Startbereich Trierer Silvesterlauf 2014

Trierer Silvesterlauf

Der Trierer Silvesterlauf ist wohl das beliebteste Silvesterrennen der Nation: Pünktlich zum Jahresende wird Trier zum São Paulo Deutschlands.
Distanz Startzeit Startgebühr
8 km 17.00 Uhr 19,00 - 24,00 Euro
5 km 16.15 Uhr 19,00 - 24,00 Euro
5 km 14.00 Uhr 8,00 - 13,00 Euro
3 km 14.30 Uhr 19,00 - 24,00 Euro
2 km ab 13.40 Uhr 8,00 - 13,00 Euro
1 km ab 13.20 Uhr 0,00 Euro
0,6 km ab 13.00 Uhr kostenlos
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Überblick

Der Trierer Silvesterlauf ist in diverse Volksläufe für Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder sowie zwei Straßenläufe, den „Bitburger-Lauf der Asse“ über 8 km und den „Sparkassen-Elite-Lauf der Frauen“ der Frauen über 5 km, unterteilt. Gelaufen wird auf einem 1 km langen Rundkurs; nur beim Männer-Volkslauf wurde wegen des Andrangs auf eine etwas längere (ca. 1,45 km), im Wesentlichen aber identische Runde, die mehr Läufer fasst, bis ins Jahr 2009 ausgewichen. Mittlerweile laufen auch die Volksläufer beim Trierer Silvesterlauf wieder auf der traditionellen 1 km Runde. Nationale und internationale Spitzenathleten auf der einen und eine südländische Atmosphäre aus Sambarhythmen gepaart mit Konfettiregen, Trillerpfeifen und Wunderkerzen auf der anderen Seite verschaffen dem Trierer Silvesterlauf in Anlehnung an den brasilianischen Corrida Internacional de São Silvestre den Beinamen „das São Paulo Deutschlands“.

Strecke

Trier Silvesterlauf 2014 Frauen
Tolle Stimmung beim Trierer Silvesterlauf.

Die Läuferinnen und Läufer beim Trierer Silvesterlauf starten am Hauptmarkt in der Nähe des Marktkreuzes von 958 und laufen vorbei an dem Bürgerhaus "Steipe von 1483". Hinter der Dietrichstraße biegen sie in die Fleischstraße und erreichen schon sehr schnell den Georgsbrunnen von 1770 am Kornmarkt. Kurz vor der Brückenstraße verlassen sie die Fleischstraße und biegen links auf die Nagelstraße. Vorbei am Spielzeugmuseum erreichen sie am Ende der Nagelstraße die Fahrstraße. Biegen am Handwerkerbrunnen auf die Fahrstraße und anschließend nach wenigen Metern links die Brotstraße. Vorbei an der Jesuitenstraße und der Jesuitenkirche aus dem 13. Jahrhundert überqueren sie die Konstantinstraße. Wer noch die Zeit hat, um sich umzuschauen, sieht links den Georgsbrunnen und rechts die Konstantin-Basilika.

Sieger Moses Kipsiro Trierer Silvesterlauf 2014
Moses Kipsiro aus Uganda triumphierte beim Trierer Silvesterlauf 2014 bereits zum fünften Mal.

Vor Beendigung der ersten Runde des Trierer Silvesterlaufs gelangen die LäuferInnen auf die Grabenstraße – laufen an der Palaststraße vorbei – und biegen kurz hinter St. Gangolf aus dem 13. Jahrhundert wieder links auf den Hauptmarkt und setzen ihren Lauf wieder auf der Fleischstraße fort. Am Ende des jeweiligen Laufes erreichen die Teilnehmer den Marktbrunnen von 1595 und sind in Höhe der Sternstraße – rechts fällt der Blick auf den Domfreihof mit dem Dom aus dem 4. Jahrhundert und der Liebfrauenkirche – kurz vor dem Ziel des Trierer Silvesterlaufs.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Bambini- und Kinderläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Neujahrsmarathon Zürich 2020,  (c) alphafoto.com
Laufkalender
Nikolauslauf Forchheim
Laufkalender
Laufkalender