Steffen Warias Norbert Wilhelmi

Läufers Leibgericht Zanderfilet mit Risotto und Spargelsalat

Steffen Warias ist nicht nur hochdekorierter Spitzenkoch, sondern auch ambitionierter Triathlet. Und er hat ein Rezept für uns!

Warias sorgte über zehn Jahre in Merseburg an der Saale mit seinem Restaurant „Ritters Weinstuben“ für Aufsehen. Jetzt kocht er im „Warias Hotel“ im nahen Braunsbedra.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Zanderfilet
  • 200 g Risottoreis
  • 20 g Zwiebeln
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 400 g Spargel grün und weiß
  • 0,25 l Weißwein
  • Rapsöl
  • heller Balsamico
  • Parmesan
  • Petersilie
  • Butter

Zubereitung:

  1. Zwiebeln in Öl anschwitzen, Risottoreis dazu, mit Weißwein ablöschen und nach und nach mit Brühe auffüllen, bis der Reisbissfest ist. Salzen, pfeffern, Parmesan und Petersilie unterheben.
  2. Zanderfilet mit Salz und Pfeffer würzen, auf der Haut in Öl anbraten, mit Thymian und Butter nachbraten.
  3. Spargel Schälen, in Salzwasser blanchieren, in Scheiben schneiden und mit Öl und Essig marinieren, leicht erwärmen, würzen und Petersilie dazugeben

Nährwerte:

Pro Portion: Kalorien 344 Kcal Kohlenhydrate 41 g Proteine 22 g Fett 15 g

Zur Startseite
Ernährung Rezepte Leckeres Burger-Foto Läufers Leibgericht Der Beef-Burger

Sie lieben Burger? Wir zeigen, wie man sie selbst macht – lecker und gesund