Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | A - Z
Ernährung: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Wichtig für jeden Körper Magnesium

Magnesium-Brausetabletten sind beliebt unter Sportlern, haben aber unangenehme Nebenwirkungen.

Getränkemix beim Rennen +
Foto: Norbert Wilhelmi

Magnesium kann man auch über Getränke aufnehmen

Kategorie: Nährstoff

Entgegen der verbreiteten Annahme, Magnesium sei vor allem in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten, steckt das Mineral in fast allen Lebensmitteln - sogar in Bier.
Viele Gemüsesäfte enthalten das 13- bis 17-fache an Magnesium im Vergleich zu Sportgetränken und zusätzlich wertvolle Vitamine. Wer Gemüsesaft nicht mag, greift auf Vollkornprodukte, grünes Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Kürbis - auch die Kerne - und frisches Obst zurück.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 300 – 400 Milligramm.

Wirkung:

Tatsache ist: Bei Ausdauersportlern kann es zu Magnesiummangel kommen. Tatsache ist aber auch: durch den Schweiß geht lange nicht so viel Magnesium verloren wie zum Beispiel Natrium.

Klassische Symptome eines Magnesiummangels sind Leistungsabfall, Müdigkeit und Abgeschlagenheit, dies gilt aber auch für andere Mineralstoff-Mangelerscheinungen.

Magnesium beeinflusst den Energiestoffwechsel und die Muskelarbeit, es sorgt für gute Blutdruckwerte und gesunde Knochen.

Bei der Dosierung von Nahrungsergänzungsmitteln ist Fingerspitzengefühl gefragt: Die bei Sportlern beliebten Magnesium-Brausetabletten können Verdauungsbeschwerden verursachen, da diese sowohl Magnesium als auch künstliche Süßstoffe in hoher Dosierung enthalten. Beide können eine abführende Wirkung haben. Das führt zu Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall. Das ist unangenehm, aber nicht gefährlich.
Problematischer ist dagegen die Tatsache, dass Magnesium und Calcium auf demselben Weg vom Darm absorbiert werden. Wenn die Magnesiumdosis zu hoch ist, kann es zum Calciummangel kommen. Das Verhältnis von Calcium zu Magnesium sollte - etwa bei angereichertem Mineralwasser oder Energieriegeln - möglichst zwei zu eins betragen.
Das könnte Sie auch interessieren
Autor: Bettina Wagner 17.08.2015
ARTIKEL ZUM THEMA Magnesium
Für den Speiseplan des LäufersGesunde Lebensmittel für Läufer

Diese zehn Lebensmittel gelten zu Unrecht als ungesund und sollten auf dem Speiseplan eines jeden Läufers stehen. ...mehr

Für den Speiseplan des Läufers
Gesunde NahrungsmittelGesunde Nahrungsmittel im Vergleich

Infos für Besser-Esser: Wir lassen die amtierenden Lebensmittel-Champions in fünf Gewichtsklassen gegen Außenseiter antreten.  ...mehr

Gesunde Nahrungsmittel
FrühläuferFünf schnelle Wachmacher

Sie wären gern Frühläufer, sind aber ein Morgenmuffel? Kein Problem! Diese Muntermacher bringen Sie auf Trab. ...mehr

Frühläufer
Zu viel des GutenNahrungsergänzungsmittel

Läufer sollten auf ihre Mineralstoff- und Vitamin-Versorgung achten, angereicherte Lebensmittel können jedoch auch schaden. ...mehr

Zu viel des Guten
LaufgetränkeMineralwasser guter Durstlöscher

Mit Mineralwasser oder Fruchtsaftschorle löschen Sie Ihren Durst und nehmen wichtige Mineralstoffe auf. ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Marathon am Limit
Dolomiten-Marathon Brixen 2016

Foto: Veranstalter

Eine doppelte Herausforderung war in diesem Jahr der Dolomiten-Marathon in Brixen. Zu den ... ...mehr

330 Kilometer – 6 Tage Zeit
Tor des Geants 2016

Foto: Jeantet Stefano

Der Tor des Géants ist ein Trailwettbewerb in Italien. Das Besondere ist das hohe Maß an A... ...mehr

Firmenlauf-Finale mit Meisterschaft
B2RUN Berlin

Foto: Veranstalter

Die Firmenlauf-Serie B2RUN ging mit dem Finale in Berlin zu Ende. Dabei wurden auch die De... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG