Dolomiti Extreme Trail Monte Pelmo beim Dolomiti Extreme Trail

Dolomiti Extreme Trail Forno di Zoldo

Dolomiti Extreme Trail Forno di Zoldo

Beim Dolomiti Extreme Trail geht es auf bis zu 103 abwechslungsreichen Kilometern durch die Dolomiten.
Die Veranstaltung hat zuletzt am Invalid date stattgefunden. Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. (Als Veranstalter können Sie hier den Termin eintragen.)
Veranstaltungsort
Italien I-32012 Forno di Zoldo

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Dolomiti Extreme Trail Forno di Zoldo


Überblick

Eine grossartige Ringstrecke, die am Anfang ein wenig besuchtes Wildnisgebiet des Nationalparks Dolomiti Bellunesi durchquert, unter den Spiz di Mezzodì und den Moschesin und durch die Val Pramper. Das Rennen findet in einer wunderschönen Naturlandschaft im Hochgebirge statt.

Strecke

Dolomiti Extreme Trail: Schnee an der Monte Civetta
Schnee an der Monte Civetta

Der zentrale Teil folgt der klassischen DXT 53K-Strecke, mit den eindrucksvollen Passagen über die Geröllhalden von einigen der berühmtesten Berge der Dolomiten Unesco Weltnaturerbe, darunter Civetta und Pelmo. Der letzte Teil des Weges (DXT 103K) erreicht zuerst den panoramischen Monte Rite-Gipfel (2183m), Sitz des Messner Mountain Museum, das Museum der Wolken, untergebracht in den Befestigungen des ersten Weltkriegs, steigt dann bis zum Bos¬conero-Gruppe und seinen atemberaubenden Aussichten über die Rocchette und die Toanella und schliesslich steil hinuntergeht bis zum Forno di Zoldo.

Abwechslungsreiche Berglandschaften beim Dolomiti Extreme Trail
Abwechslungsreiche Berglandschaften beim Dolomiti Extreme Trail

Das Rennen ist offen für alle Personen die volljährig sind, oder Männer und Frauen, die am Tag des Wettbewerbes das 18. Lebensalter erreichen werden. Die Voraussetzung für die Teilnahme in den Bergen ist Erfahrung, keine Höhenangst (Schwindel), gute Vorbereitung, eine realistische Kapazität von persönlicher Eigenständigkeit, die Ihnen erlaubt Probleme zu lösen, die sich in den Bergen ergeben können. Tragen von geeigneter und angemessener Kleidung, die Temperaturunterschiede von -5 Grad und bis zu +30 standhalten.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Start zum Donautal-Marathon in Tuttlingen
Laufkalender
Mehr anzeigen