Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Berlin-Marathon

Deutschlands größter Marathon präsentiert auch 2019 den Läufern die Sightseeing-Höhepunkte der deutschen Hauptstadt Berlin.

Überblick

Berlin-Marathon +
Laufendes Sightseeing beim Berlin-Marathon. Foto: Norbert Wilhelmi
Am Sonntag, den 29. September 2019 startet wieder der Marathon in Berlin. Er ist mit inzwischen 44.000 Startplätzen der größte und bekannteste Marathon in Deutschland.

Der erste Berliner Volksmarathon fand 1974 auf einer Pendelstrecke im Grunewald statt. Damals erreichten gerade einmal 244 Teilnehmer das Ziel. Kein Vergleich zu den rund 40.000 Finishern, die der Berlin-Marathon heute erreicht.

Der Vater des Berlin-Marathons ist Horst Milde. 30 Jahre lang war er Renndirektor der Veranstaltung, bevor ihn sein Sohn Mark in dieser Funktion ablöste. Milde Senior machte den Berlin-Marathon 1981 zu einem Stadtlauf und verzehnfachte so die ursprünglichen Teilnehmerzahlen auf einen Schlag.

Am 30. September 1990, drei Tage vor der deutschen Wiedervereinigung, führte der Berlin-Marathon durch das Brandenburger Tor. Das Interesse an diesem Rennen war so groß, dass die Veranstalter erstmals Anmeldungen ablehnen mussten: das Teilnehmerlimit war erreicht. Erstmals wurde ein Marathonlauf live im deutschen Fernsehen übertragen, auch in Japan gab es eine Live-Übertragung des Berlin-Marathon.

Mehrere Weltrekorde bzw. Weltbestzeiten wurden beim Berlin-Marathon aufgestellt, u.a. durch Ronaldo da Costa, Tegla Loroupe, Noako Takahashi, Paul Tergat und natürlich Haile Gebrselassie ebenso wie Patrick Makau, Wilson Kipsang und Dennis Kimetto. 2016 verpasste Kenenisa Bekele mit der Jahresweltbestzeit von 2:03:03 Stunden nur knapp den Weltrekord. Auch beim Regenrennen 2017 gelang dem Sieger Eliud Kipchoge trotz widriger Bedingungen noch eine Weltklassezeit von 2:03:32 Stunden. 2018 krönte Eliud Kipchoge den 45. Berlin-Marathon mit einem famosen Weltrekord von 2:01:39 Stunden.

Zusammen mit dem London-Marathon, Boston-Marathon, Chicago-Marathon und dem New-York-Marathon gehört der Berlin-Marathon zur internationalen Wettkampfserie der World Marathon Majors.

Die meisten der 44.000 Startplätze beim Berlin-Marathon werden wegen der hohen Nachfrage per Losverfahren ermittelt. Vom 17. Oktober bis zum 7. November 2018 kann man sich registrieren, danach entscheidet das Losverfahren über die Teilnahme. Die Bekanntgabe des Ergebnisses findet zwischen 29. November und 3. Dezember 2018 statt. Garantierte Startplätze erhalten zudem Läufer mit Qualifikationszeiten, Läufer aus dem Jubilee-Club, einige Spendenorganisationen und Reiseveranstalter.

HelpAge Deutschland e. V. ist offizieller Charity-Partner des Berlin-Marathons 2019. Die gemeinnützige Hilfsorganisation kann interessierten Läuferinnen und Läufern, die auf einer persönlichen Online-Spenden-Box 10 Euro pro Marathon-Kilometer bei Freunden, Bekannten und Verwandten sammeln, zur Belohnung einen Startplatz beim Marathon schenken. Mehr Informationen erhält man dazu unter https://www.helpage.de/aktiv-werden/laufveranstaltungen
Termin 29.09.2019
Distanz: Marathon
Startzeit: 9.15 Uhr
Startgebühr: 125,00 Euro
Anmeldeschluss Anmerkung: max. 44.000 Teilnehmer
Ort: 14055 Berlin (Berlin)
Land: Deutschland
Kategorie: Stadtlauf / Citylauf, Volkslauf / Straßenlauf
Finisher Hauptlauf: 40.815 (2018)
Veranstalter: www.berlin-marathon.com
info@berlin-marathon.com

News

Berlin-Marathon 2019 Thorsten Schröder unterstützt HelpAge Deutschland

Fernsehmoderator Thorsten Schröder wird für die Osnabrücker Hilfsorganisation HelpAge Deutschland e.V. beim Berlin-Marathon 2019 starten. ...mehr

Foto: Alexander Tempel - 09.11.2018
Berlin-Marathon 2019 Die Registrierungsphase läuft

Die Registrierungsphase für den Berlin-Marathon 2019 läuft. Termin des Berlin-Marathons ist der 29. September 2019. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi - 18.10.2018
Eliud Kipchoges Wasserträger "Ich musste das nicht üben"

Claus-Henning Schulke hat seinen Anteil an Eliud Kipchoges Marathon-Weltrekord. Als Helfer überreichte er ihm die Getränkeflaschen - wieso er nach jeder Übergabe jubelte, verrät er im Interview. ...mehr

Foto: Global Sports Communications - 25.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Vier erfolgreiche Guinness World Records

Vier neue Guinness World Records Titel wurden beim 45. Berlin Marathon 2018 aufgestellt. Jamie Buckland aus Großbritannien lief als französisches Dienstmädchen nach 3:02:56 Stunden ins Ziel. ...mehr

Foto: Guinness World Records - 19.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Eliud Kipchoges "Mondlandung" beim Berlin-Marathon

Deutschlands spektakulärstes Straßenrennen war die Bühne für eine "Mondlandung" des Marathonlaufes. Eliud Kipchoge führte den Marathonlauf mit seinem famosen Weltrekord von 2:01:39 Stunden in neue Dimensionen. ...mehr

Foto: photorun.net - 17.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Die Video-Highlights von Kipchoges Weltrekord

Eliud Kipchoge krönte den Berlin-Marathon mit seinem famosen Weltrekord in 2:01:39 Stunden. Der Lauf im Video. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi - 17.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Eliud Kipchoge pulverisiert den Weltrekord

Historisches gelang Eliud Kipchoge und Gladys Cherono beim 45. Berlin-Marathon. Cherono lief Streckenrekord, Kipchoge gar einen famosen Weltrekord. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi - 16.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Ein Duell wie Messi gegen Ronaldo

Kipchoge gegen Kipsang: Am Sonntag treffen die beiden Ausnahmeathleten aus Kenia beim 45. Berlin-Marathon aufeinander. ...mehr

Foto: photorun.net - 14.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Tirunesh Dibaba will neue Bestzeit

"Ich möchte am Sonntag meine Bestzeit unterbieten“, betont Tirunesh Dibaba vor dem Berlin-Marathon am Sonntag. Die liegt bei 2:17:56 Stunden, damit ist sie bereits die drittschnellste Marathonläuferin aller Zeiten. ...mehr

Foto: photorun.net - 14.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Fünf Läufer wagen einen Rekordversuch

Beim Berlin-Marathon 2018 wollen fünf Läufer einen neuen Guinness World Record aufstellen. Wir stellen sie vor. ...mehr

Foto: Guinness World Records - 04.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Sorgen Kipchoge und Dibaba für ein Novum?

Eliud Kipchoge will am kommenden Sonntag beim 45. Berlin-Marathon im dritten Anlauf endlich den Weltrekord brechen. Tirunesh Dibaba, dreifache Olympiasiegerin aus Äthiopien, könnte ebenfalls versuchen, den Weltrekord anzugreifen. ...mehr

Foto: SCC-Events / Camera 4 - 12.09.2018
Marathonmesse in Berlin Treffen Sie die Redaktion auf der Marathonmesse

Auf der Marathonmesse in Berlin vom 13. bis 15. September 2018 ist RUNNER'S WORLD dabei. Treffen Sie die Redakteure und gewinnen Sie bei unserem Tipp-Spiel. ...mehr

Foto: RW - 07.09.2018
Berlin-Marathon 2018 Tirunesh Dibaba könnte auf Weltrekordjagd gehen

Tirunesh Dibaba wird am 16. September erstmals beim Berlin-Marathon an den Start gehen. Den Veranstaltern ist mit der Verpflichtung der wohl besten Langstreckenläuferin aller Zeiten ein echter Coup gelungen. ...mehr

Foto: photorun.net - 31.07.2018
Berlin-Marathon 2018 Eliud Kipchoge startet beim Berlin-Marathon

Nach 2013, 2015 und 2017 steht der beste Marathonläufer aller Zeiten am 16. September zum vierten Mal an der Startlinie des Berlin-Marathons, wo zum dritten Mal das Ziel "Weltrekord" lautet. ...mehr

Foto: www.photorun.net - 24.09.2017
Berlin-Marathon 2018 Angela Merkel plant ihren ersten Marathonstart

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 16.9. in Berlin ihren ersten Marathon laufen... schrieben wir gestern. Es war aber nur Aprilscherz! ...mehr

Foto: DPA - 29.03.2018
Berlin Marathon 2018 Registrierungsphase für den Berlin-Marathon startet

Wer beim Berlin Marathon 2018 am 16. September 2018 teilnehmen will, muss sich vom 18. Oktober bis zum 8. November für die Startplatz-Verlosung registrieren. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi - 18.10.2017
Berlin Marathon 2017 Eliud Kipchoge plant nächsten Weltrekordversuch

"Auf jeden Fall möchte ich nach Berlin zurückkommen, um den Weltrekord erneut anzugreifen", versicherte Eliud Kipchoge nach seinem Sieg beim Berlin-Marathon 2017. ...mehr

Foto: photorun.net - 26.09.2017
Berlin Marathon 2017 Podcast mit Anna Hahner

Anna Hahner lief beim Berlin-Marathon 2:28:32 Stunden. Sie schildert uns im Podcast das Rennen aus ihrer Sicht.
...mehr

Foto: photorun.net - 25.09.2017
Berlin-Marathon 2017 Eliud Kipchoge gewinnt dramatisches Duell

Zwar ohne Weltrekord, aber in einem spannendem Duell in der Schlussphase gewann Eliud Kipchoge in neuer Jahresweltbestzeit. ...mehr

Foto: www.photorun.net - 24.09.2017
Berlin-Marathon 2017 - Skater Bart Swings holt fünften Sieg in Serie

Am Vortag der Weltrekordjagd beim Berlin-Marathon 2017 erreichten 4.526 Inlineskater das Ziel auf der Straße des 17. Juni. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi - 23.09.2017

Mehr anzeigen

Strecke

Eliud Kipchoge siegt in Weltrekord-Zeit beim Berlin-Marathon 2018 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Eliud Kipchoge krönte den 45. Berlin-Marathon 2018 mit einem famosen Weltrekord von 2:01:39 Stunden.

Der Berlin-Marathon bietet eine der attraktivsten Strecken über die 42,195 km. Das gilt in zweifacher Hinsicht: Zum einen ist der Kurs in der deutschen Hauptstadt sehr flach und dadurch bestens geeignet, um Bestzeiten zu erzielen. Zum anderen ist der Berlin-Marathon touristisch ausgesprochen attraktiv. Eine Sightseeing-Tour könnte kaum mehr Punkte im Programm haben. Zuschauern bieten sich aufgrund des Rundkurses optimale Möglichkeiten, den Berlin-Marathon zu verfolgen.

Nach dem Start des Berlin-Marathons auf der breiten Straße des 17. Juni geht es in Richtung Siegessäule los. Die große Runde durch Berlin zeigt den Marathonläufern die vielen verschiedenen Seiten der Stadt. Fast durchgängig werden die Aktiven von begeisterten Zuschauern angefeuert.


Berlin-Marathon +
Foto: Norbert Wilhelmi

Der Berlin-Marathon führt an vielen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt vorbei.

Den krönenden Abschluss bildet das Durchlaufen des Brandenburger Tors rund 300 m vor dem Ziel des Berlin-Marathons.

