St. Pauli X-Mass-Run 2019
St. Pauli X-Mass-Run 2019
St. Pauli X-Mass-Run 2019
St. Pauli X-Mass-Run 2019
St. Pauli X-Mass-Run 2019 5 Bilder

2.692 Läufer finishen den X-Mass-Run

St. Pauli X-Mass-Run 2019 2.692 Läufer finishen den X-Mass-Run

Gleich zweimal ging es beim St. Pauli X-Mass-Run 2019 durch das Millerntor-Stadion.

Gleich zweimal ging es beim St. Pauli X-Mass-Run 2019 entlang des heiligen Rasens des Millerntor-Stadions, nämlich sowohl zu Beginn der 5-km-Runde, als auch auf der Zielgeraden. Jedoch gingen in Hamburg beim neunten St. Pauli X-Mass-Run nicht nur Fußballfans an den Start, schließlich konnte die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent gesteigert werden.

Die schönsten Bilder des 9. St. Pauli X-Mass-Run finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Gestartet wurde statt mit einem Schuss erstmals mit einem Glockenschlag. Auf diesen folgten kurz darauf die Töne des bekannten Songs „Hells Bells“, der Einlaufmusik des FC St. Pauli. Um 10:30 Uhr gingen die in der ersten von fünf Wellen gestarteten Läufer zugunsten der Fanräume e. V. auf den Rundkurs. Zwischen jeder Startwelle lagen 15 Minuten, sodass die Strecke für alle Läufer „frei“ war und kaum überholt werden musste.

Ramona Richter und Eric Berger laufen am schnellsten

Dass man beim St. Pauli X-Mass-Run 2019 schnell unterwegs sein kann, zeigte besonders Eric Berger (hamburg running). Der 1999 geborene Läufer gewann in 18:16 Minuten vor seinem Vereinskollegen Christoph Deppe, der zwölf Sekunden langsamer war. Aus Welle drei gestartet lief Dennis Mehlfeld vom Lübecker SC in 18:55 Minuten auf Rang drei. Seinen siebten Gesamtsieg beim St. Pauli X-Mass-Run verpasste er somit um eine gute halbe Minute. Insgesamt kamen 1.208 Herren ins Ziel. Bei den Damen waren es hingegen 1.484 Finisherinnen. Die schnellste Frau war dieses Mal Ramona Richter (Rasende Reporterin). Sie absolvierte die Strecke in 21:16 Minuten und lag im Ziel somit 23 Sekunden vor der in der Altersklasse W45 startenden Kielerin Kerstin Schmidt, die nach 21:39 Minuten das Ziel erreichte. Auf Rang drei lief derweil Lisa Femerling aus Kaltenkirchen. Auch sie schaffte es in 21:50 Minuten noch vor Ablauf der ersten 22 Rennminuten ins Ziel.

St. Pauli X-Mass-Run 2019: Die schönsten Bilder vom St. Pauli X-Mass-Run 2019

St. Pauli X-Mass-Run 2019
St. Pauli X-Mass-Run 2019 St. Pauli X-Mass-Run 2019 St. Pauli X-Mass-Run 2019 St. Pauli X-Mass-Run 2019 5 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite