Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Halbmarathon

Der Halbmarathon ist eine Renndistanz über exakt 21,0975 Kilometer - somit die Hälfte von der Marathon-Distanz über 42,195 Kilometer.

Ein Halbmarathon ist ein Laufwettbewerb über die Distanz eines halben Marathons, also über 21,0975 Kilometer.

Lange Zeit gab es in der internationalen Leichtathletik zwischen den 10.000 Metern auf der Bahn und dem Marathon keine Einheitlichkeit. Im deutschsprachigen Raum wurden über Jahrzehnte die heute bedeutungslosen 25 km als Wettkampfstrecke bevorzugt. In den Ländern, in denen die Entfernungen in Meilen gemessen werden, konnte man damit wenig anfangen. Meist standen hier die 10 Meilen, also 16,1 km auf dem Straßenlaufprogramm.

Die Distanzen-Verwirrung endete 1992 mit der Einführung von offiziellen Weltmeisterschaften. Deren ganz besonderer Reiz liegt darin, dass hier die schnellsten Bahnläufer, die 21,1-km-Spezialisten und die stärksten Marathonis aufeinander treffen. Diese Weltmeisterschaften gaben der Halbmarathon-Entwicklung einen entscheidenden Schub. Seitdem die globalen Titelkämpfe eingeführt wurden, stieg die Zahl der Rennen über 21,1 km kontinuierlich an und die Distanz ist heute längst etabliert.

1993 wurden die ersten deutschen Titelträger über Halbmarathon in Chemnitz ermittelt. Stephan Freigang und Birgit Jerschabek waren den ersten 21,1-km-Meister.

Sie planen selbst an einem Halbmarathon teilzunehmen? Hier finden Sie eine Übersicht der nächsten Halbmarathon-Wettkämpfe und hier einen für Sie passenden Trainingsplan.

mehr anzeigen

AKTUELLE BERICHTE

mehr Berichte

Fotostrecken
Rhein City Run 2016

Foto: S. Fiekers, C. Steeg, W. Steeg

mehr Fotostrecken

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG