Trailgame Bad Iburg

Trailgame Bad Iburg

Mit dem Trailgame im niedersächsischen Bad Iburg feiert eine Ultratrail-Veranstaltung Premiere, die es in dieser Form so in Deutschland noch nicht gibt.
Datum
09.10.2021
Veranstaltungsort
49186 Bad Iburg, Phillip-Sigismund-Allee 4 (Landesgartenschau 2018)
Telefonnummer
0049 89 651299-30
Distanz Startzeit Startgebühr
8 x 12,5 km Runden à 12,5 km ab 5.00 Uhr 100,00 Euro
4 x 12,5 km ab 5.00 Uhr 100,00 Euro
3 x 12,5 km 10.00 Uhr 60,00 Euro
2 x 12,5 km 15.00 Uhr 50,00 Euro
12,5 km 18.00 Uhr 40,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Trailgame Bad Iburg


Trailgame Bad Iburg/PLAN B event

Überblick

Wer als Trailläuferin oder -läufer wirkliches Neuland betreten will, der ist am 9. Oktober 2021 in Bad Iburg am Fuße des Teutoburger Waldes genau richtig. Mit dem PLAN B Trailgame presented by SALOMON feiert eine Ultratrail-Veranstaltung Premiere, die es in dieser Form so in Deutschland noch nicht gibt.

Das Format erinnert an ein Ausscheidungsrennen: Gelaufen wird auf einer 12,5-KilometerRunde, die als Highlight den spektakulären, 28 Meter hohen Baumwipfel-Pfad in Bad Iburg beinhaltet. Das Besondere daran ist, dass die Runde in maximal 125 Minuten absolviert sein muss; wer langsamer ist, der ist aus dem Rennen. Acht Runden sind maximal zu laufen. Abrechnet wird aber erst zum Schluss. Denn unterm Strich entscheidet nicht die Gesamtzeit, sondern das Ergebnis in der allerletzten Runde. Kondition und taktisches Gespür sind also gefragt. Überraschungen sind garantiert. Zwei Hauptrennen stehen zur Auswahl: 100 oder 50 Kilometer. Dazu gibt’s noch drei kürzere Distanzen zum Reinschnuppern.

Kondition, Köpfchen und jede Menge taktisches Geschick sind gefragt. Grundsätzlich gilt: Im Gegensatz zu bisherigen Trails zählt nicht die am Ende gemessene Gesamtzeit, sondern das Ergebnis in der Schlussrunde. Bis aber die finale Runde erreicht ist, gilt es zahlreiche Hürden zu bewältigen. Nur wer die maximale Zeit pro Runde von 125 Minuten nicht überschreitet, darf auf die nächste Runde gehen. Es heißt also, seine eigene Leistungsfähigkeit richtig einzuschätzen, die maximale Zeit auszunutzen und auf der Schlussrunde zu einem grandiosen Finish anzusetzen. Wer sich allerdings auf den Anfangsrunden mit der Zeit verschätzt, der scheidet aus.

Los geht’s am 9. Oktober 2021 in Bad Iburg im südlichen Niedersachsen, keine 20 Kilometer von Osnabrück entfernt. Der bekannte Kurort mit gut 11.000 Einwohnern liegt direkt am Teutoburger Wald. Der in der Lauf- und Wanderszene beliebte Hermannsweg führt quasi durch die Stadt. Beste Trails sind also garantiert.

Die Auswahl ist groß und beinhaltet Strecken von 12,5 bis 100 Kilometer. Es gibt zwei Hauptläufe: Die ULTRATRAIL-Distanz ist die Königsdisziplin und 100 Kilometer lang. Es müssen acht Runden zu je 12,5 Kilometer absolviert werden. Dazu gibt es noch den PLAN B TRAIL über 50 Kilometer (vier Runden über je 12,5 Kilometer). Wer sich noch nicht an einen der Hauptläufe wagen möchte, der kann sich beim Ein-, Zwei- oder Drei-Runden-Lauf ausprobieren und einfach ein bisschen Trailgame-Atmosphäre schnuppern.

ULTRATRAIL oder PLAN B TRAIL? Die Entscheidung darüber, lieber die 100 Kilometer lange Königsdistanz oder den 50 Kilometer langen PLAN B TRAIL zu laufen, erfolgt erst nach dem Start, mitten im Rennen. Das heißt: Auch hier ist am Ende Taktik gefragt, gibt es doch mehrere spannende Optionen. Man kann spontan als Schnellste oder Schnellster auf dem PLAN B TRAIL nach vier Runden aussteigen; oder beim ULTRATRAIL weiterlaufen, wenn es die Leistungsfähigkeit zulässt. So bleibt die Spannung bis zum Schluss garantiert.

Strecke

Gelaufen wird auf einer 12,5 Kilometer langen Runde mit 450 Höhenmetern, ein Mix aus Forstwegen & laufbaren Single-Trails mit wunderschönen Weitblicken. Start und Ziel ist Bad Iburg in Niedersachsen, direkt an der Grenze zum Teutoburger Wald gelegen. Vom Kurpark geht es in die grüne Lunge, wo die ersten Höhenmeter zu bewältigen sind. Danach wartet der Dörenberg auf die Läufer*innen, der mit seinen 331m über NN die höchste Erhebung im Mittelteil des Teutoburger Waldes ist. Am Ende jeder Runde wartet noch ein kleines Schmankerl auf alle Teilnehmer*innen, der 600 m lange Baumwipfelpfad, der in 28 m luftiger Höhe an den Baumkronen kratzt.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Trailläufe
Doreen und Sven Fischer Rennsteig-Herbstlauf 2015
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Glacier 3000 Run Gstaad 2016
Laufkalender
Mehr anzeigen