BeLa Sportfoto
Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf
Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf
Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf
Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf 97 Bilder

Winterlauf-Cup Reutlingen 2020 - 3. Lauf Frühlingswetter lockte über 1.000 Läufer

Michael Haas und Isabelle Werminghausen gewannen den dritten Lauf und liegen auch in der Cup-Wertung vor dem Finale in Führung.

Traumhafte Bedingungen bei frühlingshaftem Wetter erwarteten die Läufer und Zuschauer zum dritten und somit vorletzten Lauf des Winterlauf-Cups in Reutlingen am 15. Februar 2020. Nach dem Auftakt fünf Wochen zuvor an selber Stelle, fand in Pliezhausen der zweite Lauf des Winterlauf-Cups statt. Rund 1.100 Voranmeldungen bewiesen erneut die große Beliebtheit der Serie. Michael Haas und Isabelle Werminghausen setzten sich unter den 472 Finishern des 10-km-Laufs durch. Beide liegen somit vor dem finalen Lauf in Trochtelfingen in Führung. Auch ein 5-km-Lauf und der Kids-Cup gehörten wieder zum Angebot des Winterlauf-Cups Reutlingen.

Für runnersworld.de war der Fotograf Benjamin Lau beim dritten Lauf des Winterlauf-Cups 2020 in Reutlingen vor Ort. Seine schönsten Bilder finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

Einen reibungslosen Ablauf des dritten Laufs des Winterlauf-Cups in Reutlingen 2020 ermöglichten einmal mehr zahlreiche Helfer des ausrichtenden Vereins, der Interessengemeinschaft Laufen Reutlingen e.V. Auch eine geänderte Streckenführung, die den 10-km-Läufern gleich zwei Mal das Bezwingen einer anspruchsvollen Steigung im Reutlinger Wasenwald einbrockte, wurde überwiegend positiv aufgenommen. Aufgrund starken Regens der Vortage verlangte die Strecke den Teilnehmern ohnehin einiges ab, da gerade die Waldpassagen stark aufgeweicht waren.

Michael Haas setzt sich an die Spitze des Winterlauf-Cups 2020

Durch das Fehlen der Gewinner der ersten beiden Läufe, Lorenz Baum und Peter Obernauer, war der Zieleinlauf des Laufs über zehn Kilometer bei den Herren völlig offen. Überlegener Sieger mit knapp eineinhalb Minuten Vorsprung wurde der Triathlet Michael Haas (AST Süßen) in 33:32 Minuten vor Marius Stang (Fast Feet Tübingen) in 34:54 Minuten und Peter Keinath (TSV Glems) in 35:21 Minuten. In ebendieser Reihenfolge geht es am 7. März in den vierten und letzten Lauf des Winterlauf-Cups 2020. Bei den Damen konnte sich Isabelle Werminghausen (LV Pliezhausen) ebenso deutlich in 39:24 Minuten gegenüber Silke Holzmann (Physiotherapie Weimar) in 40:39 Minuten und Stefanie Deuschte (SG Dettingen) in 41:55 Minuten durchsetzen. Nach dem zweiten Sieg im dritten Rennen hat Isabelle Werminghausen damit auch die besten Chancen um den Gesamtsieg in der Cupwertung.

Zieleinlauf des 5-km-Laufs gleicht vorherigen Läufen

Ein spannendes Finish bot der Zieleinlauf über fünf Kilometer, der zum ersten Mal zehn Minuten vor dem 10-km-Lauf gestartet wurde. Das Rennen konnte erneut Andreas Schindler (TSV Glems) in 17:00 Minuten für sich entscheiden, nur sechs Sekunden dahinter erreichte sein Vereinskamerad Luca Hauser den zweiten Platz vor Christian Reusch (SG Dettingen/Erms), der sich in 17:36 Minuten ebenfalls noch einen Platz auf dem Podium sichern konnte. Damit hatten alle drei bisherigen Läufe den exakt gleichen Zieleinlauf, sodass auch die ersten drei Plätze in der Gesamtwertung vorzeitig feststehen. Bei den Damen gewann Greta Groten (Post SV Tübingen) in 19:39 Minuten vor Mirjam Huber (SG Dettingen) in 19:56 Minuten und vor ihrer Vereinskameradin Karina Kornmüller, die 20:13 Minuten benötigte. Nach dem bereits dritten Sieg ist auch hier der Gewinnerin Greta Groten der Sieg in der Cupwertung nicht mehr zu nehmen. Spannend bleibt es, wer am Ende den zweiten oder dritten Platz belegt. Hier liegen Mirjam Huber und Karina Kornmüller fast gleichauf.

In der Schülerwertung liegt bei der weiblichen Jugend Johanna Schmid (SG Dettingen/Erms) nach zwei ersten Plätzen in der Gesamtwertung vor Elfie Forstmann (LAV Tübingen) und Cara Neuhäußer (SSV Ulm), die gemeinsam den zweiten Platz belegen. Bei der männlichen Jugend führt nach dem dritten Lauf Yannick Graf (TSV Gomaringen) vor Leonhard Holzer (LG Steinlach-Zollern) und Emil Schmid (LG Steinlach-Zollern).

Drei Wochen nach dem dritten Lauf geht es am 7. März ein letztes Mal in diesem Winter beim Winterlauf-Cup auf die Strecke. In Trochtelfingen werden die letzten Entscheidungen fallen.

Winterlauf-Cup Reutlingen 2020 - 3. Lauf: Die schönsten Bilder vom 3. Lauf des Winterlauf-Cups Reutlingen 2020

Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf
Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf 97 Bilder
Zur Startseite
Laufevents News & Fotos Baumanns Lauf der Woche Olympia-Träume geplatzt, doch es geht weiter

Dieter Baumanns Kinder wollten zu den Olympischen Spielen. Neue Ziele...