Barmer Women's Run Frankfurt 2019
4.000 Läuferinnen in der Bankenmetropole

Im Schatten der Commerzbank-Arena gestartet, liefen die Sportlerinnen beim Barmer Women's Run Frankfurt in dieser über die Ziellinie.
4.000 Läuferinnen in der Bankenmetropole
Foto: Norbert Wilhelmi

Der Barmer Women's Run schlug bei seinem vierten Halt in diesem Jahr in Frankfurt seine Zelte auf - oder besser gesagt sein Village. Nach Hamburg, Stuttgart und Köln, gingen am Samstag, den 10. August vor der Commerzbank-Arena rund 4.000 Läuferinnen und Walkerinnen über fünf und acht Kilometer an den Start. 600 Teilnehmerinnen zählte das Yoga-Special.

Um 15 und 17 Uhr fielen die Startschüsse zu den beiden Läufen des Barmer Women's Run Frankfurt 2019. Zuerst wurden 2.589 Läuferinnen und Walkerinnen über die kürzere Distanz geschickt, später waren 1.403 über die längere Strecke an der Reihe. Gestartet wurde im Schatten der Commerzbank-Arena, die auf den letzten Metern für einen unvergesslichen Zieleinlauf sorgte.

Sowohl über die fünf als auch über die acht Kilometer war Franziska Rachowski vom LAZ Gießen die Schnellste. Nach 18:50 Minuten bzw. 30:21 Minuten war sie bereits im Ziel.

Neben den Schnellsten wurden auch weitere Teilnehmerinnen beim Barmer Women's Run Frankfurt 2019 ausgezeichnet. Zu den besten Freundinnen wurden Lena Bernauer und Anna-Lina Hantl gekürt. Die wohl glücklichste Teilnehmerin war die Frankfurterin Ingrid Gohn. Das beste Outfit trugen Patrizia Faber und Christina Poetzsch.

Ergebnisse Women's Run Frankfurt 2019 - 5 km

1. Franziska Rachowski (LAZ Gießen) 18:50 Minuten

2. Lisa Meyerhöffer 19:13 Minuten

3. Kristin Carra 20:53 Minuten

Ergebnisse Women's Run Frankfurt 2019 - 8 km

1. Franziska Rachowski (LAZ Gießen) 30:21 Minuten

2. Simone Koknat 33:15 Minuten

3. Beate Graßmuck 33:46 Minuten

Die aktuelle Ausgabe
10 / 2023

Erscheinungsdatum 19.09.2023