Sportmarke Salming

Das schwedische Unternehmen Salming vertreibt vor allem Handballschuhe. Für die Laufschuh-Modelle von Salming ist die 5-mm-Sprengung charakteristisch.

Der Sportartikel-Hersteller Salming wurde im Jahr 2001 vom schwedischen Eishockey-Spieler Börje Salming gegründet. Neben Hand- und Floorballausrüstung bietet Salming eine große Auswahl an Laufbekleidung und Laufschuhen an. Nach dem Motto "No Nonsense" stützt Salming seine Entwicklung auf aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung.

Geringe Sprengung für einen natürlichen Laufstil

Salming bietet viele Laufschuh-Modelle an. Benannt nach den Einsatzgebieten und Vorlieben der Läufer heißen die unterschiedlichen Modell-Kategorien Trail, Distance, Speed, Race und Xplore. Alle Modelle haben dabei eine geringe Sprengung von 5 Millimetern, die den natürlichen Laufstil unterstützen sollen. Auf der Basis aktueller Forschungen setzt Salming bei den verschiedenen Kategorien den Bedürfnissen angepasste Technologien ein. Durch alle Modelle zieht sich die 62/75°-Technologie. Hierbei sind die hinteren 62 Prozent der Außensohle fester, als der vordere Teil der Außensohle, der in einem 75 Grad-Winkel an den hinteren Teil der Sohle grenzt. Durch diese Technologie soll das natürliche Abrollverhalten beim Laufen unterstützt werden.

Gesundheit Verletzungen & Vorbeugung Verletzung bei Läufern Knorpelschaden

Knorpel können bei Verletzung schlecht heilen. So beugen Sie dem vor.