iStockphoto

Laufen mit virtueller Begleitung GPS-Tracking-Apps für mehr Sicherheit

Wer sich bei der abendlichen Laufrunde unsicher fühlt, kann sich mit diesen Apps beim Laufen virtuell begleiten lassen.

Wer abends noch sehr spät allein unterwegs ist, kennt vielleicht dieses mulmige Gefühl im Magen. Egal ob man vom Sport oder von der Arbeit kommt oder noch eine abendliche Laufrunde dreht – würde einem auf dem Weg etwas zustoßen, würde es erst einmal keiner bemerken. Dieser Gedanke muss nicht sein. Wir stellen Ihnen hier Apps mit Live-Tracking-Funktion vor: Der Nutzer kann dabei seinen Standort live mit einem anderen Nutzer teilen. Der Standort wird laufend aktualisiert und der Begleiter weiß immer, wo sich derjenige, der unterwegs ist, gerade befindet.

Wir haben für Sie verschiedene Apps mit dieser Funktion zusammengefasst: von Laufapps über Messenger-Apps bis hin zu Apps, die einzig und allein als Begleit-Apps funktionieren und sich auf die Live-Tracking-Funktion fokussieren.

Viel Spaß beim Durchstöbern und Entdecken! Vielleicht finden Sie die für sich passende App und laufen in Zukunft mit einem besseren Gefühl durch die Dunkelheit.

Glympse – Standort teilen

Glympse ist ein GPS-Live-Tracking-System, welches die schnelle und einfache Möglichkeit bietet, den eigenen Standort mit Familie, Freunden oder Arbeitskollegen zu teilen. Gleichzeitig hat man die Möglichkeit, den Standort anderer Personen anzufragen, wenn man jemanden sucht oder auf jemanden wartet.

Jeder, mit dem man seinen Standort über Glympse teilt, kann diesen über ein internetfähiges Gerät abrufen – auch ohne Anmeldung in der App. Zum Abruf von Standortdaten ist die Installation der App nicht notwendig. Zur Installation der App ist außerdem keine Registrierung erforderlich. Die sogenannten Glympse, also Standortabfragen, haben ein automatisches Ablaufdatum.

Weitere Informationen unter www.glympse.com.

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: keine Angaben
Größe: Größe 14M (Playstore); Größe 112,7 MB (Applestore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

Vivatar – Deine Begleit-App

Vivitar ist eine Begleit–App von Bosch Healthcare Solutions, bei der der Nutzer die Möglichkeit hat, seinen Standort mit Familie und Freunden zu teilen, wenn er sich unsicher fühlt oder sich in einer potenziellen Gefahrensituation befindet. Unterwegs bei der abendlichen Laufrunde im Wald oder auf dem Heimweg von der Arbeit kann der Nutzer seinen Kontakten eine Anfrage schicken. So kann der Begleiter immer virtuell dabei sein und dann seinen Standort einsehen und mithilfe des integrierten Vivitar Chat mit Ihm kommunizieren.

Befindet sich der Nutzer in einer potenziell gefährlichen Situation oder fühlt er sich unwohl, kann er einen zweiminütigen Gefahren-Countdown aktivieren. Der Begleiter wird nun über sein Smartphone informiert, in den kommenden zwei Minuten besonders wachsam zu sein. Beendet der Nutzer in den kommenden zwei Minuten den Countdown nicht selbst, wird der Begleiter automatisch benachrichtigt und hat die Möglichkeit, die GPS-Koordinaten des Nutzers einzusehen und eventuell professionelle Hilfe auf den Weg zu schicken.

Zusätzlich zur App haben Nutzer die Möglichkeit, sich den Bluetooth- Button von Vivatar zu kaufen. Gerät man in eine potenzielle Gefahrensituation, kann man so schnell und einfach Hilfe rufen ohne sein Smartphone aus der Hosentasche zu kramen. Mit einem einfachen Klick auf den Vivatar-Go-Bluetooth-Button kann man die normalen Funktion der Begleit-App nutzen wie den Gefahren-Countdown oder die Aufnahme zum Personal des Bosch Emergency Assistant. Diese Funktion ist aber nur in der Vivatar-Premium-App nutzbar.

Weitere Informationen unter www.vivatar.com

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: Premium 4,99 €
Größe: Größe 25 M (Playstore); Größe 141,9 MB (Applestore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

GPS-Ortung Facebook & Whatsapp

Das soziale Netzwerk bietet mit seinem Facebook Messenger und dem beliebten Messenger-System Whatsapp auch die Möglichkeit, den eigenen Standort live mittels GPS mit seinen Kontakten zu teilen.

Mit der neuen Funktion "Live-Location" können die Messenger-Nutzer ihren Standort live mit Freunden und Familie teilen. Der aktuelle Standort des Nutzers wird fortlaufend aktualisiert. Bisher konnten Nutzer des Facebook-Messengers nur statische Standort mitteilen, was aber auch weiterhin möglich ist.

Um diese Funktion bei Facebook zu nutzen, wählt der Nutzer den Kontakt aus, mit dem er seinen Standort live teilen möchte aus, drückt auf das Plus und dann auf Standort. Nun hat der Nutzer die Möglichkeit, den eigenen Standort live 60 Minuten lang zu teilen. Die ausgesuchten Kontakte können eine Stunde lang die Bewegungen des Nutzers verfolgen. Eine kleine Uhr zeigt außerdem an, wie lange die Liveübertragung noch andauert. Außerdem lässt Sie sich jederzeit unterbrechen.

Um den Live-Standort über Whatsapp mit den eigenen Kontakten zu teilen, klickt man ebenfalls auf das Plus, dann auf Standort und kann dann seinen Live-Standort mitteilen. Das Teilen ist dabei sowohl im privaten Chat als auch in WhatsApp-Gruppen möglich. Im letztgenannten Fall teilt der Nutzer seinen Live-Standort dann natürlich mit mehreren Personen, aber eben auch nur mit den bekannten Gruppenmitgliedern. Dank der Ende-zu-Ende Verschlüsselung von Whatsapp kann man sich sicher sein, den eigenen Standort nur mit den betreffenden Personen zu teilen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.whatsapp.com sowie www.facebook.com

Preis: Kostenlos
Zusatzkosten: 0,99 € bis 349,99 € (facebook)
Größe: Whatsapp:Variiert je nach Gerät (Playstore), Größe 137,5 MB (Applestore); Facebook: Variiert je nach Gerät (Playstore), Größe 411,6 MB (Applestore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch; sonstige Smartwatch

Runtastic Live-Tracking

Runtastic bietet nicht nur die Möglichkeit, nach dem Training seine Laufergebnisse mit anderen Nutzern über die sozialen Netzwerke wie Facebook oder Whatsapp zu teilen. Auch schon während des Laufens bietet Runtastic ein Motivationstool an, das Live-Tracking, sodass Freunde die Aktivität zeitgleich verfolgen und anfeuern können. Das Live-Tracking lässt sich über den Reiter "Aktivität" über das Aktivitäts-Setup jederzeit ein- und ausschalten. Freunde können den Nutzer mit Facebook-"Likes" oder über Runtastic.com anfeuern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.help.runtastic.com

Preis: Kostenlos
Zusatzkosten: 0,10 € bis 59,99 €
Größe: Größe Variiert je nach Gerät (Playstore), Größe 195,6 MB (Applestore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Android Wear 2.0; Polar; Garmin Connect; Google Fit; Apple watch

Strava GPS Laufen & Radfahren

Die App "Strava GPS Laufen & Radfahren" bietet seit August 2016 für Nutzer der kostenpflichtigen Premiumversion ein sinnvolles Sicherheitsfeature: Die neue Funktion "Beacon" ermöglicht es, seinen Standort während einer Aktivität live mit bis zu drei Personen zu teilen. Um diese Funktion zu nutzen, wählt man einfach vor dem Start eines Laufs oder einer Radtour Kontakte aus seinem Adressbuch aus. Die erhalten daraufhin eine SMS mit einem Link, der sich in jedem Browser öffnen lässt – ein Strava-Account ist also nicht nötig, um einen Athleten zu folgen. Guter Handyempfang und voller Akku vorausgesetzt, weiß so immer jemand, wo man gerade unterwegs ist beziehungsweise wo man zuletzt war, falls etwas passieren sollte. Tipp: Da jeder den Link öffnen kann, der ihn kennt, kann man ihn auch an weitere Personen verschicken oder in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen, um einfach ein tolles Lauferlebnis zu teilen.

Weitere Informationen zur Live-Tracking-Funktion Beacon unter www.strava.com

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: 2,89 € bis 65,49 €
Größe: Größe Variiert je nach Gerät (Playstore), Größe 180,7 MB (Appstore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

WayGuard – Lass dich begleiten

Die App WayGuard wurde von der Polizei NRW mitentwickelt. Das Besondere: Es gibt ein Sicherheits-Team, welches einen 24-Stunden-Begleitservice bietet und per Notruf direkt alarmiert werden kann. Das Team WayGuard, AXAs Notruf- und Serviceleitstelle, kann bei einer aktivierten Begleitung den Standort des Nutzers live mitverfolgen. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, Freunde oder Familie in die App einzuladen, um sich von Ihnen begleiten zu lassen. Dazu schicken Sie Ihren Liebsten einfach eine Begleitanfrage. Wird die Begleitanfrage angenommen, können diese ebenfalls den Standort des Nutzers live mitverfolgen und mit diesem chatten oder sich per Sprachnachricht unterhalten.

Mit einem Klick auf den Button "Bin angekommen" wird die Begleitung automatisch beendet und die Begleiter über die Ankunft informiert.

Befindet man sich wirklich mal in einer gefährlichen Situation, kann der Nutzer oder der Begleiter den Notruf betätigen. Es wird sofort ein Anruf mit der Service- und Notfallleitstelle aufgebaut. Für eine schnelle Hilfe wird die GPS-Position im Notfall direkt an Polizei oder Rettungsdienste weitergeleitet.

Weitere Informationen über WayGuard finden Sie unter dem Link www.wayguard.de

Preis: Kostenlos
Zusatzkosten: keine Angaben
Größe: Größe 19 M (Playstore), Größe 99,9 MB (Appstore)
Betriebssystem: IOS, Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

Endomondo – Laufen & Gehen

Die App "Endomondo – Laufen & Gehen" bietet ebenfalls die Möglichkeit, mittels GPS Freunden und Bekannten den eigenen Standort live mitzuteilen: Um diese Funktion zu nutzen, geht man einfach in die Einstellungen und wählt dann den Reiter "Benachrichtigungs-Einstellungen". Dort kann man über die Einstellungen für "Live-Tracking" seine Benachrichtigungen verwalten und einstellen, ob Freunde benachrichtigt werden sollen, wenn Sie ein Training aufzeichnen. Diese können dann Ihren GPS-Standort in Echtzeit mitverfolgen und Sie anfeuern. Gleichzeitig kann man aber auch einstellen, dass man Benachrichtigungen erhalten möchte, wenn ausgewählte Freunde ein Training aufzeichnen. Deren GPS-Position kann man dann während des Workouts live mitverfolgen.

Weitere Informationen finden sie im Dossier "Laufapps im Test" unter www.support.endomondo.com

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: 0,99 € bis 49,99 €
Größe: Größe 18 M (Playstore), Größe 332,2 MB (Appstore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

Life360

Life360 ist eigentlich eine App, um Familienmitglieder zu orten, zumindest sofern sie das erlauben. Dabei kann der User selber entscheiden wann und mit wem er seinen Standort teilen will. Es gibt auch Einzel- und Gruppenchats, um sich beispielsweise auch nach dem Wohlbefinden des anderen zu erkundigen. Den Familienmitgliedern wird eine Benachrichtigung geschickt, sobald das Ziel erreicht wurde. Es können auch im Vorhinein Orte festgelegt werden, an denen Benachrichtigungen versandt werden, sobald dieser Ort erreicht ist. Wenn ein Mitglied die Ortungsdienste aktiviert hat, können alle anderen Mitglieder zu jedem beliebigen Zeitpunkt seine Position auf der Karte verfolgen. Um in Gefahrensituationen Hilfe zu holen, besitzt die App eine Panikfunktion. So werden an alle Gruppenmitglieder des Chats automatisch ein Telefonat, E-Mail, eine SMS und der eigene Standort versendet, falls es zu einer Gefahrensituation kommt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.life360.com

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: 1,59 € bis 73,03 €
Größe: 32 M (Playstore); 143,9 MB (Appstore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: ja
Smartwatch: Applewatch

