Großglockner Berglauf 2017

Großglockner Berglauf Heiligenblut: App-Run

Der Großglockner Berglauf Heiligenblut 2020 wurde abgesagt. Doch dank einer eignen App und verbesserter Zeitmessung müssen Alpinsportliebhaber auch dieses Jahr nicht auf ihren Mythos Großglockner verzichten und können den Berglauf individuell erleben.
Datum
30.10.2020
Veranstaltungsort
A-9844 Heiligenblut
Distanz Startzeit Startgebühr
13 km 28.06.-30.10.20 frei wählbar 30.10.2020 0,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Großglockner Berglauf App-Run 2020

Zwar fällt im Jahr 2020 der Großglockner Berglauf der Corona Pandemie zum Opfer, aber trotzdem soll allen bergbegeisterten Sportlerinnen und Sportlern mit einem App-Run das Mythos-Großglockner-Berglauf-Erlebnis in modifizierter Form ermöglicht werden. Da die Strecke des Großglockner Berglaufes bereits über ein permanentes Zeitmesssystem verfügt, haben die Veranstalter gemeinsam mit ihren Partnern www.meinberglauf.at an einer Technologie- und App-Verbesserung gearbeitet. Mit der App können Bergläufer, Straßenläufer, Nordic Walker oder Wanderer zwischen 28. Juni und 30. Oktober 2020 ein kostenloses, individuelles und sicherlich einzigartiges Berglauf-Ereignis genießen. Weitere Infos zur App und zum Ablauf finden sie unter www.grossglocknerberglauf.at/de/app-run-2020/app-run.html

Überblick

Der Großglockner-Berglauf führt durch die Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern, in einer der schönsten Berglandschaften Österreichs, von Heiligenblut über 1.494 Höhenmeter auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Der Berglauf-Klassiker in Heiligenblut am Fuße des Großglockner steht für die Attraktivität des höchsten Berges Österreichs und die Faszination des Nationalparks Hohe Tauern.

Der Großglockner Bergauf ist die Herausforderung, den Großglockner zu spüren, den Berg zu erobern, die Natur zu genießen. Sich selbst den Anforderungen stellen. Ausloten, was der eigene Körper hergibt. Die Natur des Menschen mit jener des Großglockners in Einklang bringen. Gewinner ist, wer am Berglauf teilnimmt.

Strecke

Großglockner Berglauf 2016 - Die Fotos
Beim Großglockner Berglauf werden auf knapp 13 Kilometern 1.494 Höhenmeter zurückgelegt.

Die selektive Route führt über alle Vegetationsstufen von der alpinen Kulturlandschaft in die hochalpine Gletscherregion und dem Grossglockner entgegen. Nach dem Start laufen die Teilnehmer durch den Ort bis in den Talschluss von Heiligenblut. Danach geht's auf die Sattelalm und weiter zur Bricciuskapelle. Über die Trogalm wird der längste Gletscher der Ostalpen, die Pasterze, und an der Kaiser Franz-Josefs-Höhe das Ziel erreicht.

Großglockner Berglauf
Der Großglockner Berglaufs führt durch den Nationalpark Hohe Tauern.

Seit Jahren erfreut sich der Großglockner Berglauf, der Klassiker der österreichischen Bergläufe, großer Beliebtheit. Der Lauf ist knapp 13 Kilometer lang, führt durch den Nationalpark Hohe Tauern und fordert den Teilnehmern auf 1.494 Höhenmetern alles ab. Jedes Jahr nehmen am Großglockner Berglauf Weltklasseläuferinnen und Läufer aus 30 Nationen teil. Die Top 100 Finisher des Vorjahres inclusive Weltspitze starten dann um 2 Stunden und 15 Minuten zeitversetzt nach hinten. Somit bleibt das Rennen bis zum Ende spannend und das Hauptfeld kann den Spitzenathleten beim Schlussanstieg auf die Beine schauen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Virtuelle Läufe
Eindhoven-Marathon 2014
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender