***Verschoben*** Peachtree Road Race Atlanta: verschoben

Das Peachtree Road Race wurde vom Fourth of July auf Thanksgiving am 26. November 2020 verschoben. Das Peachtree Road Race hat schon Tradition in Atlanta und mit 60.000 Teilnehmern ist es das größte 10-km-Rennen weltweit.
Datum
26.11.2020
Veranstaltungsort
USA 30305 Atlanta, Georgia
Distanz Startzeit Startgebühr
10 km 7.30 Uhr 38,00 (Lottery Registration) USD
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Überblick

Das AJC Peachtree Road Race findet normalerweise jährlich am 4. Juli, dem Independence Day, statt und gehört mit seiner festlichen Atmosphäre zu den Fourth of July-Traditionen in Atlanta. 2020 wurde das Straßenrennen auf den Thanksgiving Day am 26. November verschoben. Es ist das weltweit größte 10-Kilometer-Rennen. Jedes Jahr zieht die Veranstaltung rund 60.000 Läufer aus allen Altersgruppen und Leistungsklassen nach Atlanta, um an dieser jährlichen Tradition teilzunehmen.

Das Peachtree Road Race wurde im Jahr 1970 vom Atlanta Track Club ins Leben gerufen. Im ersten Jahr liefen noch rund 110 Läufer von der Peachtree Road und Roswell Road zum Central City Park (jetzt Woodruff Park). Danach stiegen die Teilnehmerzahlen jährlich an. Das Peachtree Road Race hat sich zu einem der wichtigsten kulturellen Ereignissen in Atlanta entwickelt. Zusätzlich zu den 60.000 Teilnehmern stehen rund 150.000 Zuschauer entlang des gesamten Kurses, um die Läufer zu umjubeln und zu unterstützen. Die begehrten Startplätze werden inzwischen nur noch über ein Lotterie-Verfahren vergeben.

Strecke

illurunner-Gebregziabher Gebremariam--New York City 2011
Auch Gebregziabher Gebremariam hat sich schon in die Siegerliste des Peachtree Road Race eingetragen.

Das 10-k-Rennen startet an der Peachtree Road in Lenox Square Mall (südlich von Lenox Road). Weiter auf der Peachtree Road, geht es bei der 6.000-Meter-Marke(in der Nähe vom Piedmont Hospital) meist bergauf, weshalb dieser Streckenabschnitt den Spitznamen "Cardiac Hill" erhielt. Bei der 8.000-Meter-Marke verläuft das Rennen auf der 10th Street und führt dann zur Ziellinie am Piedmont Park . Einige Läufer tragen bewusst patriotische Kostüme, die dem Independence Day gewidmet sind. 2007 wurde im Rahmen des Peachtree Road Races die US-Meisterschaften der Herren über 10 Kilometer ausgetragen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Stadtläufe
Laufkalender
Laufkalender
Eindhoven-Marathon 2014
Laufkalender
Auslauf Stadion TSV Landshut 1964 e.V.
Laufkalender