Menden-Marathon

Menden-Marathon

In Menden geht es über eine flache, asphaltierte Marathonstrecke mit Start und Ziel in der Mendener Stadtmitte.

Überblick

Am Sonntag, den 22. Mai 2016 startet wieder der Menden-Marathon. Nach dem erfolgreichen Auftakt des Halbmarathons 2011 ist dieser jetzt fester Bestandteil der Laufveranstaltung in Menden. Er verläuft auf einen extrem flachen und sehr schnellen Kurs, der auf der bisherigen Marathonstrecke zu laufen ist. Zum Menden-Marathon sind alle Routiniers aber auch Marathon- und Halbmarathondebütanten in die Hönnestadt am Fuße des Sauerlandes eingeladen. Die inzwischen über die Stadtgrenzen Mendens bekannte Marathonveranstaltung ist geprägt von einer familiären Atmosphäre. Bereits seit 1985 wird der Menden-Marathon ausgetragen. Veranstalter ist der Marathon Club Menden. Die Strecke des Menden-Marathons verläuft durch das nördliche Sauerland im Mündungsdreieck zwischen Hönne und Ruhr.

Strecke

Menden-Marathon
Idyllisch ist die Strecke des Menden-Marathons durch die Wiesen des Sauerlands.

Die Strecke beim Menden-Marathon ist bis auf wenige Höhenmeter flach, vollständig asphaltiert, bestenlistenfähig und vom DLV mit dem Jones Counter vermessen. Start des Menden-Marathons ist um 8.00 Uhr am Westwall in der Stadtmitte Menden. Die flache schnelle Strecke führt durch die Stadt- und Randbezirke Mendens. Nach zwei Einführungsrunden durch die Stadt werden zwei Wendepunktstrecken durch die ländliche Umgebung Mendens gelaufen. Das Ziel des Menden-Marathons passieren die Teilnehmer am Rathausplatz, ebenfalls in der Stadtmitte gelegen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Obermain-Marathon
Laufkalender