Alle Kilometer-Punkte an der Strecke des Berlin-Marathons sind beschildert. Zudem sind alle 5 km die Zwischenzeiten auf Großuhren ablesbar. Am Streckenrand sorgt neben den unzähligen Zuschauern auch eine große Zahl von Livebands für gute Stimmung beim Berlin-Marathon.

Distanzen, Startzeiten, Starterlisten

Termin 29.09.2019
Distanz: Marathon (42,195 km)
Startzeit: 9.15 Uhr
Startgebühr: 125,00 Euro

Fotos

Mehr anzeigen

Videos

Mehr anzeigen

Vergangene Veranstaltungen

Termin 16.09.2018
Distanz Marathon
Termin 24.09.2017
Finisher Hauptlauf: 36.054 (2016)
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 39101
Sieger: Eliud Kipchoge (2:03:32)
Siegerin: Gladys Cherono (2:20:23)
Termin 25.09.2016
Finisher Hauptlauf: 36.824 (2015)
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 35999
Sieger: Kenenisa Bekele (2:03:03)
Siegerin: Aberu Kebede (02:20:45)
Termin 27.09.2015
Finisher Hauptlauf: 29027 (2014)
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 36768
Sieger: Eliud Kipchoge (2:04:00)
Siegerin: Gladys Cherono (2:19:25)
Termin 28.09.2014
Finisher Hauptlauf: 36544 (2013)
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 28946
Sieger: Dennis Kimetto (2:02:57)
Siegerin: Tirfi Tsegaye (2:20:18)
Termin 29.09.2013
Finisher Hauptlauf: 34348 (2012)
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 36568
Sieger: Wilson Kipsang (2:03:23)
Siegerin: Florence Kiplagat (2:21:13)
Termin 30.09.2012
Finisher Hauptlauf: 32.916 (2011)
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 34269
Sieger: Geoffrey Mutai (2:04:15)
Siegerin: Aberu Kebede (2:20:30)
Termin 25.09.2011
Gesamtteilnehmer: 48.744
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 32916
Sieger: Patrick Makau (2:03:38)
Siegerin: Florence Kiplagat (2:19:44)
Termin 26.09.2010
Finisher Hauptlauf: 35016 (2009)
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 34002
Sieger: Patrick Makau (2:05:08)
Siegerin: Aberu Kebede (2:23:58)
Termin 20.09.2009
Finisher Hauptlauf: 35783
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 35106
Sieger: Haile Gebrselassie (2:06:08)
Siegerin: Atsede Habtamu Besuye (2:24:47)
Termin 28.09.2008
Finisher Hauptlauf: 32486
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 35746
Sieger: Haile Gebrselassie (2:03:59)
Siegerin: Irina Mikitenko (2:19:19)
Termin 30.09.2007
Gesamtteilnehmer: 39823
Finisher Hauptlauf: 30190
Distanz Marathon
Anzahl Finisher: 32497
Sieger: Haile Gebrselassie (2:04:26)
Siegerin: Gete Wami (2:23:17)

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Ein Erfahrungsbericht von Oliver Busch Unter 4 Stunden und 1.200 Euro Spenden

Mein schönstes Lauferlebnis ist die Geschichte meines ersten Marathons und einer tollen Spendenaktion. Vor knapp zwei Jahren etwa, fing ich erst mit dem Laufen an. Es war im November 2015. Ich hatte ...  ...mehr

Foto: Oliver Busch
Ein Erfahrungsbericht von Holger Jäger Berlin - immer eine (Marathon) Reise wert -

Ich bin ein Glückspilz. Versuchen es doch die meisten bei der Verlosung einen Startplatz zu bekommen, um am Hauptstadt-Marathon teilzunehmen - und ich gewinne einen Startplatz über den Runner`s World ...  ...mehr

Ein Erfahrungsbericht von Anja und Natalie Eines unser schönsten Lauferlebnisse

Wir, das ist Team AnNa = Anja (42) und Natalie (49), wir laufen seit über 3 Jahren zusammen, fast täglich und bei jedem Wetter. In den letzten 2 Jahren haben wir 4 Marathons und etliche Halbmarathons ...  ...mehr

Foto: Anja und Natalie
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Berlin-Marathon
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft