ähnlich, was auch die Testläufer betonen. „Im Blindtest würde ich den Unterschied wohl nicht merken“, so ein Tester. Dabei ist die Mittelsohle beim Asics Gel-Cumulus 17 anders abgestimmt: Der Nimbus erscheint weicher und vor allem im Vorfußbereich etwas flexibler. Der Cumulus eignet sich als robuster Trainingsschuh für vielfältigen Einsatz und ist auch für mittelschwere bis schwere Läufer gut geeignet. Der Asics Gel-Cumulus 17 war bereits beim Laufschuhtest 2015 mit dabei. Der Testbericht lautete wie folgt: Der Klassiker unter den komfortabelsten Dämpfungsschuhen „steht zu Unrecht im Schatten des Nimbus“, so ein Testläufer über die Qualität des Asics Gel-Cumulus 17. Diesen zeichnet seine Dämpfungsqualität aus: Er erzielte mit die höchsten Laborwerte im Test – ein Ergebnis der überarbeiteten Gel-Elemente im Vor- und Rückfußbereich und der sehr komfortablen Einlegesohle. Neu am Cumulus 17 ist das Obermaterial, das spürbar besser sitzt und mit der überarbeiteten Sohle nun etwas mehr Dynamik verleiht.

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Cumulus 17 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Cumulus 17 (Männer)

Asics Gel-Cumulus 17 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

32 / 64 | Asics Gel-Cumulus 17 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics Gel-Cumulus 17
Ein komfortabler, kommoder Schuh für lange und eher ruhige Laufstrecken: der Asics Gel-Cumulus 17.

Asics Gel-Cumulus 17

Der Gel-Cumulus wirkt neben seinem großen Bruder Gel-Nimbus wie eine graue Maus, gerade in der Herrenversion. Dabei sind die Modelle konstruktionstechnisch sehr ähnlich, was auch die Testläufer betonen. „Im Blindtest würde ich den Unterschied wohl nicht merken“, so ein Tester. Dabei ist die Mittelsohle beim Asics Gel-Cumulus 17 anders abgestimmt: Der Nimbus erscheint weicher und vor allem im Vorfußbereich etwas flexibler. Der Cumulus eignet sich als robuster Trainingsschuh für vielfältigen Einsatz und ist auch für mittelschwere bis schwere Läufer gut geeignet. Der Asics Gel-Cumulus 17 war bereits beim Laufschuhtest 2015 mit dabei. Der Testbericht lautete wie folgt: Der Klassiker unter den komfortabelsten Dämpfungsschuhen „steht zu Unrecht im Schatten des Nimbus“, so ein Testläufer über die Qualität des Asics Gel-Cumulus 17. Diesen zeichnet seine Dämpfungsqualität aus: Er erzielte mit die höchsten Laborwerte im Test – ein Ergebnis der überarbeiteten Gel-Elemente im Vor- und Rückfußbereich und der sehr komfortablen Einlegesohle. Neu am Cumulus 17 ist das Obermaterial, das spürbar besser sitzt und mit der überarbeiteten Sohle nun etwas mehr Dynamik verleiht.

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Cumulus 17 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Cumulus 17 (Frauen)

Asics Gel-Cumulus 17 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

33 / 64 | New Balance Fresh Foam 1080 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance Fresh Foam 1080
Durch seine breite und dämpfende Sohle bietet der New Balance Fresh Foam 1080 Neutralläufern Komfort und Stabilität.

New Balance Fresh Foam 1080

Der neue New Balance Fresh Foam 1080 ist eine interessante Ergänzung in der Fresh-Foam-Linie von New Balance. Für noch mehr Dämpfung wurde die Mittelsohle voluminöser und breiter. Dadurch ergibt sich ein sehr komfortables, neutrales Abrollverhalten. Zugleich macht der Fresh Foam 1080 auch einen stabilen Eindruck, allein durch die breite Sohlen-Aufsatzfläche sowie die seitlich hochgezogene Konstruktion. „Es fühlt sich an, als säße der Fuß in der Mittelsohle“, sagt ein Testläufer. Nachteil: Die Flexibilität im Ballenbereich ist eher gering.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance Fresh Foam 1080 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance Fresh Foam 1080 (Frauen)

New Balance Fresh Foam 1080 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

34 / 64 | New Balance Fresh Foam 1080 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance Fresh Foam 1080
Durch seine breite und dämpfende Sohle bietet der New Balance Fresh Foam 1080 Neutralläufern Komfort und Stabilität.

New Balance Fresh Foam 1080

Der neue New Balance Fresh Foam 1080 ist eine interessante Ergänzung in der Fresh-Foam-Linie von New Balance. Für noch mehr Dämpfung wurde die Mittelsohle voluminöser und breiter. Dadurch ergibt sich ein sehr komfortables, neutrales Abrollverhalten. Zugleich macht der Fresh Foam 1080 auch einen stabilen Eindruck, allein durch die breite Sohlen-Aufsatzfläche sowie die seitlich hochgezogene Konstruktion. „Es fühlt sich an, als säße der Fuß in der Mittelsohle“, sagt ein Testläufer. Nachteil: Die Flexibilität im Ballenbereich ist eher gering.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance Fresh Foam 1080 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance Fresh Foam 1080 (Männer)

New Balance Fresh Foam 1080 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

35 / 64 | Nike Lunar Tempo 2 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Lunar Tempo 2
Flexibiltät, Leichtigkeit und eine spürbare Dämpfung zeichnen den Nike Lunar Tempo 2 aus.

Nike Lunar Tempo 2

Der erste Trageeindruck ist wenig überraschend: Mit 8,1 mm ist die Sprengung beim Lunar Tempo 2 relativ groß – an sich nichts Außergewöhnliches. Was jedoch das Laufgefühl auszeichnet, ist die gute Abstimmung der Mittelsohle, die leichtes Gewicht mit hoher Flexibilität verbindet. „Tolle Dämpfung, kombiniert mit einem leichten, schnellen Laufgefühl“, beschreibt es ein Testläufer.

Weitere Informationen und Daten zum Nike Lunar Tempo 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Lunar Tempo 2 (Frauen)

Nike Lunar Tempo 2 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



36 / 64 | Nike Lunar Tempo 2 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Lunar Tempo 2
Flexibiltät, Leichtigkeit und eine spürbare Dämpfung zeichnen den Nike Lunar Tempo 2 aus.

Nike Lunar Tempo 2

Der erste Trageeindruck ist wenig überraschend: Mit 8,1 mm ist die Sprengung beim Lunar Tempo 2 relativ groß – an sich nichts Außergewöhnliches. Was jedoch das Laufgefühl auszeichnet, ist die gute Abstimmung der Mittelsohle, die leichtes Gewicht mit hoher Flexibilität verbindet. „Tolle Dämpfung, kombiniert mit einem leichten, schnellen Laufgefühl“, beschreibt es ein Testläufer.

Weitere Informationen und Daten zum Nike Lunar Tempo 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Lunar Tempo 2 (Männer)

Nike Lunar Tempo 2 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



37 / 64 | Under Armour SpeedForm Apollo 2 (Frauen) Foto:
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Under Armour SpeedForm Apollo 2
Der Under Armour SpeedForm Apollo 2 ist ein leichter Trainingsschuh, der eine softe Dämpfung bietet.

Under Armour SpeedForm Apollo 2

Der SpeedForm Apollo 2 von Under Armour ist ein leichter Trainingsschuh mit sehr flexiblem und elastischem Obermaterial. Auffällig sind die verklebte Einlegesohle und die glatt abgerundete Fersenpartie mit einem Stretch-Kragen am Fußabschluss. „Soft gedämpft“, fasst eine Testerin den Laufeindruck zusammen. Der Under Armour SpeedForm Apollo 2 eignet sich eher für leichtere Läufer.

Weitere Informationen und Daten zum Under Armour SpeedForm Apollo 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Under Armour SpeedForm Apollo 2 (Frauen)

Under Armour SpeedForm Apollo 2 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



38 / 64 | Under Armour SpeedForm Apollo 2 (Männer) Foto:
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Under Armour SpeedForm Apollo 2
Der Under Armour SpeedForm Apollo 2 ist ein leichter Trainingsschuh, der eine softe Dämpfung bietet.

Under Armour SpeedForm Apollo 2

Der SpeedForm Apollo 2 von Under Armour ist ein leichter Trainingsschuh mit sehr flexiblem und elastischem Obermaterial. Auffällig sind die verklebte Einlegesohle und die glatt abgerundete Fersenpartie mit einem Stretch-Kragen am Fußabschluss. „Soft gedämpft“, fasst eine Testerin den Laufeindruck zusammen. Der Under Armour SpeedForm Apollo 2 eignet sich eher für leichtere Läufer.

Weitere Informationen und Daten zum Under Armour SpeedForm Apollo 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Under Armour SpeedForm Apollo 2 (Männer)

Under Armour SpeedForm Apollo 2 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



39 / 64 | New Balance Fresh Foam Zanté V2 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance Fresh Foam Zanté V2
Der New Balance Fresh Foam Zanté fühlt sich schnell an und taugt auch als Wettkampfschuh.

New Balance Fresh Foam Zanté V2

Hier lesen Sie den Testbericht zum Vorgänger-Modell, dem New Balance Fresh Foam Zanté: Nach unseren ersten Tests haben wir den New Balance Fresh Foam Zanté bereits als „Produkt des Monats“ gewürdigt. Der leichte Schuh hat ein tolles Dämpfungsmaterial, das besonders für Fersenaufsetzer äußerst angenehm ist. „Die Sohle vermittelt einen direkten Bodenkontakt, das Abrollverhalten ist sehr dynamisch“, so ein Tester. Lob fand auch das atmungsaktive Obermaterial des Fresh Foam Zanté.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance Fresh Foam Zanté V2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance Fresh Foam Zanté V2 (Männer)

New Balance Fresh Foam Zanté V2 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

40 / 64 | New Balance Fresh Foam Zanté V2 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance Fresh Foam Zanté V2
Der New Balance Fresh Foam Zanté fühlt sich schnell an und taugt auch als Wettkampfschuh.

New Balance Fresh Foam Zanté V2

Hier lesen Sie den Testbericht zum Vorgänger-Modell, dem New Balance Fresh Foam Zanté: Nach unseren ersten Tests haben wir den New Balance Fresh Foam Zanté bereits als „Produkt des Monats“ gewürdigt. Der leichte Schuh hat ein tolles Dämpfungsmaterial, das besonders für Fersenaufsetzer äußerst angenehm ist. „Die Sohle vermittelt einen direkten Bodenkontakt, das Abrollverhalten ist sehr dynamisch“, so ein Tester. Lob fand auch das atmungsaktive Obermaterial des Fresh Foam Zanté.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance Fresh Foam Zanté V2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance Fresh Foam Zanté V2 (Frauen)

New Balance Fresh Foam Zanté V2 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

41 / 64 | Puma Speed 300 Ignite (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Puma Speed 300 Ignite
Der Puma Speed 300 Ignite gehörte zu den leichtesten Schuhen im Test und trifft besonders bei leichten Läufern auf Zuspruch.

Puma Speed 300 Ignite

In der Produktpalette der Puma-Laufschuhe sind Modelle wie der Speed 300 Ignite besonders gefragt: ein leichter Trainings- und Wettkampfschuh, der gerade genug Dämpfung für schnelle Straßenläufe bietet. Pumas „Ignite“- Dämpfungsschaum erweist sich hier als „gut abgestimmt für leichtere Läufer“, so die Einschätzung eines Testers. Schwereren Testern gefiel diese Abstimmung weniger. „Was den Puma Speed 300 Ignite ausmacht, ist seine einfache Konstruktion: schnell und sehr flexibel.“ Der Speed 300 gehört zu den leichtesten Schuhen in diesem Test.

Weitere Informationen und Daten zum Puma Speed 300 Ignite finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Puma Speed 300 Ignite (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

42 / 64 | Puma Speed 300 Ignite (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Puma Speed 300 Ignite
Der Puma Speed 300 Ignite gehörte zu den leichtesten Schuhen im Test und trifft besonders bei leichten Läufern auf Zuspruch.

Puma Speed 300 Ignite

In der Produktpalette der Puma-Laufschuhe sind Modelle wie der Speed 300 Ignite besonders gefragt: ein leichter Trainings- und Wettkampfschuh, der gerade genug Dämpfung für schnelle Straßenläufe bietet. Pumas „Ignite“- Dämpfungsschaum erweist sich hier als „gut abgestimmt für leichtere Läufer“, so die Einschätzung eines Testers. Schwereren Testern gefiel diese Abstimmung weniger. „Was den Puma Speed 300 Ignite ausmacht, ist seine einfache Konstruktion: schnell und sehr flexibel.“ Der Speed 300 gehört zu den leichtesten Schuhen in diesem Test.

Weitere Informationen und Daten zum Puma Speed 300 Ignite finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Puma Speed 300 Ignite (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

43 / 64 | Brooks Pure Flow 5 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Pure Flow 5
Die Flexibilität steht beim Brooks Pure Flow 5 klar im Fokus. Dazu kommen sein geringes Gewicht und die gute Dämfung.

