Redakteur Henning Lenertz lief beim Hamburg-Marathon 2019 eine 2:47:54. Björn Brzeske

Wettkampfergebnisse vergleichen Wie gut waren Sie diese Saison?

Ihre Wettkampfsaison liegt hinter Ihnen, und nun wollen Sie wissen, wie gut Ihre Wettkampfergebnisse tatsächlich waren und welches das beste Ergebnis war? So finden Sie es heraus.

Mein Kollege Henning hat mich vor kurzem gefragt, wie gut seine neueste Halbmarathonbestzeit im Verhältnis zu Wettkampfresultaten auf anderen Distanzen ist. Das kann man mit einer mathematischen Formel berechnen, die auch Ihre Wettkampfleistungen ganz einfach ins Verhältnis zu Weltklasseleistungen setzt.

So wird gerechnet

Rechnen Sie Ihre jeweiligen Wettkampfergebnisse in Sekunden um, und teilen Sie die unten angegebenen Zahlen durch Ihre eigenen Sekundenwerte, so erhalten Sie einen Wert, der Ihre Leistungen in ein Verhältnis zu den Ergebnissen der weltbesten Läuferinnen und Läufer auf den entsprechenden Strecken setzt. Je näher der errechnete Wert gegen 1,0 geht, desto besser ist Ihr Wettkampfergebnis. So können Sie schließlich auch Ihre eigenen Wettkampfergebnisse in einen Vergleich bringen.

  5 km 10 km Halbmarathon Marathon
Männer 778,4 1618,4 3579 7610
Frauen 863,7 1795 3948 8331
  5 km 10 km Halbmarathon Marathon
Männer 778,4 1618,4 3579 7610
Frauen 863,7 1795 3948 8331

Ein Beispiel

Mein Kollege Henning hat in der Saison folgende Zeiten erzielt:

5 km 17:40 min (17 x 60 sek + 40 = 1060 sek)

10 km 35:14 min (35 x 60 sek + 14 = 2114 sek)

21,1 km 1:17:41 h (77 x 60 sek + 41 = 4661 sek)

42,2 km 2:47:54 h (167 x 60 sek + 54 = 10074 sek)

Teilt man nun die in Sekunden umgerechneten Zeiten durch die oben in der Tabelle angegebenen Zahlen, kommt er zu folgenden Vergleichswerten:

5 km 1060 / 778,4 = 1,361

10 km 2114 / 1618,4 = 1,306

21,1 km 4661 / 3579 = 1,302

42,2 km 10074 / 7610 = 1,324

Hennings bestes Ergebnis ist also das Halbmarathon-Resultat, das schwächste seine 5-Kilometer-Zeit. Und bei Ihnen?

Training Lauftraining Schneller werden Fahrtspiel: Tempotraining ohne Regeln

Tempotraining, das jeder kann.