Stockholm-Marathon Start 2013

Stockholm-Marathon

Der Genuss-Marathon durch die schwedische Hauptstadt Stockholm endet im ehrwürdigen Olympiastadion von 1912.
Datum
30.05.2020
Anmeldeschluss:
24.05.2020
Veranstaltungsort
Schweden SE-10055 Stockholm
Distanz Startzeit Startgebühr
42,195 km 12.00 Uhr 86,00 - 110,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Überblick

Der 42. Stockholm-Marathon findet am 30. Mai 2020 statt. Für alle Teilnehmer und Zuschauer ein Ereignis, an das sie sich noch lange erinnern werden. Der Stockholm-Marathon ist ein aufregendes Rennen mit rund 20.000 Teilnehmern aus der ganzen Welt. So ist er der größte Marathon in Skandinavien. Tausende von Zuschauern sorgen für eine festliche Einrahmung der Strecke durch die schwedische Hauptstadt. Der Höhepunkt des Marathons ist traditionell der Zieleinlauf im vollbesetzten Olympiastadion von 1912 in Stockholm. Der Start des Marathons ist außerhalb des Stockholmer Olympiastadions und der Kurs verläuft dann in 2 Runden durch die Innenstadt von Stockholm. Die Strecke ist eine der landschaftlich schönsten der Welt und immer wieder hat man während des Stockholm-Marathons fantastische Aussichten auf eine Stadt, mit Bauten aus dem Mittelalter und modernen Gebäuden aus der heutigen Zeit. Die Höhendifferenz zwischen dem höchsten und niedrigsten Punkt der Strecke beträgt 29 Meter.

Strecke

Stockholm-Marathon Stadt 2013
Der Marathon führt durch Stockholm.

Die beiden, leicht voneinander abweichenden Runden beim Stockholm-Marathon führen vorbei an vielen Schönheiten der Stadt wie Djurgården und dem königlichen Schloss. Die Umgebung variiert zwischen den Wäldern des königlichen Parks Djurgården und den Straßen einer Großtadt. Tolle Ausblicke während des Stockholm-Marathons belohnen für die nicht ganz leichte Strecke. Die Streckenführung des Stockholmer Marathons wurde 2010 geändert, um mehr Läufern die Teilnahme zu ermöglichen. Die Strecke des Stockholm-Marathons beginnt in Östermalm, führt in der ersten, ca. 16,6 km langen Runde erst nach Südosten, dann nach Westen in die Altstadt, am Königlichen Schloss vorbei nach Södermalm, über die Västerbron-Brücke auf die Insel Kungsholmen, passiert das Rathaus und führt dann über Norrmalm zurück nach Östermalm.

Stockholm-Marathon Stadion 2013
Zieleinlauf im Stockholmer Olympiastadion.

Die zweite, ca. 25,6 km lange Runde beim Stockholm-Marathon verläuft zunächst nach Osten, um den Kaknästurm in Gärdet, dann über die Halbinsel Djurgården und mündet kurz vor der Altstadt auf den Kurs der ersten Runde, mit der sie dann identisch ist, bis sie zum Ziel des Marathons abbiegt - dem Stockholmer Olympiastadion, Austragungsort der Sommerspiele von 1912. Ein großer Teil des Laufes führt an Wasserstraßen entlang.

Zur Startseite
Laufevents Laufkalender Service für Veranstalter Tragen Sie Ihren Lauf hier ein

Veranstalter tragen hier ihr Laufevent kostenlos in den Laufkalender ein.

Mehr zum Thema Stadtläufe
Laufkalender
Budapest-Marathon
Laufkalender
Bremen-Marathon 2016
Laufkalender
Köln-Marathon 2018 Start
Laufkalender