SwissJura-NatureTrail Hofstetten: Sieger 2012 in Aktion

SwissJura-NatureTrail 1- & 2-Day-Trail

SwissJura-NatureTrail 1- & 2-Day-Trail

Beim SwissJura-NatureTrail 2013 erwartet die Teilnehmer eine sehr anspruchsvolle Trail-Strecke über hohe Jura-Kreten auf schmalen Wald- und durch mystische Schluchtwege.

Überblick

Schönster - längster - härtester Jura-Trail ! 1-DAY-TRAIL: K100 (+/- 4'100 Hm), K50 (+/- 2'200 Hm), K25 (+/- 1'000 Hm); 2-DAY-TRAIL: K150 (+/- 6'400 Hm), K100 (+/- 4'400 Hm), K50 (+/- 2'200 Hm) Für 2013 ist der neue Start-/Zielort Aesch. Die Strecke besteht nun zu 70% aus Singletrails und besitzt ca. 500 zusätzlichen Höhenmeter.

Strecke

SwissJura-NatureTrail Hofstetten: Auf Singletrails
Auf Singletrails

Auf allen Trail-Distanzen beginnt bereits wenige Meter nach dem Start der coupierteTrail-Naturpfad. Der SwissJura-NatureTrail fordert einerseits von den LäuferInnen ein hohes Mass an Kondition und Ausdauer sowie volle Aufmerksamkeit für die Streckenmarkierung. Anderseits ist die abwechslungsreiche und kurzweilige Trail-Strecke ein einmaliges Laufabenteuer. NEU – können 1-Day-LäuferInnen und Nordic-WalkerInnen wahlweise samstags oder sonntags starten. Für 2-Days-LäuferInnen bietet sich neu die Herausforderung beim Mega-Trail, Multi-Trail oder Multi Short-Trail. Wie in den letzten Jahren werden die 2-Days-Läufer Innen samstags und sonntags auch auf der «1-Day-Rangliste» klassiert. Sonntags ist der Wechsel auf eine andere Lauf-Distanz bis 2 Std. vor dem Start möglich.

SwissJura-NatureTrail Hofstetten: Trailläuferin im Jura
Trail-Läuferin im Jura
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Laufkalender
Mitteldeutscher Marathon Halle Finisher
Laufkalender
Doreen und Sven Fischer Rennsteig-Herbstlauf 2015
Laufkalender
Mehr anzeigen