Mac Draeger

Ebbser Koasamarsch

Der Ebbser Koasamarsch 2020 ist wegen des Corona-Virus entfallen. Die 51. Auflage des Kultevents startet nun am 19. Juni 2021.
Datum
19.06.2021
Anmeldeschluss:
16.06.2021 Nachmeldung möglich
Veranstaltungsort
AT 6341 Ebbs
Distanz Startzeit Startgebühr
44 km 8.00 Uhr 40,00 - 50,00 Euro
33 km 9.40 Uhr 40,00 - 50,00 Euro
20 km 9.00 Uhr 30,00 - 40,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Ebbser Koasamarsch


Überblick

Der Ebbser Koasamarsch startet am 19. Juni 2021 in die 51. Runde. Er zählt zu den sportlichen Höhepunkten im Tiroler Veranstaltungskalender: der Ebbser Koasamarsch, der Wanderer und Läufer ins imposante Kaisergebirge führt.

Vor über 50 Jahren als reine Wanderveranstaltung ins Leben gerufen, zählt der Ebbser Koasamarsch inzwischen zu den sportlichen Höhepunkten in Tirol und lockt sowohl Wanderer als auch Trailrunner aus den unterschiedlichsten Nationen ins imposante Kaisergebirge. Die nächste Auflage, welche am Samstag, den 20. Juni 2020 über die Bühne gehen wird, bietet den Teilnehmern wieder eine Auswahl von insgesamt sieben Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade: drei Trailrun- und vier Wanderdistanzen. Als zusätzlicher Höhepunkt wird im Rahmen der Veranstaltung die Österreichische Meisterschaft im Marathontrail über die Distanz des Koasa-Marathons ausgetragen.

Max Draeger
Trails durch die imposante Landschaft des Kaisergebirges.

Strecke

Insgesamt drei Trailrun- und vier Wanderdistanzen runden das Angebot für Wanderer und Bergläufer ab. Sportliche Anstrengung umrahmt von dem einzigartigen Naturerlebnis des Kaisergebirges. Aussichtsreich. Fordernd. Es handelt sich um alpines Gelände, speziell der Abschnitt Vorderkaiserfelden – Hochalm verlangt absolute Trittsicherheit!

Für Bergläufer das Nonplusultra ist der Ebbser Koasa-Marathon, der extra für Läufer kreiert wurde. Rund 44 km und über 2.100 hm fordern von den Teilnehmern das Äußerste. Das alpine Gelände stellt eine zusätzliche Herausforderung dar, ermöglicht aber gleichzeitig atemberaubende Ausblicke.

Der Koasa-Höllenritt führt die Läufer über 20 Kilometer durch das Naturschutzgebiet des Zahmen Kaisers und am Ende im Downhill durch die mystische „Höll“ wieder hinab ins Tal. Der neue KOASA-Höllenritt ist nichts für schwache Nerven. Schon auf den ersten fünf Kilometern müssen knapp 1.000 Höhenmeter gemeistert werden.

Der Koasa-Classic Run rundet das Trailrunning-Angebot ab. Hier bewältigen die Läufer 33 Kilometer und 1.730 Höhenmeter.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Obermain-Marathon
Laufkalender
Laufkalender
Neujahrsmarathon Zürich 2020,  (c) alphafoto.com
Laufkalender