Dierk Kruse

Alsterlauf Hamburg

Der Hamburger Alsterlauf, das Laufvergnügen an Binnen- und Außenalster, ist seit Jahren einer von Deutschlands größten "Zehnern" auf der Straße.
Datum
06.09.2020
Anmeldeschluss:
25.08.2020 Nachmeldung möglich
Veranstaltungsort
20095 Hamburg
Distanz Startzeit Startgebühr
10 km 10.00 Uhr 15,00 - 25,00 Euro
1,2 km 10.10 Uhr 5,00 - 6,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Überblick

Am 6. September 2020 erwartet die Läufer beim Alsterlauf in Hamburg wieder eine einzigartige Startatmosphäre rund um die Mönckebergstraße und die Steinstraße in der Hamburger Innenstadt. Die Hamburger Traditionsstrecke des Alsterlaufs, einem flachen, verkehrsfreien Rundkurs um die Außenalster, gehört zu den größten Straßenläufen über 10 Kilometer in Europa. Auf dem Ballindamm an der Binnenalster werden dann die Finisher des Alsterlaufs umjubelt. Der Hamburger Alsterlauf - ein Klassiker unter den Straßenläufen in Deutschland.

Der Alsterlauf ist eines von drei Wertungsrennen zum Laufcup Hamburg 2020, der seit 2000 ausgetragen wird: 1. Wertungslauf am 6. September 2020: 31. Alsterlauf Hamburg (10 km) 2. Wertungslauf am 13. September 2020: 37. Int. Airport Race (10 Meilen) 3. Wertungslauf am 27. September 2020: 30. Volkslauf durch das schöne Alstertal (21,1 km).

Michael Strokosch
© Michael Strokosch

Außerdem ist der Alsterlauf auch 2020 wieder einer der Stationen des Deutschen Nachwuchsläufer-Cups, der den Läufernachwuchs in Deutschland fördert, indem junge Athletinnen und Athleten der Altersklassen U18, U20 und U23 bei ausgewählten Laufveranstaltungen um Prämien kämpfen können. Veranstaltungen des Nachwuchsläufer-Cups 2020: 1. Rund um das Bayerkreuz, Leverkusen (1. März 2020) 2. Citylauf Dresden (15. März 2020) 3. Residenzlauf Würzburg (26. April 2020) 4. BARMER Alsterlauf (6. September 2020) 5. Deutsche Meisterschaften über 10 km, Uelzen (20. September 2020) 6. Finale am Vortag des Berlin-Marathon (26. September 2020).

Strecke

Die Strecke des Hamburger Alsterlaufs ist ein bestenlistentauglicher nach IAAF-/AIMS-Richtlinien vermessener Rundkurs. Das Vermessungsprotokoll ist beim DLV hinterlegt. Die Strecke ist flach, durchgehend asphaltiert und wird während des Laufes von Polizei und Helfern verkehrsfrei gehalten. Jeder Kilometer des Alsterlaufs in Hamburg ist deutlich mit Hinweisschildern gekennzeichnet. Die flache Runde um die Alster ist verkehrsfrei, der Dualstart des Alsterlaufs erfolgt auf der Mönckebergstraße und auf der Steinstraße, das Ziel wird auf dem Ballindamm an der Binnenalster aufgebaut. Jeder Kilometer ist gekennzeichnet. Neben den vielen tausend Breitensportlern mischen stets auch einige Topläufer beim Hamburger Alsterlauf mit.

Heiko Dobrick
Zieleinlauf beim Barmer Alsterlauf.
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Laufevents in Hamburg
Der Blankeneser Heldenlauf biete eine schöne, aber anspruchsvolle Strecke.
Laufkalender
Laufkalender
Hamburger Fahne
Laufkalender
landmark--Hamburg--Öjendorfer See
Laufkalender