Anna und Lisa Hahner Norbert Wilhelmi

Läufers Leibgericht

Pita BiWaGo

Die Zwillinge Anna und Lisa Hahner trainieren zwar nicht mehr ­gemeinsam, aber beide essen nach wie vor gern Pitas.

Zutaten für 4 Personen:

Für den Teig

  • 200 g Mehl (100 g Weizenvollkornmehl, 100 g Dinkelmehl)
  • 4 EL Öl
  • 120 ml Wasser
  • Prisen Salz

Für den Belag:

  • 2 EL Schmand
  • 1 Birne
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • Gorgonzola
  • Schnittlauch

So geht's:

Alle Teigzutaten miteinander vermengen, die Teigmasse halbieren und zu zwei Fladen ausrollen. Nun je einen Esslöffel Schmand auf dem Teig verteilen, die Birnein dünne Scheiben schneiden und auf den Schmand legen. Die Walnüsse grob in Stücke hacken und den Gorgonzola in kleine Würfel schneiden. Beides auf dem Fladen verteilen und im vor­geheizten Ofen bei 180° C Heißluft 10 Minuten backen. Anschließend mit frischem Schnittlauch garnieren und servieren. Lassen Sie es sich schmecken!

Nährwerte:

Pro Portion: Kalorien: 766 kcal Kohlenhydrate: 72,5 g Proteine: 16,5 g Fett: 46 g

Anna und Lisa Hahner
Norbert Wilhelmi
Anna und Lisa Hahner

Anna und Lisa Hahner, beide geboren am 20. November 1989, sind zwei deutsche Spitzen-Langstreckenläuferinnen. Anna ist den Marathon schon in 2:26:44 Stunden gelaufen, Lisas Bestzeit steht bei 2:28:39. Solche Topleistungen erfordern natürlich eine gesunde Ernährung. Da trifft es sich gut, dass die Zwillinge gern kochen – oft auch gemeinsam.

Diese Pita (das Grundrezept ohne Schmand und Birne) essen die Zwillinge in manchen Phasen fast jeden Tag, oft machen sie sich dazu noch Gemüse. Fragt man sie, ob das nicht mal langweilig wird, antworten sie wie aus einem Munde: „Nein, auf keinen Fall! Wir freuen uns jeden Tag wieder darauf.“

Zur Startseite
Ernährung Rezepte Läufer-Rezepte Regional und nachhaltig kochen

Regional kochen ist nachhaltiger. Hier zu unserem Buch-Tipp und 5 Rezepten.