Möhnesee-Pokal-Lauf 2018

Möhnesee-Pokal-Lauf: abgesagt

Der 32. Möhnesee-Pokal-Lauf 2020 am westfälischen Meer wurde abgesagt.
Die Veranstaltung hat zuletzt am 27.06.2020 stattgefunden. Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. (Als Veranstalter können Sie hier den Termin eintragen.)
Veranstaltungsort
59519 Möhnesee-Günne

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Überblick

Der Möhnesee-Pokal-Lauf der Laufgruppe Deiringsen bietet eine besondere sportliche Herausforderung im Arnsberger Wald. Beim Möhnesee-Pokal-Lauf am westfälischen Meer wird neben dem 5-km-Lauf, dem traditionellen 15-km-Möhnesee-Pokal-Lauf und dem 30-km-Lauf auch ein Schnupperlauf über 2,7 Kilometer angeboten.

Der Hauptlauf über 15 km verläuft auf einer Wendepunkt-Strecke durch den Arnsberger Wald, beim 30-km-Lauf laufen die Teilnehmer diesen Kurs zweimal. Die Strecken weisen einige Anstiege auf: Über 15 km sind 310 Höhenmeter zu bewältigen, über 30 km entsprechend 620 Höhenmeter. Beide Rennen sind äußerst anspruchsvoll und besonders für trainierte Sportler zu empfehlen.

Der 5-km-Lauf ist etwas für Kenner, während am 2,7-km-Schnupperlauf alle teilnehmen können - also Laufen für Anfänger, Einsteiger, Schüler, Jedermann, Laufen mit Geschwistern, Eltern, Verwandten und Freunden. Hier steht der Spaß im Vordergrund.

Beim Möhnesee-Pokal-Lauf werden generell die ersten fünf Frauen und Männer im Gesamteinlauf geehrt. Beim 5-km-Lauf gibt es Pokale und bei den 15-km- und 30-km-Läufen Geldpreise für die Sieger. Nach dem Wettkampf können die Läufer das Hallenbad des Heinrich-Lübke-Hauses in Möhnesee-Günne benutzen.

Strecke

Möhnesee-Pokal-Lauf 2018
Die Strecke des Möhnesee-Pokal-Laufs verläuft durch den Arnsberger Wald.

Der Möhnesee oder die Möhnetalsperre ist ein Stausee und liegt am nordwestlichen Rand des Arnsberger Walds. Der Hauptlauf beim Möhnesee-Pokal-Lauf verläuft auf einer anspruchsvollen Wendepunktstrecke. Nach dem Start am Heinrich-Lübke-Haus geht es für die Sportler zunächst zum Ufer des Möhnesees, dem sie ein Stück folgen. Anschließend verläuft die Strecke mit abwechselnden Steigungen durch den Naturpark Arnsberger Wald. Über 15 km sind 310 Höhenmeter zu bewältigen. Die 30-km-Läufer absolvieren die Strecke zweimal und überwinden entsprechend 620 Höhenmeter. Beim 5-km-Lauf führt ein Rundkurs ebenfalls zunächst zum Ufer des Möhnesees, an dem es eine kleine Wendepunktpassage gibt. Anschließend biegt sie ab in den Arnsberger Wald, wo zwischen km 3 und 4 eine knackige Steigung wartet. Zum Ziel hin fällt die Strecke ab, so dass die 5-km-Läufer beim Möhnesee-Pokal-Lauf noch einen flotten Endspurt ins Ziel hinlegen können.

Videos

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Neujahrsmarathon Zürich 2020,  (c) alphafoto.com
Laufkalender
Nikolauslauf Forchheim
Laufkalender
25. Ratzeburger Adventslauf 2014
Laufkalender