Ortwin Roye

Remmers-Hasetal-Marathon 2020 42,195 Kilometer durch das idyllische Hasetal

Am 27. Juni wird der Hasetal-Marathon in seine 18. Runde gehen. Über 3.000 Teilnehmer werden erwartet.

Zum 18. Mal wartet am Samstag, den 27. Juni der Hasetal-Marathon des VfL Löningen. Angeboten werden neben den Läufen über die volle und die halbe Marathondistanz unter anderem auch ein 10-Kilometer-Lauf, ein 5-Kilometer-Lauf sowie ein Staffelmarathon. Auch 2020 erwartet der VfL Löningen wieder mehr als 3.000 aktive Sportler.

Edith Stiepel erneut beim Halbmarathon am Start

Im vergangenen Jahr gewannen Elias Sansar (LG Lage Detmold Bald Salzuflen) und Birgit Schönherr-Hölscher in 2:34:37 Stunden bzw. 3:16:32 Stunden den Marathon. Beide sind für den Hasetal-Marathon 2020 noch nicht angemeldet. Anders sieht es bei der Siegerin der Halbmarathon-Distanz aus. Edith Stiepel vom LC Nordhorn war unter 822 Halbmarathonläufern die schnellste Frau und blieb in 1:29:42 Stunden sogar unter 1:30 Stunden. Auch für das Rennen am 27. Juni ist Stiepel, die in der Altersklasse W35 startet bereits gemeldet. Ob sie ihren Vorjahressieg verteidigen können wird, wird spannend zu sehen sein. Mehrere hundert Läufer anziehen wird zudem auch wieder der 10-Kilometer-Lauf, an dem 2019 insgesamt 626 Sportler teilnahmen. Wer statt laufend lieber walkend unterwegs sein möchte, kann dies ebenfalls tun. Schließlich werden zeitgleich mit den 5-Kilometer-Läufern um 16:45 Uhr auch die Walker auf die Strecke gehen. 15 Minuten später wartet dann der Start des Marathons, des Halbmarathons sowie des Staffelmarathon, der auch die Firmenstaffel umfasst.

Als 3-Sterne-Rennen klassifiziert

Vom Europäischen Leichtathletik-Verband wurde das Event als 3-Sterne-Rennen klassifiziert. Selbstverständlich erfüllt der Hasetal-Marathon alle für eine Veranstaltung dieser Größenordnung erforderlichen Sicherheits- und Qualitätsstandards. Zudem sind alle Strecken außer die Schüler- und Bambiniläufe sowie der Special-Olympics-Lauf amtlich vermessen und somit bestenlistentauglich.

Erste Meldephase endet Ende Februar

Unterstützung erhält das Organisationsteam des VfL Löningen von einigen Sponsoren sowie rund 600 ehrenamtlichen Helfern. Gemeinsam werden alle Beteiligte dazu beitragen, dass auch der 18. Hasetal-Marathon wieder ein erstklassiges Event sowie ein großer Spaß für alle Teilnehmer werden wird. Wer sich noch innerhalb der ersten Meldephase für den Hasetal-Marathon 2020 anmelden möchte, sollte dies zeitnah tun. Zeit hierfür bleibt noch bis Ende Februar. Jede Menge Laufspaß, ein Laufshirt, eine Finisher-Medaille, eine online abrufbare Urkunde sowie Verpflegung während und nach des Laufs, auf all dies können sich die Teilnehmer des Hasetal-Marathon 2020 freuen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite