Silvesterlauf Madrid

San Silvestre Vallecana Madrid

San Silvestre Vallecana Madrid

Das populäre Straßenrennen in Madrid gehört mit über 30.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu den größten Silvesterläufen der Welt.
Die Veranstaltung hat zuletzt am Invalid date stattgefunden. Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. (Als Veranstalter können Sie hier den Termin eintragen.)
Veranstaltungsort
ES 28002 Madrid, Plaza de los Sagrados Corazones

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von San Silvestre Vallecana Madrid


Überblick

Am letzten Tag jedes Jahres ist die spanische Hauptstadt Schauplatz des größten Leichtathletik-Events Spaniens: der Straßenlauf San Silvestre Vallecana ist eines der vier 10-km-Rennen der Welt, die mit dem IAAF Gold Race Running Label ausgezeichnet wurden. Das populäre und anspruchsvolle internationale Straßenrennen findet seit 1964 an Silvester in Madrid statt. Große internationale Stars treten dort um 20.00 Uhr an die Startlinie. Seit 1978 gehört auch ein Volkslauf zur Veranstaltung, der mittlerweile zu den teilnehmerstärksten weltweit gehört. Seit 1981 sind Frauen am Start. Die Streckenlänge beträgt seit 1998 10 km.

Für den San Silvestre Vallecana-Straßenlauf wird eine Qualifikationsnorm von 39 Minuten (Männer) bzw. 45 Minuten (Frauen) gefordert. Beide Rennen der San Silvestre Vallecana in Madrid starten auf der Plaza de los Sagrados Corazones, doch die Volksläuferinnen und -läufer finishen neben dem Parque Fofó und das Profi-Rennen endet im Estadio Teresa Rivero.

Strecke

landmark--Madrid--Estadio Santiago Bernabéu
Die San Silvestre Vallecana startet in der Nähe des Bernabéu-Stadions.

Start beider Rennen ist auf der Plaza de los Sagrados Corazones in der Nähe des Santiago-Bernabéu-Stadions. Über die Avenue de Concha Espina, die Calle Serrano und die Calle Vitruvio gelangt man nach zwei Kilometern auf den Paseo de la Castellana. An dessen Südende überquert man die Plaza de Colón. Über den Paseo de Recoletos geht es weiter zur Plaza de Cibeles und zum Museo del Prado, das nach ca. 5 km erreicht wird. An der Plaza del Emperador Carlos V, nördlich des Bahnhofs Madrid Atocha, biegt man südöstlich in die Avenue de la Ciudad de Barcelona ein. Jenseits des Autobahnrings M-30, anderthalb Kilometer vor dem Ziel der San Silvestre Vallecana, teilen sich die Wege: Die Profis laufen im Estadio Teresa Rivero ein, für die Volksläuferinnen und -läufer ist weiter südlich auf der Calle de Candilejas neben dem Parque Fofó das Rennen zu Ende. Das Nettogefälle zwischen Start und Ziel der San Silvestre Vallecna beträgt 50 Höhenmeter.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Laufevents Laufkalender Trails beim Swiss Alpine Irontrail bieten anspruchsvolle Wege und eine wunderschöne Kulisse. In Deutschland, Österreich und der Schweiz Schöne Trailrunning-Events zum Genießen

Einzigartige Trail-Rennen mit tollen Strecken und emotionaler...

Mehr zum Thema Virtuelle Läufe
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Mehr anzeigen