iStockphoto

Die besten Armtaschen für das Laufen

Laufen mit Running-Apps Armtaschen für das Smartphone

Wer mit einer Running-App läuft, nutzt dafür ein Smartphone. In speziellen Armtaschen kann das Smartphone sicher und wackelfrei verstaut werden.

Was ist eine Armtasche fürs Handy?

Eine Armtasche stellt eine Handyhalterung für Läuferinnen und Läufer dar. Als Alternative zum Tragen des Handys in der Hand oder in der Hosentasche bietet sich die Armtasche an. Dabei handelt es sich um eine kleine Tasche, die meistens mit elastischen Klettverschluss-Bändern am Oberarm befestigt wird und ein nerviges Hin- und Herwackeln des Smartphones verhindert.

Warum ist eine Armtasche für Läufer sinnvoll?

Wenn Sie zur Dokumentation Ihres Trainings oder zum Hören von Musik beim Laufen ein Smartphone nutzten, stellt sich oft die Frage, wie man dieses während des Trainings einfach verstauen kann. Viele Läuferinnen und Läufer empfinden es als störend, das Smartphone während des Laufens in der Hosentasche, Jackentasche oder gar in der Hand aufzubewahren. Die beste Möglichkeit von Taschen an der Laufbekleidung sind hier noch die enganliegenden, etwa am hinteren Bund der Tight oder an der Oberschenkelaußenseite. Doch auch hier ist die Benutzung oft fummelig. Eine bequeme Alternative stellt eine spezielle Armtasche für Jogger dar.

Die Vorteile einer Armtasche fürs Smartphone

  • Das Smartphone ist beim Joggen am Arm fixiert und kann so kaum spürbar getragen werden.
  • Das Handy ist vor Nässe und Witterung geschützt.
  • Sie können das Display ablesen und den Touchscreen weiterhin bedienen.

Worauf muss ich beim Kauf einer Armtasche achten?

Um den besten Tragekomfort zu erreichen, sollten Sie einige grundlegende Dinge beachten. Meistens werden Armtaschen mit einem Klettverschluss am Arm befestigt. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Klettverschluss die richtige Länge hat, sonst kann es passieren, dass die Armtasche sich nicht oder nicht stramm genug befestigen lässt, sodass das Handy darin wackelt oder die Tasche beim Laufen nach unten rutscht. Oft reicht hierbei ein Blick in die Artikelbeschreibung des Herstellers. Außerdem sollten Sie die Größe der Smartphone-Hülle checken, dass Ihr Smartphone einerseits gut hineinpasst, andererseits aber auch nicht zu viel Spiel hat. Oft gibt es in der Artikelbeschreibung Angaben dazu, für welche aktuellen Smartphone-Modelle eine Armtasche geeignet ist.

Des Weiteren ist wichtig, dass das Fenster Touchscreen-kompatibel ist und somit alle Funktionen des Smartphones auch während des Laufens erreichbar sind. Somit können Sie unerwünschte Lieder überspringen oder einfach einen kurzen Blick auf das Display werfen. Wenn Sie oft im Dunkeln laufen, sind Reflektoren an der Handytasche sinnvoll. Viele Armtaschen für das Smartphone verfügen zusätzlich über Fächer, in welchen Sie z.B. Ihren Haustürschlüssel oder etwas Geld verstauen können. Achten Sie vor dem Kauf darauf, wie viele Zusatzfächer Sie brauchen. Möchten Sie nicht mit einer Armtasche laufen, so gibt es auch die Möglichkeit eines Grip Case. Mit diesem Accessoire können Sie das Smartphone mithilfe eines Anti-Rutsch-Bands während dem Laufen in der Hand tragen.

Welche Armtaschen sind die besten?

Im Folgenden ist eine kleine Auswahl an Handytaschen fürs Joggen:

1. Nike Lean Arm Band Plus

Hersteller
Die Nike-Handytasche verzichtet auf viele Extras und überzeugt durch ihr schlichtes Design.

Hier bestellen: Nike Lean Arm Band Plus

2. EOTW Armtasche

Hersteller
Bei der EOTW Handytasche ist es ein Verlängerungsstück für den Klettverschluss inklusive. Damit passt die Tasche auch um starke Oberarme.

Hier bestellen: Sportarmband EOTW Armtasche

3. Hama Sport-Armband "Active"

Hersteller
Durch die integrierte LED-Beleuchtung sind Sie bei Dunkelheit nicht mehr zu übersehen.

Hier bestellen: Hama Sport-Armband Active

4. Adidas Grip Case

Hersteller
Durch das rutschfeste Griffband kann das Smartphone beim Joggen einfach in der Hand gehalten werden. Achten Sie auf das richtige Modell für Ihr Smartphone.

Hier bestellen: Adidas Performance Grip Case

Fazit: In Armtaschen stecken Sie Ihr Smartphone sicher weg

Mit Hilfe von Armtaschen ist es möglich ein Smartphone auch beim Training dabei zu haben, ohne es in die Hose oder Jacke stecken zu müssen. Dennoch sollte man beim Kauf darauf achten, dass der Klettverschluss nicht zu kurz oder zu lang ist, das Fenster Touchscreen-kompatibel ist sowie Reflektoren und die passende Anzahl an Zusatzfächer vorhanden sind.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Schuhe & Ausrüstung Laufzubehör Runtastic Running-Apps im Praxis-Check Adidas Running by Adidas Runtastic im Test

Adidas Running by Runtastic ist die bekannteste Lauf-App. Das kann sie.