Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Cross Fit für Läufer Liegestütz mit Anfänger-Variation

Die Übung ist Teil des RUNNER'S WORLD-Trainingsplans "Cross Fit und Laufen - eine gewinnbringende Kombination". Das Video mit Beschreibung zeigt, worauf bei der Ausführung zu achten ist.



Crossfit Liegestütz +
Foto: runnersworld.de

Durch Liegestütze kräftigen Sie Brust, Schultern und Trizeps.

Der Liegestütz ist zu Recht ein Klassiker unter den Kraftübungen: die Brust, Schulter und der Trizeps werden gestärkt. Außerdem ist es auch eine "Core"-Übung: Durch die Spannung in der Körpermitte fördert es die Gesamtstabilisation des Körpers.

Liegestütz mit Anfänger-Variation – Ausgangsstellung

Die Hände in etwa schulterbreit aufsetzten und eine Stützposition einnehmen. Gesäß- und Bauchmuskelatur sind angespannt. Der Kopf ist in einer Linie mit der Wirbelsäule.

Liegestütz mit Anfänger-Variation – Übungsdurchführung

Bei der Ausführung der klassischen Liegestütze bildet der Körper eine Linie und ist während der gesamten Übung maximal unter Spannung. Der Ellenbogen zeigt nach hinten, die Oberarme sollten von oben gesehen in einem 45°-Winkel zum Rumpf stehen (in der tiefsten Position). Wenn der Körper fast den Boden berührt, ist die Endposition erreicht. Halten Sie die unterste Position kurz, bevor Sie sich anschließend zurück in die Ausgangsposition drücken.

Liegestütz mit Anfänger-Variation – Varianten

Wer noch keine Liegestütz ausführen kann, erhöht den Oberkörper. Werden die Hände beispielsweise auf einer Box aufgesetzt erleichtert das die Übung, ohne dass die Ausführung verändert wird. Nach und nach die Höhe der Erhöhung reduzieren bis die klassischen Liegestütz ausgeführt werden können.

Autor: Marieke Stasch 18.08.2015
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Spannende Duelle beim Wien-Marathon
Nancy Kiprop gewann den Wien-Marathon 2017 (Vienna City Marathon) knapp vor Rebecca Chesir

Foto: photorun.net

Bei starkem Wind haben die Kenianer Albert Korir und Nancy Kiprop nach spannenden Zweikämp... ...mehr

Zweitschnellste Marathonzeit aller Zeiten in London
Mary Keitany läuft beim London-Marathon 2017 Afrika-Rekord in 2:17:01 Stunden

Foto: Virgin Money London Marathon

Mary Keitany lief in London mit 2:17:01 die zweitschnellste Marathonzeit aller Zeiten in L... ...mehr

Mekonnen und Augusto gewinnen in Hamburg
Tsegaye Mekonnen beim Hamburg-Marathon 2017

Foto: Norbert Wilhelmi

Bei typisch norddeutschem Wetter gewannen Tsegaye Mekonnen und Jessica Augusto den Maratho... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG