König Ludwig Trail Kreuzigungsgruppe Oberammergau

König-Ludwig-Trail Oberammergau

Am 6. Oktober 2019 geht der König-Ludwig-Trail im Oberammergau in seine zweite Runde. Neben dem 10-km -anoramalauf kommt ein Easy Trail auf einer wunderschönen 6-km-trecke entlang der Ammer hinzu,
Die Veranstaltung hat zuletzt am 06.10.2019 stattgefunden. Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. (Als Veranstalter können Sie hier den Termin eintragen.)
Veranstaltungsort
82487 Oberammergau

Strecke

König-Ludwig-Trail Oberammergau: Die Startaufstellung findet in der Klosteranlage Ettal statt. 2
Die Startaufstellung findet in der Klosteranlage Ettal statt.

Bereits der Start verspricht Superlative. Die Startaufstellung findet in der Klosteranlage Ettal statt. Die weltberühmte barocke Ettaler Basilika, spiritueller und archetektonischer Mittelpunkt der Klosteranlage, bildet die spektakuläre Kulisse. Mit Sicherheit ein unvergesslicher Höhepunkt für alle Teilnehmer und Besucher. Die folgenden 10 km sind ein landschaftlicher Traum. Mit stetigen Blicken in das idyllische Graswangtal queren wir entlang des Türkis leuchtenden Mühlbachs das Naturschutzgebiet „Ettaler Weidmoos“. Bald ist der Hausberg von Oberammergau, der Kofel, in Sicht. Direkt unter der senkrecht empor ragenden Flanke des Berges verläuft der geschichtsträchtige Grottenweg. Hier lagerten bereits im Jahr 15 vor Christus die römischen Soldaten von Kaiser Augustus. Viele Ausgrabungen und Felszeichnungen sind Zeugnisse der römischen Belagerung.

König-Ludwig-Trail Oberammergau: Höchster Punkt der Strecke
Höchster Punkt der Strecke

Nach dem Grottenweg wartet am höchsten Punkt der Strecke die von König Ludwig II gestiftete monumentale Kreuzigungsgruppe. Von den Eindrücken berauscht geht es talabwärts zur Ammer und ins Ziel.

Zur Startseite
Laufevents Laufkalender Service für Veranstalter Tragen Sie Ihren Lauf hier ein

Veranstalter tragen hier ihr Laufevent kostenlos in den Laufkalender ein.

Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender