Alle Artikel und Tests
Laufmarke Merrell

Equipment Merrell

Bei Merrell steht die Langlebigkeit der Produkte im Vordergrund. Die Geschichte des Unternehmens erklärt, warum.

Merrell ist eine US-amerikanische Schuh- und Outdoortextil-Marke. Ursprünglich auf hochwertige Wanderstiefel spezialisiert, stellt Merrell inzwischen ein vielseitiges Sortiment an Outdoor-Kleidung und Schuhen her – darunter auch Lauf- und Trailschuhe. Merrell ist einer der weltweit größten Hersteller für Schuhe, Kleidung und Accessoires.

Hersteller

Für die Gründung des Unternehmens im Jahr 1981 schlossen sich drei sehr unterschiedliche Visionäre zusammen. Während Randy Merrell eine klassische Ausbildung in der Schuhherstellung absolviert hatte, waren John Schweitzer und Clark Matis Wintersportler. Was die drei gemeinsam hatten? Das Ziel, etwas Eigenes zu erschaffen. Die Leidenschaft und die jahrelange Erfahrung der beiden Wintersportler gepaart mit Merrells handwerklichem Geschick führte das Gespann im Handumdrehen zu einer erfolgreichen Unternehmensgeschichte.

Vorreiter im Gore-Tex-Trend

Die Wanderstiefel, die Merrell zunächst vorrangig fertigte, gewannen schnell an Bekanntheit, denn sie waren robust, langlebig und hochwertig. Merrell war übrigens der erste Hersteller, der einen Stiefel mit Gore-Tex-Membran auf den Markt brachte. Das bedeutete trockene Füße für vom Regen geplagte Wanderer – und Kundenzuwachs für das Unternehmen.

Im Jahr 2006 präsentierte Merrell in Zusammenarbeit mit der amerikanischen National Park Foundation erstmals Outdoor-Bekleidung. Das Sortiment lässt mit einem breiten Angebot kaum einen Wunsch offen. Outdoor-Liebhaber finden für jeden Einsatzbereich die passende Ausrüstung – ob fürs Wandern, fürs Trail-Running oder das Bergsteigen. Ebenso wie im Bereich der Schuhe stellt Merrell auch bei der Bekleidung Qualität und Langlebigkeit der Ware ins Zentrum. Die Produkte sollen die Kundinnen und Kunden nicht nur verlässlich, sondern auch lange begleiten.

Vielseitiges Sortiment: Minimalistische Schuhe bis Trail-Modelle

Speziell für Läufer bietet Merrell minimalistische Schuhe wie den Bare Access Flex an, dessen Material auffallend dünn ist. Das resultiert, wie es sich für einen Barfußschuh gehört, in einem äußerst unmittelbaren Laufgefühl. Für weniger erprobte Läufer eignen sich jedoch Trail-Modelle wie der robuste Long Sky. Auch im Bereich der Laufausrüstung beweist Merrell Vielfalt, von der ein breites Spektrum an Sportlern profitiert.

Dass Merrells Ausstattung ideal für wetterfeste Outdoor-Freunde ist, belegt seit 2016 die Partnerschaft mit Tough Mudder. Hier tritt Merrell als Hauptsponsor auf. Bei den beliebten Hindernisläufen kämpfen sich Läufer und Läuferinnen über schlammige Strecken und wilde Parkour-Elemente. Da kann ein wasserdichter Schuh wohl kaum schaden...