KommGutHeim

Die App zeigt nicht nur auserwählten Kontakten deine Live-Position, sondern auch deinen bereits zurückgelegten Weg. Deine ausgewählten „Begleiter“ werden sowohl über deinen Start als auch deine Ankunft per Push-Benachrichtigung informiert, sobald du das Tracking startest. Auch die Geschwindigkeit und der Akkuzustand können eingesehen werden. Der Nutzer bekommt einen Überblick über alle Mitglieder, die ihn aktiv verfolgen, um gegebenenfalls weiteren Personen zu kontaktieren. Bei Auffälligkeiten werden die Begleiter informiert oder sobald der Notfallknopf gedrückt wurde. Dies sind jedoch Zusatzfunktionen und können nur bei dem Kauf von KommGutHeim Plus genutzt werden

Weitere Informationen finden Sie unter www.kommgutheim.eu

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: 1,99 € bis 17,99 €
Größe: 27M (Playstore); 86,8MB (Appstore)
Betriebssystem: IOS, Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: keine Angaben

FamiSafe

FamiSafe ist wie der Name schon sagt auch eine App, die zum tracken von Kindern konzipiert wurde. Jedoch können die Funktionen genauso gut für das Tracking von Läufern dienen. Auch diese App zeigt dem Mitglied den Echtzeit-Ort und auch die Vorherigen an. Interessant ist dabei die Funktion „Geofencing“, wodurch die „Eltern“ informiert werden, sobald der User eine vorher festgelegte Zone verlässt. Jedoch kann nach dem Einstellen alles von dem Elternhandy aus bedient werden, deshalb hat der User kein Bestimmungsrecht über die Veröffentlichung seines Standortes. Zudem kann das Elternhandy auch Internetseiten und Youtube-videos blockieren und Apps sperren. Also ist die App weit mehr als eine GPS-Tracking-App. Nach drei kostenlosen Testtagen wird die Basic Version kostenpflichtig, um alle weiteren Features nutzen zu können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.famisafe.wondershare.com/de/

Preis: 1 Monat = 9,99 €; 3 Monate 19,99 €; 1 Jahr = 59,99 € (Testversion 3-Tage kostenlos)
Zusatzkosten: 3,29 € bis 64,99 €
Größe: variiert je nach Größe (Playstore) ; 167,2 MB (Applestore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Ja
Smartwatch: keine Angaben

Runkeeper

Um das Lauftraining in Sicherheit zu absolvieren, dient die Runkeeper App. Sie zeigt sämtliche Fitnessaktivitäten an, egal ob Distanz, Tempo oder verbrannte Kalorien. Und zur Sicherheit gibt es die Möglichkeit den Live-Standort oder ein Foto während des Workouts vom User mit Freunden zu teilen. So kann der Läufer sichergehen, dass seine Freunde wissen, wo er sich gerade befindet und helfen, falls Hilfe nötig ist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.runkeeper.com

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: 0,74 € bis 42,99 €
Größe: Größe variiert je nach Gerät (Playstore); Größe 167,2 MB (Applestore)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

MapMyRun

Die MapMyRun-App ist eigentlich eine Fitness-App, in der man über 600 Sportarten aufzeichnen kann. Dabei kann man sein Training mit Freunden teilen oder sie herausfordern. Wenn man Premium-Mitglied wird, kann man die App auch werbefrei nutzen und bekommt einen individuellen Trainingsplan. Und um sich beim Laufen sicher zu fühlen, kann man seinen Live-Standort mit seinen Freunden teilen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mapmyrun.com

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: 4,36 € bis 31,99 €
Größe: Größe 35 M (Playstore); Größe 399,1 MB (apple)
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

Pacer

10.000 Schritte pro Tag soll jeder Mensch gehen, das empfiehlt die Weltgesundheitsbehörde. Pacer kann helfen, dieses Ziel zu erreichen indem sie die Schritte vom User zählt. Die App kann aber auch beim Laufen genutzt werden, um Schritte, Kalorien und Distanz zu festzustellen. Durch die GPS-Funktion kann der User seine Strecke selbst nachvollziehen und diese mit seinen Freunden teilen. So können die Begleiter in Echtzeit nachverfolgen, wo sich der Läufer befindet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mypacer.com

Preis: kostenlos
Zusatzkosten: 0,50 € bis 29,99 €
Größe: Größe 37M; Größe 264,9 MB
Betriebssystem: IOS; Android
Geofencing: Nein
Smartwatch: Applewatch

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite