iStockphoto

Aufgaben, Lösungen und Gewinner Das Läufer-Rätsel von RUNNER’S WORLD

Jeden Monat gibt es bei uns ein neues Läufer-Rätsel – mal zum Rechnen, mal zum Recherchieren im Magazin. Aufgaben, Lösungen und Gewinner.

Läufer-Rätsel November 2019

Gewinnen Sie bei unserem November-Rätsel ein Set aus einem On Cloudstratus und einem Paar High Socks. Zum Rätsel.

Läufer-Rätsel Oktober 2019

Rainer und Johann treffen sich auf der 400-m-Bahn, um sich auf der 400-m-Distanz zu duellieren. Johann gewinnt den Lauf mit einem Vorsprung von 20 Metern. Rainer will eine Revanche, bei der Johann 20 Meter vor der Startlinie losläuft, also 420 Meter laufen muss. Rainer startet wieder bei der Startlinie. Wird Johann auch die Revanche gewinnen, wenn die beiden mit derselben Geschwindigkeit wie im ersten Duell laufen?

Die Lösung

Die Geschwindigkeit Vj von Johann im ersten Rennen über die Strecke Sj = 400 m ist:
Vj = Sj / Tj = 400 m / Tj, wobei Tj die Siegzeit von Johann ist, die wir aber nicht kennen.

Rainer legt während der Zeit Tj nur die Strecke Sr = 380 m zurück. Seine Geschwindigkeit Vr im ersten Rennen ist entsprechend:
Vr = Sr / Tj = 380 m / Tj.

Dann ist die Zeit Tj2 von Johann im zweiten Rennen über die Distanz Sj2 = 420 m:
Tj2 = Sj2 / Vj = 420 m / (400 m / Tj) = 1,05 Tj.

Die Zeit Tr2 von Rainer im zweiten Rennen über Sr2 = 400 m ist:
Tr2 = Sr2 / Vr = 400 m / (380 m / Tj) = 1,053 Tj.

Johann ist also einen Hauch eher als Rainer an der Ziellinie und gewinnt auch den Revanchelauf.

Der Gewinner

Saucony hat unter allen richtigen Einsendungen ein Paar Liberty ISO² im Wert von je 170,00 Euro verlost. Gewonnen hat Markus L. aus Hainstadt. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel September 2019

Die Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer westlich der „Stiefelspitze“ gehört zur südlichsten der 20 Regionen Italiens. Knapp 14 000 Einwohner verteilen sich auf sieben bewohnte Eilande, die allesamt vulkanischen Ursprungs sind und vor knapp 20 Jahren von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Ein einwöchiger Etappenlauf führt jedes Jahr im Oktober über drei der Inseln. Wie heißt er?

Die Lösung

Beim Sicily Volcano Trail werden in einer Woche vier Etappen mit zusammen 68 Kilometern auf drei der Liparischen oder Äolischen Inseln plus dem Ätna auf Sizilien abgelaufen.

Die Gewinnerinnen

Reebok hat unter allen richtigen Einsendungen zwei Paar Floatride Energy Foam im Wert von je 99,95 Euro verlost. Gewonnen haben Beate O. aus Bad Wurzach und Anja J. aus Lippstadt. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel August 2019

Andreas, Christian, Tobias und Wolfgang trainieren jede Woche einmal auf einer 400-Meter-Bahn. Heute wollen sie dort um die Wette laufen. Wie viele Wettläufe über eine Stadionrunde müssen sie mindestens veranstalten, damit jeder einmal schneller als jeder andere war? Bitte geben Sie auch die Einlaufreihenfolgen der Wettläufe an.

Die Lösung

Zieleinlaufreihenfolge im ersten Lauf: Andreas – Christian – Tobias – Wolfgang

Zieleinlaufreihenfolge im zweiten Lauf: Wolfgang – Tobias – Christian – Andreas

Die Gewinner

Eddie Bauer hat unter allen richtigen Einsendungen zwei Maximus-Duffle-Taschen im Wert von je 199 Euro verlost. Gewonnen haben Uta S. aus Berlin und Stefan D. aus München. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Juli 2019

Im Winter ist der Boden leicht wellig und meist knüppelhart, im Sommer je nach Witterung mal staubig, mal matschig aufgeweicht. Ist es eine Aschenbahn? Man weiß es nicht genau. Der meist menschenleere Platz des Sport-Clubs Union von 1903 hat eine ungewisse Zukunft. Es soll gebaut werden – was, steht noch nicht fest. Aber die Bahn, auf der die Redaktion seit Jahren ihre Intervalle trainiert, wird es vermutlich nicht mehr lange geben. Wie wird sie von uns liebevoll genannt?

Die Lösung

Kenia. (Das steht inzwischen sogar auf Google Maps.)

Die Gewinnerin

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Teufel einen Overear-Kopfhörer AIRY im Wert von 150 Euro verlost. Gewonnen hat Monika S. aus Bachhagel. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Juni 2019

Jonas und Marco laufen Intervalle. Jonas läuft sich 12 Minuten mit 6 Min./km ein und aus und absolviert dazwischen 15 Tempoläufe über 2 Minuten in 4 Min./km mit 2-minütigen Trabpausen (6 Min./km). Marco läuft sich 2 Kilometer in 12 Minuten ein und aus, dazwischen macht er 15 Tempoläufe über 400 m in 1:36 Minuten mit 200-m-Trabpausen in 1:12 Minuten. Wer hat das höhere Durchschnittstempo?

Die Lösung

Wir rechnen für beide Läufer Gesamtdistanz und Gesamtdauer aus, um daraus jeweils das Durchschnittstempo zu bestimmen.

Jonas:

Einlaufen: 12 Minuten in 6 min/km => Distanz 2 km

Tempoläufe: 15 x 2 Minuten in 4 min/km => Distanz 7,5 km

Trabpausen: 14 x 2 Minuten in 6 min/km => Distanz 4,66667 km

Auslaufen: 12 Minuten in 6 min/km => Distanz 2 km

Gesamtdistanz: 2 km + 7,5 km + 4,67 km + 2 km = 16,16667 km

Gesamtdauer: 12 min + 30 min + 28 min + 12 min = 82 min

Durchschnittstempo: 82 min / 16,16667 km = 5:04,33 min/km

Marco:

Einlaufen: 2 km; 12 min

Tempoläufe: 15 x 0,4 km = 6 km; 15 x 1:36 min = 24:00 min

Trabpausen: 14 x 0,2 km = 2,8 km, 14 x 1:12 min = 16:48 min

Auslaufen: 2 km; 12 min

Gesamtdistanz: 2 km + 6 km + 2,8 km + 2 km = 12,8 km

Gesamtdauer: 12 min + 24 min + 16:48 min + 12 min = 1:04:48 h

Durchschnittstempo = 1:04:48 min / 12,8 km = 5:03,75 min/km

Beide haben also fast das gleiche Durchschnittstempo, Marco ist aber einen Hauch schneller.

Die Gewinnerinnen

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Shock Absorber vier Ultimate RUN Bra verlost. Gewonnen haben Maria E. aus Münster, Irene D. aus Nürtingen, Kim K. aus Binningen und Carina W. aus Cleebronn. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Mai 2019

Dass die Laufbegeisterung im Winter nachlässt, ist wegen der Dunkelheit und der Kälte kein Wunder. Mit dem Anstieg der Temperaturen wie auch der Zahl der Sonnenstunden steigt die Laufmotivation im Frühjahr deutlich an. Aber in welchem Monat des Jahres werden pro Trainingslauf durchschnittlich die meisten Kilometer zurückgelegt?

Die Lösung

Im September werden pro Trainingslauf durchschnittlich die meisten Kilometer zurückgelegt. Frauen laufen dann im Schnitt 8,8 Kilometer, Männer 10,2 Kilometer pro Lauf.

Der Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Croozer einen Kid for 1, einen Jogger, Buggy und Fahrradanhänger in einem im Wert von 749 Euro, verlost. Gewonnen hat Markus J. aus Soest. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel April 2019

In Tonis Laufgruppe gibt es einmal im Monat einen Quassellauf. Immer zwei Läuferlaufen einen Kilometer nebeneinander, dann werden die Lauf- und Gesprächspartner getauscht, bis jeder einmal neben jedem gelaufen ist. Wie lang muss der lange Laufmindestens sein, wenn 16 Läufer ­dabei sind? Beschreiben Sie eine Möglichkeit, wie die Pärchenbildung funktionieren kann.

Die Lösung

Von den 16 Personen laufen immer zwei nebeneinander. Die Anzahl der Kombinationen ist 2 aus 16 ohne Wiederholung, also 16 über 2, also

16/1 x 15/2 = 120.

Während eines jeden Kilometers können acht Kombinationen gleichzeitig "abgearbeitet" werden, wenn man eine Wechselmöglichkeit findet, dass keiner doppelt neben einem anderen Läufer laufen muss. Mit zum Beispiel dem unten beschriebenen Tauschverfahren muss man daher 120 / 8 = 15 Mal tauschen, der Lauf muss daher 15 Kilometer lang sein.

Bei 16 Läufern wäre dies eine Tauschmöglichkeit:

Kilometer 1 bis 8: Acht Läufer laufen hintereinander auf der linken Seite und halten Ihre Positionen, die Läufer auf der rechten Seite rutschen immer einen zurück.

Kilometer 1:

ai

bj

ck

dl

em

fn

go

hp

Kilometer 2:

ap

bi

cj

dk

el

fm

gn

ho

Kilometer 3:

ao

bp

ci

dj

ek

fl

gm

hn

Kilometer 4:

an

bo

cp

di

ej

fk

gl

hm

Kilometer 5:

am

bn

co

dp

ei

fj

gk

hl

Kilometer 6:

al

bm

cn

do

ep

fi

gj

hk

Kilometer 7:

ak

bl

cm

dn

eo

fp

gi

hj

Kilometer 8:

aj

bk

cl

dm

en

fo

gp

hi

Kilometer 9 bis 12: Die acht Läufer von links rotieren im gleichen System in den vorderen vier Reihen, die Läufer von rechts in den hinteren vier Reihen:

Kilometer 9:

ae

bf

cg

dh

im

jn

ko

lp

Kilometer 10:

ah

be

cf

dg

ip

jm

kn

lo

Kilometer 11:

ag

bh

ce

df

io

jp

km

ln

Kilometer 12:

af

bg

ch

de

in

jo

kp

lm

Auf den letzten drei Kilometern laufen immer vier Läufer in zwei Reihen so, dass immer neue Partner daneben sind:

Kilometer 13:

ac

bd

eg

fh

ik

jl

mo

np

Kilometer 14:

ad

bc

eh

fg

il

jk

mp

no

Kilometer 15:

ab

cd

eg

fh

ij

kl

mn

op

Der Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Columbia je ein Lauf-Outfit für Männer und Frauen im Wert von insgesamt 455 Euro verlost. Gewonnen haben Flora F. aus Berlin und Michael S. aus Siegsdorf.

Läufer-Rätsel März 2019

Seit einem Vierteljahrhundert ist Martin Grüning der RUNNER’S-WORLD-Trainingsexperte. Wie lautet seit nunmehr 25 Jahren der zentrale Leitsatz seiner und damit unserer Trainingsphilosophie?

Die Lösung

Auf dem alten Cover ist er zu lesen, der zentrale Leitsatz unserer Trainingsphilosophie: "Der Puls bestimmt das Tempo." Und der gilt heute in Zeiten des GPS-Trackings unvermindert.

Der Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Head Eyewear eine Sportbrille Head Pro Racer im Wert von 300 Euro verlost. Gewonnen hat Renate B. aus Lübeck. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Februar 2019

Kathrin trainiert für einen Traillauf mit 960 Höhenmetern und nutzt dafür eine 25 Meter hohe Treppe. Während ihrer zwölfwöchigen Vorbereitung möchte sie zehnmal so viele Höhenmeter wie im Rennen sammeln, wobei sie die Höhenmeter von Woche zu Woche gleichmäßig erhöht. Wenn sie in der ersten Woche 10 Treppenläufe schafft, um wie viele Treppenläufe muss sie sich jede Woche steigern?

Die Lösung

In den zwölf Wochen will Kathrin 10 x 960 Höhenmeter sammeln, also 9.600 Höhenmeter. Dazu muss sie die Treppe insgesamt 9.600 m / 25 m = 384 Mal hochlaufen. Sei n die Anzahl der Treppenlauf-Wiederholungen, um die Kathrin sich jede Woche steigert. Dann gilt für die Anzahl der Treppenläufe in den einzelnen Wochen:

Woche 1: 10 Treppenläufe

Woche 2: 10 + n Treppenläufe

Woche 12: 10 + 11n Treppenläufe

Daraus ergibt sich die Gleichung:

10 + (10 + n) + (10 + 2n) + … + (10 + 11n) = 384

<=> n = 4

Kathrin muss also jede Woche vier Treppenläufe drauflegen.

Die Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Styleheads zwei Glorify-Sportsonnenbrillen im Wert von 149 bzw. 189 Euro verlost. Gewonnen haben Albert D. aus Hamburg und Janine D. aus Herten. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Januar 2019

Philipp Baars neuer Trainer betreute in den 80er- und 90er-Jahren auch eine deutsche Läuferin, die als eine der erfolgreichsten Marathonläuferinnen aller Zeiten gilt. Wie ist ihre Marathon-Bestzeit?

Die Lösung

Die gesuchte Läuferin ist Uta Pippig. Ihre Marathon-Bestzeit liegt bei 2:21:45 Stunden.

Die Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Eddie Bauer zwei Winter-Laufoutfit im Wert von 230 bzw. 240 Euro verlost. Gewonnen haben Gabriele N. aus Bad Belzig und Travis F. aus Veitsbronn. Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen Ihnen kuschelig-warme Winterläufe in Ihren neuen Outfits.

Läufer-Rätsel Dezember 2018

Sarah läuft auf ihrer Laufstrecke an einer alten Linde vorbei, die Sonne kommt genau von hinten. Für die Strecke vom Stamm bis zum Ende des Baumschattens benötigt sie 34 Sekunden, dabei läuft sie konstant 5:40 min/km. Sarah ist 1,70 Meter groß, ihr eigener Schatten gerade genau 5 Meter lang. Wie hoch ist die Linde?

Die Lösung

Bei einem Tempo von 5:40 min/km braucht Sarah 340 Sekunden für 1000 Meter, in 34 Sekunden läuft sie daher genau 100 Meter. Nach dem zweiten Strahlensatz ergibt sich daraus eine Baumhöhe von 34 Metern.

Die Gewinnerinnen

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Shock Absorber vier Ultimate Run Bras im Wert von je 50 Euro verlost. Gewonnen haben Kathrin M. aus Schöneck, Renate L. aus Diepholz, Edith K. aus Dahlenburg und Marina N. aus Margetshöchheim.

Läufer-Rätsel November 2018

Im Jahr 1977 begründete die Manufacturers Hanover Trust Company, ein New Yorker Bankhaus, einen Staffel-Laufwettbewerb, den es bis heute gibt und der sich zu einer weltweiten Laufserie entwickelt hat. Wie heißt die Serie, und wie viele Teilnehmer kamen 1993, im Gründungsjahr von Runner’s World, zu der ersten deutschen Austragung in Frankfurt zusammen?

Die Lösung

Der gesuchte Lauf ist die J. P. Morgan Corporate Challenge, die Teilnehmerzahl: 527 Teilnehmer.

Die Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Arena zwei ultraleichte Windbreaker im Wert von je 70 Euro verlost. Gewonnen haben Susanne B. aus München und Franz B. aus München. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Oktober 2018

Martin macht jeden Tag eine Kombination aus drei verschiedenen von 300 möglichen TRX-Übungen. Wie viele Jahre müsste er das durchhalten, bis er zum ersten Mal eine Kombination wiederholen muss? (Übungsreihenfolge unerheblich, 365,25 Tage/Jahr)

Die Lösung

Um drei verschiedene Übungen aus den 300 möglichen Übungsvarianten auszuwählen, hat Martin 300 x 299 x 298 Möglichkeiten (300 für die erste, eine weniger für die zweite und zwei weniger für die dritte Übung). Das Ergebnis 300 x 299 x 298 = 26.730.600 muss allerdings noch durch die Anzahl der möglichen Permutationen der drei ausgewählten Übungen geteilt werden. Es gibt nämlich bei drei Übungen sechs verschiedene Übungsreihenfolgen (seien A, B und C die drei Übungen): ABC, ACB, BAC, BCA, CAB, CBA.

Martin kann also 26.730.600 / 6 = 4.455.100 verschiedene Dreiersets an Übungen durchführen. Damit reichen die Übungen für 4.455.100 Tage, also gut 12.197 Jahre (wenn man wegen der Schaltjahre mit 365,25 Tagen/Jahr rechnet – die drei Schalttage, die in 400 Jahren entfallen, mal außen vor gelassen).

Die Gewinnerin

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Krombacher einen TRX Suspension Trainer samt drei Kisten Krombacher o,0% im Wert von insgesamt 300 Euro. Gewonnen hat Esther S. aus Hockenheim. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Ausprobieren der zahlreichen Übungsmöglichkeiten!

Läufer-Rätsel September 2018

Das Rennen ist eine echte Trailrunning-Herausforderung im Herzen der Alpen. Gestartet wird in Innsbruck, das Ziel liegt auf einem Gletscher. Wie lang ist der Lauf, an dem unser Redakteur Henning kürzlich teilnahm und wie viele Höhenmeter sind dabei zu überwinden?

Die Lösung

Das gesuchte Rennen ist der Stubai Ultratrail mit einer Länge von 63,1 Kilometern. 5.075 Höhenmeter sind dabei im Aufstieg zu bewältigen, 2.512 im Abstieg.

Die Gewinnerin

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Orthomol Sport ein Orthomol-Multi-Sport-Probierpaket und eine Monatsration Orthomol Sport verlost. Gewonnen hat Mandy G. aus Beilstein. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel August 2018

Steffi möchte die Distanz ihres langen Laufs steigern. Sie beginnt mit 10 Kilometern. In der zweiten Woche legt sie 3 Prozent drauf, in der dritten auch. In der vierten Woche läuft sie noch mal so weit wie in der dritten. In welcher Woche läuft sie erstmals 30 Kilometer, wenn sie nach diesem Muster (zweimal steigern, einmal nicht) weitermacht?

Die Lösung

In der 57 Woche, also nach gut einem Jahr, läuft Steffi erstmals einen langen Lauf über 30 Kilometer.

Die Gewinnerin

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Soehlne ein fünfteiliges Produktpaket verlost. Gewonnen hat Andrea M. aus München. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Juli 2018

Beim Berlin-Marathon 2014 lief Dennis Kimetto den bis heute gültigen Marathon-Weltrekord. Dabei trug er einen Laufschuh mit einem gänzlich neuartigen Mittelsohlenmaterial. Um welchen Schuh und um welches Material handelte es sich dabei?

Die Lösung

Dennis Kimetto lief den Berlin-Marathon 2014 in Adidas Adizero Adios Boost mit dem Boost-Schaum als Mittelsohlenmaterial.

Die Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Victorinox drei Cyber Tool Lite verlost. Gewonnen haben Birgit E. aus Hambühren, Gudrun L. aus Hoehr-Grenzhausen und Eberhard M. aus Hettstadt. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Juni 2018

Ella baut unter die Dachschräge ein Regal für ihre ­Laufklamotten. Die Höhe der dreieckigen Nische beträgt 1,80 Meter, die Neigung des Dachs 35 Grad. Sie möchte fünf Regalbretter ein­bauen. Der Abstand zwischen diesen sowie der Abstand vom Boden zum unteren und vom oberen zur Dachspitze soll jeweils gleich sein. (Die Dicke der Bretter ist bei der Rechnung zu vernachlässigen). Wie viele Meter Regalboden braucht Ella?

Die Lösung

Für die Regalbretter auf 30 cm Höhe, auf 60 cm Höhe, auf 90 cm Höhe, auf 1,20 m Höhe und auf 1,50 m Höhe braucht Ella insgesamt 6,43 Meter Regalboden.

Der Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat Kossman ein Laufset aus Ultra Light Shirt und ­Sport Shorts im Wert von 135 Euro verlost. Gewonnen hat Rolf F. aus Kleinmachnow. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel Mai 2018

Rund 15.000 Läufer sind jedes Jahr im Mai bei diesem traditionellen Trail-Running-Event dabei. Diesen Begriff würden seine Macher jedoch nie verwenden – für sie heißt der kultige Lauf schlicht Crosslauf. Er führt über einen bekannten deutschen Weitwanderweg, dessen Wegzeichen ein weißes R ist. Auch bei der Verpflegung wird auf Bewährtes gesetzt: Kloß- statt Pastaparty und Haferschleim statt Müsliriegel. Von welchem Lauf ist die Rede?

Die Lösung

Die Rede ist vom Rennsteiglauf.

Die Gewinner

Unter ­allen richtigen Einsendungen hat der Sport-BH-Shop www.bramone.de fünf Sport-BHs Movement im Wert von jeweils 40 Euro verlost. Gewonnen haben Sandra M. aus Dresden, Anna-Lena L. aus Marbach am Neckar, Sabine E. aus Duisburg, Linde S. aus Bayreuth und Bianca S. aus Siegen. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel April 2018

Beim Krafttraining macht Martin ein Workout Pyramiden von Liegestützen, Kniebeugen und Hocksprüngen: In der ersten Runde jede Übung einmal, in der zweiten je zweimal und so weiter bis 10, anschließend in gleicher Weise zurück bis 1. Wieviel Prozent mehr Übungen muss er insgesamt machen, wenn er die Pyramide bis 12 statt bis 10 hochzählt und von dort zurück auf 1 geht?

Die Lösung

Wenn Martin bis 12 statt nur bis 10 hochzählt, bedeutet eine prozentuale Mehrbelastung von 44 %.

Die Gewinner

Nadine L. aus Linsenhofen, Juliane P. aus Berlin und Karsten S. aus Bayreuth haben jeweils eine Kniebandage Sports Knee Support von Bauerfeind gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Läufer-Rätsel März 2018

Die hübsche Brünette mit den langen Locken träumte schon als Achtjährige von Olympia. 2015 bei den Weltmeisterschaften in Peking gewann sie die erste deutsche Einzel-Laufmedaille seit 14 Jahren, bei den Europameisterschaften 2016 in Amsterdam mit neuer persönlicher Bestzeit Gold. In welcher Stadt ging sie mit 16 aufs Sportinternat?

Die Lösung

Gesa Krause besuchte ein Sportinternat in Frankfurt am Main.

Die Gewinner

Carina B. aus Erndtebrück, Karin L. aus München und Hasan H. aus Hochstadt haben jeweils eine iD.RUN HR von Sigma Sport gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

Läufer-Rätsel Februar 2018

Annika spendet für jeden Laufkilometer zehn Cent. Im vergangenen Jahr hat sie jede Woche einen weiteren Läufer motiviert, mitzumachen. Welche Spendensumme kam nach 52 Wochen zusammen, wenn alle je 20 Kilometer pro Woche gelaufen sind?

Die Lösung

Alle Läufer laufen zusammen 1.430 Spendenwochen und spenden in der Zeit insgesamt 2.860 Euro.

Der Gewinner

Unter allen richtigen Einsendungen hat Gore Tex eine Gore-Tex-Shake-Dry-Jacke im Wert von 300 Euro verlost. Gewonnen hat sie Philipp R. aus Zorneding/Pöring. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei allen kommenden Regenläufen!

Läufer-Rätsel Januar 2018

Drei Jahre lang fanden die Meisterschaften, bei denen zuletzt Arne Gabius den Titel gewann, in Frankfurt statt, davor drei Jahre in München. Wo werden sie 2018 ausgetragen und wann finden sie statt? Tipp: Der Termin liegt jetzt wieder im Frühjahr statt im Herbst.

Die Lösung

Arne Gabius wurde 2017 beim Frankfurt-Marathon Deutscher Meister im Marathon. 2018 werden die Deutschen Meisterschaften über die Marathon-Distanz bereits im Frühjahr beim Düsseldorf-Marathon ausgetragen. Er wird am 29. April 2018 stattfinden.

Die Gewinner

Unter allen richtigen Einsendungen hat Quäse vier Fitnesssets aus Sporttasche, Handtuch und Garmin vívosmart HR verlost. Gewonnen haben Anita H. aus Oberort, Martina K. aus Lünen, Niels B. aus Hamburg und Thomas S. aus Hattenhofen. Herzlichen Glückwunsch!

Schuhe & Ausrüstung Laufzubehör Reboots Recovery Boots Regenerations- und Massage-Tool Reboots Recovery Boots im Test

Die Reboots Recovery Boots massieren mit sanftem Druck die Beine.