Firmenlauf Mannheim 2018 n plus sport

Firmenlauf-Atmosphäre für über 500 Läufer

Firmenlauf Homburg 2021 Firmenlauf-Atmosphäre für über 500 Läufer

Thomas Heuckert und Nico Deckarm sowie Angelina Schmelzer waren beim Firmenlauf Homburg 2021 am schnellsten.

Vorfreude am Start und Jubel im Ziel, beides gab es beim Firmenlauf Homburg 2021 lediglich in virtuell Form. Um über 500 Teilnehmern auch im Juni 2021 für ein besonderes Firmenlauf-Erlebnis zu sorgen, vertraute das Veranstaltungsteam von n plus sport der viRace-App, die es den Teilnehmern erlaubt sich mit anderen Startern zu vergleichen und die Anfeuerungen von Moderator Hartwig Thöne zu genießen. „Dein Kollege ist zehn Sekunden vor dir? Jetzt nochmal Gas geben!“ oder „Links von dir siehst du nun die Karlsberg Brauerei. Gönn dir nach dem Lauf eine kühle, alkoholfreie Erfrischung!“, solche und weitere Sprüche waren während des Firmenlaufs zu hören. Dies sorgte für die Extraportion Firmenlauf-Stimmung.

Huckert und Deckarm laufen 17:07 Minuten

Zahlreiche Starter entschieden sich beim Firmenlauf Homburg 2021 für die Möglichkeit gegen die Uhr zu laufen und sich mit anderen Teilnehmern zu messen. Am schnellsten liefen Thomas Huckert (abat+ GmbH) und Nico Deckarm (deggies.running). Beide absolvierten ihren 5-Kilometer-Lauf in 17:07 Minuten. Auf den weiteren Plätzen landeten Sascha Cziborr (BOSCH, 18:38 Minuten), Manuel Madert (MiniTec GmbH & Co. KG, 19:24 Minuten) und Dominik Mittermüller (Creos Deutschland GmbH, 19:27 Minuten). Bei den Damen zeigte Angelina Schmelzer (dm Drogerie-markt GmbH) die stärkste Leistung und gewann folglich in 21:45 Minuten verdient. Die Plätze zwei und drei gingen an Solveig Mosthaf (Zentrum für Kinder- und Jugendpsychatrie Zweibrücken, 22:20 Minuten) und Katharina Jung (Laufschule Saarpfalz, 24:46 Minuten). Ebenfalls noch in den Top 5 landeten Natalie Müller (Kath. KiTa St. Fronleichnam, 25:16 Minuten) und Marie Pitsch (abat+ GmbH, 25:56 Minuten). Die Wertung der größten Teams gewann die Robert Bosch GmbH mit 101 Startern.

n plus sport
Über 500 Läufer waren beim Firmenlauf Homburg 2021 dabei.

Teilnehmer und Veranstalter glücklich

Neben den Teilnehmern, die sich beispielsweise über Instagram glücklich über ihren Firmenlauf-Start äußerten, freute sich auch das Veranstaltungsteam über den erfolgreichen Firmenlauf Homburg 2021. „Mit dem virtuellen Veranstaltungskonzept wollten wir zeigen, wie wichtig sportliche Motivation und Zusammenhalt auch oder gerade in schwierigen Zeiten ist. Wir als Veranstalter sind sehr froh unsere Partner und Sponsoren, sowie unsere treuen Firmenläufer an unserer Seite zu wissen. Wir blicken positiv auf eine Live-Veranstaltung im nächsten Jahr. Dann können wir hoffentlich wieder zusammen an der Startlinie stehen und im Ziel gemeinsam feiern“, meinte Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der n plus sport GmbH.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite