Top Themen: Individueller Trainingsplan | Trainingsplan-App | 5-km-Pläne | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Lauf-ABC | Laufen

Wiedereinstieg Training nach langer Laufpause

Sie mussten länger mit dem Laufen pausieren? So überwinden Sie die Herausforderungen des Wiedereinstiegs.

23032011_Neueinsteiger_gelungenes_Comeback_Heft0411_Bild2 +
Foto: Urs Weber

Steil bergauf: Wenn man ganz unten ist, kann es nur nach oben gehen!

Der erste Schritt aus der Tür ist für viele Läufer meist der schwerste, nicht nur für Laufeinsteiger. Herwig Thoms ist ein er­fahrener Marathonläufer. Gerade als er sich auf eine neue Marathon-Bestzeit vorbereitete, ­„unter 3:00 Stunden war mein Ziel“, da erwischte es ihn: Eine langwierige Krankheit brachte ihn neun Monate aus dem Tritt.

Im Winter bekam er grünes Licht für den Wieder­einstieg, doch der war eine Qual: Mehr als drei Kilometer am Stück wurden zur Tortur, und sein ­Tempo war nur unwesentlich schneller als beim Gehen. „Ich hatte das Laufen ­offensichtlich verlernt. Das ging so weit, dass ich dachte, ich würde nie wieder ­einen Marathon schaffen“, sagt Thoms heute, vier Monate später.

Egal, ob Sie ins Laufen zurückfinden wollen oder ganz neu damit beginnen – die inneren Barrieren, die zwischen Ihnen und Ihren Ambitionen stehen, scheinen oftmals unüberwindlich. Daniel Lieberman, Me­diziner und Biologe an der Harvard University (USA) und selbst Marathonläufer, sagt, man müsse zunächst eine Schwelle überwinden, um in den Sport zu finden oder zurückzufinden: „Es dauert eine Weile, bis das Herz wieder größer und stärker wird und die Zellkraftwerke in den Muskeln mehr Energie erzeugen.“ Lie­bermans gute Nachricht: „Der Mensch ist keine Maschine, dafür ist der Körper extrem lernfähig. Aus nichts kann irgendwann ein Marathon werden, bei jedem von uns.“

Wiedereinsteiger wissen das, der Körper erinnert sich bald wie­der an seine Möglichkeiten. Sprich: Ist man einmal gelaufen, kommt die Form schneller wieder zurück. Auch bei Herwig Thoms war das so: Er hat schon wieder einen Halbmarathon geschafft, in 1:34 Stunden. Er hat seine Ein­stiegs­probleme überwunden. Und das schaffen Sie auch.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

10.01.2013
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die zweite Woche ist die schwerste

Seite 1: Training nach langer Pause
Seite 2: Die zweite Woche ist die schwerste
Seite 3: Mit Geduld steigern
Seite 4: Fünf Motivationstricks

RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Wie fühlt es sich an, blind zu laufen?
Martin Grüning mit Kollegen Urs Weber beim Versuch, blind zu laufen

Foto: Christian Kerber

RUNNER'S WORLD-Chefredakteur Martin Grüning wollte herausfinden, wie es sich anfühlt, wenn... ...mehr

Kalorien-Verbrauch steigt an, der Sauerstoff-Verbrauch nicht

Die Laufökonomie ist abhängig von der Laufgeschwindigkeit. Wer das Lauftempo anzieht, verb... ...mehr

Jan Fitschen im Läuferland Kenia
Jan Fitschen im Läuferland Kenia

Foto: Norbert Wilhelmi

Unser Fotograf Norbert Wilhelmi war zusammen mit Jan Fitschen in Kenia. Dort fotografierte... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG