Patagonian International Marathon: Die Strecke führt durch den Torres del Paine National Park, einem Biosphärenreservat der UNESCO.

Patagonian International Marathon

Der 4. Patagonian International Marathon findet am 26. September 2015 im Torres del Paine National Park statt, welcher 1978 zum Biosphärenreservat der UNESCO erklärt wurde und oft als 8. Weltwunder bezeichnet wird.

Überblick

Der Patagonian International Marathon findet jedes Jahr im Torres del Paine Nationalpark im südlichen Patagonien statt. Der auch als 8. Weltwunder bezeichnete Torres del Paine Nationalpark gilt als einer der schönsten Nationalparks in der Welt. Die drei über 2.500 Meter hohen Granitberge, die dem Nationalpark den Namen geben, sind das Wahrzeichen dieses Nationalparks. In deren Blickfeld findet dieser spektakuläre Landschaftsmarathon statt. Die vor drei Jahren ins Leben gerufene Veranstaltung hat weltweit Aufmerksamkeit auf sich gezogen und begeistert Athleten vom Anfänger bis zum Elite-Läufer aus Süd- und Nordamerika, Europa, Australien und Afrika. Auch Weltklasse Ultra-Läufer wie Ryan Sandes (2013) oder Matthew Flaherty, dem Rekordhalter beim 63km Ultra-Rennen (2014, neue Bestzeit 04:19:17 Stunden) gingen bereits in Patagonien zusammen mit Laufenthusiasten aus aller Welt an den Start.

Strecke

Beeindruckende Landschaft beim Patagonian International Marathon. 2
Beeindruckende Landschaft beim Patagonian International Marathon.

In diesem Jahr findet die Laufveranstaltung am 26. September 2015 statt. Dabei gibt es mehrere Rennen: einen Ultralauf über 60 km, die klassische Marathondistanz über 42 km, einen Halbmarathon und einen 10 km-Lauf für Laufeinsteiger. Unabhängig von der gewählten Distanz bieten sich für alle Teilnehmer grandiose Ausblicke auf die einzigartige Naturlandschaft Patagoniens. Die Anmeldung für die Läufe ist bis zum 5. August 2015 geöffnet. Weitere Details erhalten Sie auf der offiziellen Website www.patagonianinternationalmarathon.com .

Wunderschönes Panorama von schneebedeckten Bergen und von Gletschern durchzogenen Seen. 2
Wunderschönes Panorama von schneebedeckten Bergen und von Gletschern durchzogenen Seen.

In diesem Jahr findet die Laufveranstaltung am 26. September 2015 statt. Dabei gibt es mehrere Rennen: einen Ultralauf über 60 km, die klassische Marathondistanz über 42 km, einen Halbmarathon und einen 10 km-Lauf für Laufeinsteiger. Unabhängig von der gewählten Distanz bieten sich für alle Teilnehmer grandiose Ausblicke auf die einzigartige Naturlandschaft Patagoniens. Die Anmeldung für die Läufe ist bis zum 5. August 2015 geöffnet. Weitere Details erhalten Sie auf der offiziellen Website www.patagonianinternationalmarathon.com .

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema 5-km-Läufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Obermain-Marathon
Laufkalender
Grenzlauf Slamsach: Die Läufer des 11,2-km-Hauptlaufs
Laufkalender
Winterlaufserie Hamm 2014 Halbmarathon
Laufkalender