Brooks Pure Flow 5

Die Pure-Serie entstand im Zuge des Barfußschuh-Hypes, für den man heute dankbar sein darf, weil er Schuhe wie den Flow 5 nach sich zieht. Die gesamte Konstruktion des Brooks Pure Flow 5 ist stark auf Flexibilität ausgelegt, im Foto sichtbar an den tiefen Einkerbungen in der Außen- und Mittelsohle. „Der Fuß hat Freiheit in jeglicher Richtung“, sagt eine Testerin. Zudem sorgt der neue Materialmix der Mittelsohle für ein geringes Gewicht bei gleichzeitig guter Dämpfung. Und: „Mir gefiel das Design“, so eine Testerin, „einer der coolsten Schuhe im Test.“ Beim Pure Flow 5 zeigt der 3-D-Scan sehr auffällige Abweichungen von den übrigen Testschuhen: Der Schuh ist im Fersenbereich durchschnittlich weit, während er im Ristbereich eher enger ausfällt. Die Zehenbox ist sogar ziemlich eng. Doch das passt zu diesem Schuh, denn viele Laufschuhe sind hier sehr weit.

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Pure Flow 5 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Pure Flow 5 (Männer)

Brooks Pure Flow 5 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



44 / 64 | Brooks Pure Flow 5 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Pure Flow 5
Die Flexibilität steht beim Brooks Pure Flow 5 klar im Fokus. Dazu kommen sein geringes Gewicht und die gute Dämfung.

Brooks Pure Flow 5

Die Pure-Serie entstand im Zuge des Barfußschuh-Hypes, für den man heute dankbar sein darf, weil er Schuhe wie den Flow 5 nach sich zieht. Die gesamte Konstruktion des Brooks Pure Flow 5 ist stark auf Flexibilität ausgelegt, im Foto sichtbar an den tiefen Einkerbungen in der Außen- und Mittelsohle. „Der Fuß hat Freiheit in jeglicher Richtung“, sagt eine Testerin. Zudem sorgt der neue Materialmix der Mittelsohle für ein geringes Gewicht bei gleichzeitig guter Dämpfung. Und: „Mir gefiel das Design“, so eine Testerin, „einer der coolsten Schuhe im Test.“ Beim Pure Flow 5 zeigt der 3-D-Scan sehr auffällige Abweichungen von den übrigen Testschuhen: Der Schuh ist im Fersenbereich durchschnittlich weit, während er im Ristbereich eher enger ausfällt. Die Zehenbox ist sogar ziemlich eng. Doch das passt zu diesem Schuh, denn viele Laufschuhe sind hier sehr weit.

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Pure Flow 5 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Pure Flow 5 (Frauen)

Brooks Pure Flow 5 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



45 / 64 | Nike Free RN Distance (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Free RN Distance
Wer gerne in Free-Schuhen oder anderen sehr flexiblen und leichten Schuhen läuft, findet mit dem Nike Free RN Distance den idealen Schuh für lange Strecken.

Nike Free RN Distance

Ein Free-Modell auch für längere Strecken, das ist die Mission des RN Distance. Er basiert auf dem minimalistischen Free-Konzept, zugleich sorgt „Lunarlon“-Schaum in der Mittelsohle für eine gute Dämpfung. „Wer auf flexible, leichte Schuhe steht: absolut langstreckentauglich“, so ein Testläufer. Gelobt wurde beim Nike Free RN Distance das Strickgewebe des Obermaterials, aber: „In der Sohle sammeln sich Steinchen“.

Weitere Informationen und Daten zum Nike Free RN Distance finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Free RN Distance (Männer)

Nike Free RN Distance (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

46 / 64 | Nike Free RN Distance (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Free RN Distance
Wer gerne in Free-Schuhen oder anderen sehr flexiblen und leichten Schuhen läuft, findet mit dem Nike Free RN Distance den idealen Schuh für lange Strecken.

Nike Free RN Distance

Ein Free-Modell auch für längere Strecken, das ist die Mission des RN Distance. Er basiert auf dem minimalistischen Free-Konzept, zugleich sorgt „Lunarlon“-Schaum in der Mittelsohle für eine gute Dämpfung. „Wer auf flexible, leichte Schuhe steht: absolut langstreckentauglich“, so ein Testläufer. Gelobt wurde beim Nike Free RN Distance das Strickgewebe des Obermaterials, aber: „In der Sohle sammeln sich Steinchen“.

Weitere Informationen und Daten zum Nike Free RN Distance finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Free RN Distance (Frauen)

Nike Free RN Distance (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

47 / 64 | Zoot Makai (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Zoot Makai
Der Zoot Makai ist ein leichter und flexibler Trainingsschuh, der ein gutes Maß an Dämpfung bietet.

Zoot Makai

Der Zoot Makai ist ein neuer leichtgewichtiger Trainingsschuh, der sich mit klassischen oder elastischen Senkeln mit Schnellverschluss (beigepackt) ausstatten lässt. Ohne Lasche gefertigt, schlüpft man in das dehnfähige Obermaterial wie in eine Socke. „Leicht gestützt, top gedämpft und super flexibel“, beschreibt eine Testerin den Laufeindruck.

Weitere Informationen und Daten zum Zoot Makai finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Zoot Makai (Männer)

Zoot Makai (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

48 / 64 | Zoot Makai (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Zoot Makai
Der Zoot Makai ist ein leichter und flexibler Trainingsschuh, der ein gutes Maß an Dämpfung bietet.

Zoot Makai

Der Zoot Makai ist ein neuer leichtgewichtiger Trainingsschuh, der sich mit klassischen oder elastischen Senkeln mit Schnellverschluss (beigepackt) ausstatten lässt. Ohne Lasche gefertigt, schlüpft man in das dehnfähige Obermaterial wie in eine Socke. „Leicht gestützt, top gedämpft und super flexibel“, beschreibt eine Testerin den Laufeindruck.

Weitere Informationen und Daten zum Zoot Makai finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Zoot Makai (Frauen)

Zoot Makai (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

49 / 64 | On Cloudflyer (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 On Cloudflyer
Die On-typischen Dämpfungselemente sorgen auch beim Cloudflyer für einen weichen Abrollvorgang.

On Cloudflyer

In den gut fünf Jahren seit ihrer Gründung hat die Marke On viel entwickelt und an ihrer einzigartigen Cloud-Technologie gefeilt. Schimpften unsere Tester anfangs noch über die schlechte Abstimmung und Haltbarkeit der Sohle, gibt es nun regelrechte On-Fans – die mit dem Cloudflyer sicher noch zahlreicher werden. Die Dämpfungselemente („Clouds“) beim On Cloudflyer bestehen aus einer neuen Kunststoffmischung und wurden an der Sohle teils verstärkt. Sie komprimieren beim Abrollen und sorgen so für ein weiches Dämpfungsgefühl und einen ungestörten Abrollvorgang. „Fühlt sich beim Laufen sehr komfortabel, ja leicht an, auch bei höherem Tempo“, so ein Tester. Kritik: Die dünnen Schnürsenkel lassen sich nur schlecht festziehen. Gelobt wurde der Sitz des Obermaterials am Fuß. Der 3-D Scan bestätigt den Trageeindruck der Testläufer: Der Cloudflyer bietet viel Raum für den Fuß, besonders in der Länge am Großzeh. Die Gefahr blauer Zehennägel nach langen Läufen oder einem Marathon ist damit relativ gering. Ansonsten entspricht die Passform vom Rist bis zur Ferse fast genau dem Durchschnitt.

Weitere Informationen und Daten zum On Cloudflyer finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
On Cloudflyer (Männer)

On Cloudflyer (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

50 / 64 | On Cloudflyer (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 On Cloudflyer
Die On-typischen Dämpfungselemente sorgen auch beim Cloudflyer für einen weichen Abrollvorgang.

On Cloudflyer

In den gut fünf Jahren seit ihrer Gründung hat die Marke On viel entwickelt und an ihrer einzigartigen Cloud-Technologie gefeilt. Schimpften unsere Tester anfangs noch über die schlechte Abstimmung und Haltbarkeit der Sohle, gibt es nun regelrechte On-Fans – die mit dem Cloudflyer sicher noch zahlreicher werden. Die Dämpfungselemente („Clouds“) beim On Cloudflyer bestehen aus einer neuen Kunststoffmischung und wurden an der Sohle teils verstärkt. Sie komprimieren beim Abrollen und sorgen so für ein weiches Dämpfungsgefühl und einen ungestörten Abrollvorgang. „Fühlt sich beim Laufen sehr komfortabel, ja leicht an, auch bei höherem Tempo“, so ein Tester. Kritik: Die dünnen Schnürsenkel lassen sich nur schlecht festziehen. Gelobt wurde der Sitz des Obermaterials am Fuß. Der 3-D Scan bestätigt den Trageeindruck der Testläufer: Der Cloudflyer bietet viel Raum für den Fuß, besonders in der Länge am Großzeh. Die Gefahr blauer Zehennägel nach langen Läufen oder einem Marathon ist damit relativ gering. Ansonsten entspricht die Passform vom Rist bis zur Ferse fast genau dem Durchschnitt.

Weitere Informationen und Daten zum On Cloudflyer finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
On Cloudflyer (Frauen)

On Cloudflyer (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

51 / 64 | Asics Gel-Pursue 2 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics Gel-Pursue 2
Der Asics Gel-Pursue 2 dämpft angenhem und unterstützt die Abrollbewegung. Vor allem Fersenläufer gefiel der Schuh im Test.

Asics Gel-Pursue 2

Der Gel-Pursue 2 rundet das Angebot von Asics im Neutralschuhbereich nach oben ab. Will heißen, der Asics Gel-Pursue 2 bietet zwar nicht das Maß an Dämpfung wie der Nimbus, stabilisiert dafür aber die Abrollbewegung stärker und bietet mehr Stabilität, vor allem auf der Innenseite des Schuhs. Insbesondere Fersen-Aufsetzer empfinden die Dämpfung als sehr komfortabel, auch bei höherem Körpergewicht.

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Pursue 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Pursue 2 (Männer)

Asics Gel-Pursue 2 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



52 / 64 | Asics Gel-Pursue 2 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Asics Gel-Pursue 2
Der Asics Gel-Pursue 2 dämpft angenhem und unterstützt die Abrollbewegung. Vor allem Fersenläufer gefiel der Schuh im Test.

Asics Gel-Pursue 2

Der Gel-Pursue 2 rundet das Angebot von Asics im Neutralschuhbereich nach oben ab. Will heißen, der Asics Gel-Pursue 2 bietet zwar nicht das Maß an Dämpfung wie der Nimbus, stabilisiert dafür aber die Abrollbewegung stärker und bietet mehr Stabilität, vor allem auf der Innenseite des Schuhs. Insbesondere Fersen-Aufsetzer empfinden die Dämpfung als sehr komfortabel, auch bei höherem Körpergewicht.

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Pursue 2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Pursue 2 (Frauen)

Asics Gel-Pursue 2 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



53 / 64 | Nike Lunar Epic Flyknit (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Lunar Epic Flyknit
Er sitzt wie eine Socke und dämpft wie ein Lightwighttrainer dämpfen soll: der Nike Lunar Epic.

Nike Lunar Epic Flyknit

Kurz vor Redaktionsschluss der Laufschuhtest-Augabe konnte RUNNER’S WORLD die ersten in Deutschland erhältlichen Paare des nagelneuen Lunar Epic testen. Und die ersten Laufeindrücke waren beeindruckend: Wie eine Socke mit kurzem Schaft wird der Nike Lunar Epic über den Fuß gestreift. Das „Flyknit“-Obermaterial ist sehr dehnfähig und „super atmungsaktiv“. Ein weicherer Schaum im Kern der Mittelsohle dämpft effektiv. Die konturierte Außensohle besteht aus leicht ausgestellten, abgerundeten Kunststoffschaum-Beulen („Pods“) mit zahlreichen Dehnfugen („Laser Cut“).

Weitere Informationen und Daten zum Nike Lunar Epic Flyknit finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Lunar Epic Flyknit (Männer)

Nike Lunar Epic Flyknit (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

54 / 64 | Nike Lunar Epic Flyknit (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Nike Lunar Epic Flyknit
Er sitzt wie eine Socke und dämpft wie ein Lightwighttrainer dämpfen soll: der Nike Lunar Epic.

Nike Lunar Epic Flyknit

Kurz vor Redaktionsschluss der Laufschuhtest-Augabe konnte RUNNER’S WORLD die ersten in Deutschland erhältlichen Paare des nagelneuen Lunar Epic testen. Und die ersten Laufeindrücke waren beeindruckend: Wie eine Socke mit kurzem Schaft wird der Nike Lunar Epic über den Fuß gestreift. Das „Flyknit“-Obermaterial ist sehr dehnfähig und „super atmungsaktiv“. Ein weicherer Schaum im Kern der Mittelsohle dämpft effektiv. Die konturierte Außensohle besteht aus leicht ausgestellten, abgerundeten Kunststoffschaum-Beulen („Pods“) mit zahlreichen Dehnfugen („Laser Cut“).

Weitere Informationen und Daten zum Nike Lunar Epic Flyknit finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Nike Lunar Epic Flyknit (Frauen)

Nike Lunar Epic Flyknit (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

55 / 64 | Mizuno Wave Sayonara 3 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Mizuno Wave Sayonara 3
Der Mizuno Wave Sayonara 3 eignet sich für leichte bis mittelschwere Läufer, die einen dynamischen Trainingsschuh suchen.

Mizuno Wave Sayonara 3

Bei der Neuauflage des Sayonara waren einige Testläufer erstaunt, denn er ist jetzt ein neutral und auf Dämpfung ausgelegter Trainingsschuh und nicht mehr der spritzige Lightweight-Trainer, den sie kannten und so sehr mochten. Die Mittelsohle des Mizuno Wave Sayonara 3 ist nun weicher – positiv daran ist der höhere Dämpfungskomfort. Dafür lässt der Schuh ein wenig den direkten Bodenkontakt, das „Feeling“ vermissen. Dabei ist das Gewicht des Schuhs erfreulich niedrig.

Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Sayonara 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mizuno Wave Sayonara 3 (Männer)

Mizuno Wave Sayonara 3 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

56 / 64 | Mizuno Wave Sayonara 3 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Mizuno Wave Sayonara 3
Der Mizuno Wave Sayonara 3 eignet sich für leichte bis mittelschwere Läufer, die einen dynamischen Trainingsschuh suchen.

Mizuno Wave Sayonara 3

Bei der Neuauflage des Sayonara waren einige Testläufer erstaunt, denn er ist jetzt ein neutral und auf Dämpfung ausgelegter Trainingsschuh und nicht mehr der spritzige Lightweight-Trainer, den sie kannten und so sehr mochten. Die Mittelsohle des Mizuno Wave Sayonara 3 ist nun weicher – positiv daran ist der höhere Dämpfungskomfort. Dafür lässt der Schuh ein wenig den direkten Bodenkontakt, das „Feeling“ vermissen. Dabei ist das Gewicht des Schuhs erfreulich niedrig.

Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Sayonara 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mizuno Wave Sayonara 3 (Frauen)

Mizuno Wave Sayonara 3 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

57 / 64 | New Balance 1400 v2 (Männer) Foto: RUNNERS POINT
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance 1400 v2

New Balance 1400 v2

Weitere Informationen und Daten zum New Balance 1400 v2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance 1400 v2 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



58 / 64 | New Balance 1400 V2 (Frauen) Foto: RUNNERS POINT
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 New Balance 1400 V2

New Balance 1400 V2

Weitere Informationen und Daten zum New Balance 1400 V2 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance 1400 V2 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



59 / 64 | Brooks Launch 3 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Launch 3
Der Brooks Launch 3 bietet eine gute Dämpfung und einen dynamischen Abrollkomfort.

Brooks Launch 3

Manchmal ist weniger mehr. Bei der Laufausstattung gilt das vor allem für die Schuhe. Viele Läufer benötigen nicht mehr als das, was ein Schuh wie der Brooks Launch 3 bietet: eine gut dämpfende Mittelsohle ohne Stabilitätselemente. Davon profitieren die Flexibilität und der Abrollkomfort. Neu ist bei der dritten Version das durch äußere Applikationen verstärkte Obermaterial. Das Mesh ist atmungsaktiver als beim Vorgänger, gleichzeitig wird der Mittelfuß stärker gesichert beziehungsweise mit dem Schuh verbunden. Die Sprengung ist beim Brooks Launch 3 relativ hoch (9,6 mm).

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Launch 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Launch 3 (Männer)

Brooks Launch 3 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

60 / 64 | Brooks Launch 3 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Brooks Launch 3
Der Brooks Launch 3 bietet eine gute Dämpfung und einen dynamischen Abrollkomfort.

Brooks Launch 3

Manchmal ist weniger mehr. Bei der Laufausstattung gilt das vor allem für die Schuhe. Viele Läufer benötigen nicht mehr als das, was ein Schuh wie der Brooks Launch 3 bietet: eine gut dämpfende Mittelsohle ohne Stabilitätselemente. Davon profitieren die Flexibilität und der Abrollkomfort. Neu ist bei der dritten Version das durch äußere Applikationen verstärkte Obermaterial. Das Mesh ist atmungsaktiver als beim Vorgänger, gleichzeitig wird der Mittelfuß stärker gesichert beziehungsweise mit dem Schuh verbunden. Die Sprengung ist beim Brooks Launch 3 relativ hoch (9,6 mm).

Weitere Informationen und Daten zum Brooks Launch 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Brooks Launch 3 (Frauen)

Brooks Launch 3 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

61 / 64 | Ecco Terratrail (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Ecco Terratrail
Der Ecco Terratrail erfüllt alle Voraussetzungen für befestigte Trails und Waldwege.

Ecco Terratrail

Ecco hat als einer der weltweit größten Hersteller von Schuhen einige Jahre lang den Ausflug in die Laufschuhwelt gewagt – und sich jetzt aufs Trailrunning-Segment spezialisiert. Der Ecco Terratrail ist ein Hybrid, dessen ideale Einsatzorte befestigte Trails und Waldwege sind. Die Sohle ist relativ hart gedämpft, aber direkt und flach – eine typische Trail-Charakteristik. Die relativ stark gebogene Ecco-Leistenform ist gut geeignet für Mittelfußaufsetzer. Die Verarbeitungsqualität entspricht allerhöchstem Niveau. Den Ecco Terratrail gibt es auch mit wasserdichtem Obermaterial.

Weitere Informationen und Daten zum Ecco Terratrail finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Ecco Terratrail (Männer)

Ecco Terratrail (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



62 / 64 | Ecco Terratrail (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Ecco Terratrail
Der Ecco Terratrail erfüllt alle Voraussetzungen für befestigte Trails und Waldwege.

Ecco Terratrail

Ecco hat als einer der weltweit größten Hersteller von Schuhen einige Jahre lang den Ausflug in die Laufschuhwelt gewagt – und sich jetzt aufs Trailrunning-Segment spezialisiert. Der Ecco Terratrail ist ein Hybrid, dessen ideale Einsatzorte befestigte Trails und Waldwege sind. Die Sohle ist relativ hart gedämpft, aber direkt und flach – eine typische Trail-Charakteristik. Die relativ stark gebogene Ecco-Leistenform ist gut geeignet für Mittelfußaufsetzer. Die Verarbeitungsqualität entspricht allerhöchstem Niveau. Den Ecco Terratrail gibt es auch mit wasserdichtem Obermaterial.

Weitere Informationen und Daten zum Ecco Terratrail finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Ecco Terratrail (Frauen)

Ecco Terratrail (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



63 / 64 | Salming Race 3 (Männer) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Salming Race 3
Der Race 3 von Salming ist ein leichtgewichtiger Wettkampfschuh für effiziente und erfahrene Läufer.

Salming Race 3

Noch ein Hersteller, der bislang wenig bekannt ist, aber im Test mit äußerst überzeugenden Laufschuhen positiv auffiel: Salming. Das Modell „Race“ ist die Krönung der leichtgewichtigen Trainings- und Wettkampfschuhe, wobei der Race eindeutig Richtung Wettkampf geht. Hier spielt er sein niedriges Gewicht (unter 200 g) und seine extreme Flexibilität aus. Ein leichter Carboneinsatz in der Mittelsohle stabilisiert das Fußbett. Die Sohle hat nur 4,7 Millimeter Sprengung (Laborwert), was effizienten, gut trainierten Läufern entgegenkommt.

Weitere Informationen und Daten zum Salming Race 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Salming Race 3 (Männer)

Salming Race 3 (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

64 / 64 | Salming Race 3 (Frauen) Foto: Hersteller
Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016 Salming Race 3
Der Race 3 von Salming ist ein leichtgewichtiger Wettkampfschuh für effiziente und erfahrene Läufer.

Salming Race 3

Noch ein Hersteller, der bislang wenig bekannt ist, aber im Test mit äußerst überzeugenden Laufschuhen positiv auffiel: Salming. Das Modell „Race“ ist die Krönung der leichtgewichtigen Trainings- und Wettkampfschuhe, wobei der Race eindeutig Richtung Wettkampf geht. Hier spielt er sein niedriges Gewicht (unter 200 g) und seine extreme Flexibilität aus. Ein leichter Carboneinsatz in der Mittelsohle stabilisiert das Fußbett. Die Sohle hat nur 4,7 Millimeter Sprengung (Laborwert), was effizienten, gut trainierten Läufern entgegenkommt.

Weitere Informationen und Daten zum Salming Race 3 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Salming Race 3 (Frauen)

Salming Race 3 (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop

+ '\n'

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

































































Autor: Urs Weber, Jonathan Beverly, Martyn Shorten
WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Sie sind hier: >> >> >>Der große Laufschuhtest Frühjahr 2016
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG