Salzburg Trailrunning Festival 2018/1

Salzburg Trailrunning Festival

3 Tage Trailgenuss zum Saisonabschluss in der Mozartstadt! Das Trailrunning Festival ist ein einzigartiges Lauferlebnis über den Dächern und den Bergen der Stadt Salzburg.
Datum
23.10.2020, 24.10.2020, 25.10.2020
Anmeldeschluss:
19.10.2020 Nachmeldung möglich
Veranstaltungsort
5020 Salzburg
Distanz Startzeit Datum Startgebühr
Nightrun 5,4 km 19.00 Uhr 23.10.2020 10,00 - 25,00 Euro
Kindertrails 0,12 - 1,34 km ab 14.00 Uhr 24.10.2020 kostenlos
Festungstrail 13,1 km 16.00 Uhr 24.10.2020 25,00 - 45,00 Euro
Panoramatrail 6,5 km 16.10 Uhr 24.10.2020 15,00 - 30,00 Euro
Gaisbergtrail 23,6 km ab 9.30 Uhr 25.10.2020 40,00 - 65,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt
© Sportograf
Glücklich im Ziel.

Überblick

Vom 23. bis 25. Oktober 2020 verwandelt sich die Stadt Salzburg erneut zur Trailrunning-Hochburg! Das Salzburg Trailrunning Festival hat sich inzwischen als Saisonabschluss der Trailrunning-Szene etabliert. Mit Distanzen bis maximal 24km und trotzdem vollen Trailgenuss, der die Altstadt mit den Stadtbergen kombiniert wird das Festival seinem Motto „cityflair & mountainair“ voll gerecht!

Für die neunte Auflage des Trailevents in der Mozartstadt haben sich die Veranstalter 2020 eine Besonderheit einfallen lassen: Die Streckenlängen der drei Bewerbe am Freitag (Nightrun), Samstag (Festungstrail) und Sonntag (Gaisbergtrail) wurden so angepasst, dass sie in Summe die Marathondistanz von 42,2 Kilometer ergeben. So kann ein Marathon auf drei sehr unterschiedlichen Etappen absolviert werden, sicherlich ein ganz spezielles Marathonfeeling.

Beim „Nightrun“ am Freitagabend geht es mit Stirnlampe über 5,5km zum „Aufwärmen“ durch die historische Salzburger Altstadt bei nächtlichem Flair. Somit wird an drei Tagen alles geboten was das Trail-Laufherz begehrt! Die Königsklasse des Salzburger Trailrunning Festivals ist der Trail Amadeus! Dieser Bewerb setzt sich zusammen aus dem 13,1km-Festungstrail und dem 23,6km-Gaisbertrail. Die beiden Strecken sind wie geschaffen für Abenteurer! Aber auch die beiden Trails alleine sind absolute Highlights: beim Festungstrail wartet zum Abschluss die Festung Hohensalzburg als Zielgelände und beim Gaisbergtrail geht´s hinauf bis auf 1.288 Meter. Weitere tolle Bewerbe sind der Panoramatrail über 6,5km für Trail-Einsteiger mit einer 3er Teamwertung, das Gaisbergrace über 12,5km als reiner Uphill auf die Gaisbergspitze und für die jungen Fans die Kindertrails.

Strecke

Salzburg Trailrunning Festival 2018/2
Über den Dächern von Salzburg.

Der Nightrun als Auftakt des Salzburg Trailrunning Festivals hat seinen Start und Ziel am Kapitelplatz! Zuerst überqueren die LäuferInnen die Salzach und laufen danach durch die enge historische Steingasse. Dann läuft ihr durch den wunderschönen Mirabellgarten und von dort entlang der Salzach bis zur Lehner-Brücke. Die letzten 3 Kilometer führt die Strecke immer flach entlang dem Salzach-Treppelweg – immer mit einem traumhaften Blick auf die Salzburger Altstadt und die Festung Hohensalzburg – zurück zum Kapitelplatz.Nach 5,5 Kilometern erreichen die LäuferInnen wieder den Kapitelplatz, wo sie beim Zieleinlauf eine tolle Stimmung erwartet. Ein flacher Auftaktbewerb inklusive Sightseeing bei nächtlichem Flair!

Der Festungstrail startet beim Kapitelplatz, im Herzen der Salzburger Altstadt. Zuerst laufen die LäuferInnen durch den Festspielbezirk, dann geht's steil bergauf: Zwei Runden um den Mönchs- und Festungsberg. Zwischendurch wird auch das Kaiviertel entdeckt und stellt den LäuferInnen so manche Hindernisse. Pflastersteine und extrem enge Gassen erfordern höchste Konzentration. Nach zwei Runden folgt ein steiler Anstieg hinauf zur Festung Hohensalzburg mit Wendeltreppen und Zieleinlauf im Innenhof. Die Strecke zur und durch die Festung Hohensalzburg ist weltweit einzigartig und mit Sicherheit ein lohnendes Ziel für die Strapazen. Dieser Bewerb kann sowohl als Einzelbewerb oder in Kombination mit dem Gaisbergtrail absolviert werden.

Salzburg Trailrunning Festival 2018/3
Glücklich im Ziel auf dem Kapitelplatz.

Der Panoramatrail startet beim Kapitelplatz, im Herzen der Salzburger Altstadt. Zuerst laufen die LäuferInnen durch den Festspielbezirk, dann geht's steil bergauf: Eine Runde um den Mönchs- und Festungsberg. Zwischendurch wird auch das Kaiviertel entdeckt und stellt den LäuferInnen so manche Hindernisse. Pflastersteine und extrem enge Gassen erfordern höchste Konzentration. Nach einer Runde erreichen die LäuferInnen wieder den Kapitelplatz, wo sie beim Zieleinlauf eine tolle Stimmung erwartet. Ein spannender Trail-Bewerb mit allen Sehenswürdigkeiten Salzburgs!

Der Gaisbergtrail startet am Kapitelplatz, im Herzen der Salzburger Altstadt. Von der Altstadt führt die Strecke über den Kapuzinerberg (Basteiweg entlang der Stadtmauer, 1.718 Stufen!) hinauf zur Gaisbergspitze. Von dort geht es über herrliche Trails und anspruchsvolle Downhills Richtung Campingplatz Aigen und wieder zurück in die Stadt entlang der Salzach mit Zieleinlauf am Kapitelplatz. Einer der härtesten Halbmarathons mit atemberaubender Kulisse warten auf euch, ein Trail-Bewerb für Abenteuer!

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Bambini- und Kinderläufe
Münster-Marathon 2016
Laufkalender
Laufkalender
Bochum Halbmarathon 2015
Laufkalender
Laufkalender