Würzburger Residenzlauf/Veranstalter

Würzburger Residenzlauf: verschoben vom 25. April auf 17. Oktober 2021

Würzburger Residenzlauf

Der Würzburger Residenzlauf wurde vom 25. April auf den 17. Oktober 2021 verschoben. Der Residenzlauf gilt als einer der schnellsten 10-Kilometer-Läufe in Deutschland.
Datum
17.10.2021
Veranstaltungsort
97000 Würzburg , Residenzplatz 1
Distanz Startzeit Startgebühr
10 km 15.15 Uhr (14.00 Uhr Asse) 19,00 - 24,00 Euro
5 km 12.45 Uhr 19,00 - 24,00 Euro
2,5 km ab 12.00 Uhr 9,00 - 19,00 Euro
1 km ab 11.15 Uhr 9,00 Euro
0,6 km ab 10.30 Uhr 9,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Würzburger Residenzlauf


Überblick

Der Würzburger Residenzlauf wird bereits seit 1989 (normalerweise im Frühjahr) ausgetragen. Neben dem Volkslauf gibt es mit dem Lauf der Asse auch ein Eliterennen, das jedes Jahr viele Spitzenläufer nach Würzburg lockt. So haben sich bereits klangvolle Namen wie Patrick Makau, Carsten Eich, Sabrina Mockenhaupt, Irina Mikitenko und Tegla Loroupe in die Siegerlisten des Würzburger Residenzlauf eingetragen. Der Würzburger Residenzlauf war in den letzten Jahren bei den Siegerzeiten oft der schnellste 10-km-Lauf Deutschlands.

Der Residenzlauf ist einer der Stationen des Deutschen Nachwuchsläufer-Cups, der den Läufernachwuchs in Deutschland fördert, indem junge Athletinnen und Athleten der Altersklassen U18, U20 und U23 bei ausgewählten Laufveranstaltungen um Prämien kämpfen können.

Würzburger Residenzlauf/Veranstalter
Buntes Läuferfeld beim Würzburger Residenzlauf.

Strecke

2,5 Kilometer lang ist der flache Rundkurs um die Würzburger Residenz, der auch auf asphaltierten Wegen durch die Parkanlangen führt. Start und Ziel sind auf dem Würzburger Residenzplatz. Die Strecke des Würzburger Residenzlaufs führt über die Balthasar-Neumann-Promenade, die Ottostraße, den Sanderring, die Münzstraße, den Friedrich-Ebert-Ring und den Rennweg. Sie ist offiziell vermessen und nach den Bestimmungen des Leichtatletikweltverbands IAAF bestenlistenfähig.

Nach den Volksläufen findet um 16.30 Uhr der Lauf der Asse statt. Der Würzburger Residenzlauf gilt als einer der schnellsten 10-Kilometer-Läufe in Deutschland. Außerdem bietet der Würzburger Residenzlauf Läufe für Schüler (10 bis 15 Jahre) und Kindergartenkinder (9 Jahre und jünger) an.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Bambini- und Kinderläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Laufkalender
Start zum Halbmarathon rund um den Donatussee
Laufkalender
Thermen-Marathon Bad Füssing 2016
Laufkalender