BraveheartBattle 2015

BraveheartBattle: abgesagt

BraveheartBattle: abgesagt

Das BraveheartBattle am 28. März 2021 im thüringischen Steinach wurde abgesagt. Der Extrem-Geländelauf mit anspruchsvoller Strecke und vielen Hindernissen fordert alles an mentaler und körperlicher Stärke.
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. (Als Veranstalter können Sie hier den Termin eintragen.)
Veranstaltungsort
96523 Steinach, Straße zum Silbersattel 50 (Skiarena Silbersattel)

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von BraveheartBattle: abgesagt


Überblick

Das BraveheartBattle ist ein knüppelharter Oldschool Hindernislauf! Das Herzstück ist eine anspruchsvolle Naturstrecke mit brutalem Höhenprofil und zusätzlichen Hindernissen, die ohne Handbuch und kompliziertem Regelwerk bezwingbar sind. Neben einer anspruchsvollen Streckenführung, winterlichen Witterungsbedingungen und unzähligen Höhenmetern fordern natürliche und künstliche Hindernisse alles an körperlicher und mentaler Stärke von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Am Ende trennt die Ziellinie den Läufer vom Braveheart! Zwei Distanzen werden angeboten: Rookie (ca. 10-12 km; ca. 700hm) und Original (ca. 20-24 km; ca. 1.500hm). Ein weiteres Highlight für alle Teilnehmer ist die 350m Skihang-Sprintwertung „Upkill“ (85hm, 25% durchschn. Steigung) mit Nettozeitmessung unmittelbar mit dem Massenstart!

Strecke

BraveheartBattle 2015
Viele unterschiedliche Hindernisse sind beim BraveheartBattle zu überwinden.

Die Skiarena Silbersattel ist das größte Skigebiet in Thüringen und bietet gleichzeitig mit 80 % Neigung die steilste Piste des Freistaats. Die Strecke verläuft am Fellberg auf einer Höhe zwischen 500 m und 840 m auf befestigtem und unbefestigtem Gelände mit etlichen Höhenmetern und einer Vielzahl natürlicher und künstlicher Hindernisse. Die Wahrscheinlichkeit auf einen schneebedeckten Gipfel ist im März sehr hoch. Notfalls wird mit Schneekanonen nachgeholfen. Für alle Wasserratten gibt es ebenfalls eine gute Nachricht: das wunderschöne Steinacher Naturbad, gespeist mit dem frisch geschmolzenen Naturschnee, lädt kurz vor dem Zieleinlauf zum plantschen ein!

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Hindernisläufe
Strong Viking Mud Edition Fürstenau 2016
Laufkalender
Crazy Runners Frankenwald beim Rockmanrun 2014
Laufkalender
Toughrun Bexbach 2017
Laufkalender
Laufkalender
Mehr anzeigen