Themen-Special
Der große Halbmarathon-Guide
Philipp Pflieger beim Berliner Halbmarathon 2018. Ruben Elstner

Die Halbmarathon-Elite Das sind die schnellsten Männer und Frauen

So schnell rennt die nationale und internationale Spitze die 21,1 Kilometer beim Halbmarathon.

Halbmarathon international – die schnellsten Männer 2018

Weltrekord: 58:18 Minuten, Abraham Kiptum (KEN), 28. Oktober 2018, Valencia/ESP

Zeit Name Datum Ort
58:18 Minuten Abraham Kiptum (KEN) 28.10. Valencia/ESP
58:33 Minuten Jemal Yimer Mekonnen (ETH) 20.10. Valencia/ESP
58:42 Minuten Bedan Kariko (KEN) 09.02. Ra's al-Chaima/VAE
58:42 Minuten Eric Kiptanui (KEN) 08.04. Berlin
58:44 Minuten Abadi Hadis (ETH) 28.10. Valencia/ESP
59:06 Minuten Alex Kibet (KEN) 09.02. Ra's al-Chaima/VAE
59:06 Minuten Daniel Kipchumba (KEN) 15.04. Stresa/ITA
59:07 Minuten Mang'ata Kimai Ndiwa (KEN) 15.04. Stresa/ITA
59:17 Minuten Yomif Kejelcha (ETH) 16.09. Kopenhagen/DEN
59:18 Minuten Andamlak Belihu (ETH) 21.10. Neu Delhi/IND

Halbmarathon national – die schnellsten Männer 2018

Deutscher Rekord: 1:00:34 Stunden, Carsten Eich, 4. April 1993, Berlin

Zeit Name Datum Ort
1:01:20 Stunden Homiyu Tesfaye 11.03. Den Haag/NED
1:03:14 Stunden Philipp Pflieger 08.04. Berlin
1:04:12 Stunden Hendrik Pfeiffer 12.01. Doha/QAT
1:04:23 Stunden Dominik Notz 11.02. Barcelona/ESP
1:04:38 Stunden Tobias Blum 01.07. Hamburg
1:04:42 Stunden Samuel Fitwi Sibhatu 07.10. Breda/NED
1:04:48 Stunden Frank Schauer 31.03. Paderborn
1:04:53 Stunden Tim Ramdane Cherif 11.02. Barcelona/ESP
1:04:53 Stunden Arne Gabius 28.10. Frankfurt
1:05:19 Stunden Karol Grunenberg 07.10. Köln

Halbmarathon international – die schnellsten Frauen 2018

Weltrekord: 1:04:51 Stunden, Joyciline Jepkosgei (KEN), 22.10.2017 Valencia/ESP

Zeit Name Datum Ort
1:04:52 Stunden Fancy Chemutai (KEN) 09.02. Ra's al-Chaima/VAE
1:04:55 Stunden Mary Keitany (KEN) 09.02. Ra's al-Chaima/VAE
1:05:04 Stunden Joan Chelimo Melly (KEN) 07.04. Prag/CZE
1:05:07 Stunden Caroline Chepkoech Kipkirui (KEN) 09.02. Ra's al-Chaima/VAE
1:05:15 Stunden Sifan Hassan (NED) 16.09. Kopenhagen/DEN
1:05:46 Stunden Ababel Yeshaneh (ETH) 16.09. Kopenhagen/DEN
1:06:11 Stunden Netsanet Gudeta (ETH) 24.03. Valencia/ESP
1:06:11 Stunden Gelete Burka (ETH) 28.10. Valencia/ESP
1:06:13 Stunden Alia Saaed Mohammed (UAE) 28.10. Valencia/ESP
1:06:18 Stunden Edith Chelimo (KEN) 28.10. Valencia/ESP

Halbmarathon national – die schnellsten Frauen 2018

Deutscher Rekord: 1:07:58 Stunden, Uta Pippig, 19. März 1995, Kyoto/JPN

Zeit Name Datum Ort
1:09:29 Stunden Alina Reh 07.10. Köln
1:12:16 Stunden Gesa Felicitas Krause 08.04. Berlin
1:12:44 Stunden Katharina Heinig 08.04. Berlin
1:12:55 Stunden Fabienne Amrhein 01.07. Hamburg
1:13:21 Stunden Corinna Harrer 11.02. Barcelona/ESP
1:13:31 Stunden Anja Scherl 28.01. Osaka/JPN
1:13:47 Stunden Ümmü Kiraz 07.10. Köln
1:14:11 Stunden Deborah Schönborn 07.10. Köln
1:14:15 Stunden Franziska Reng 08.04. Hannover
1:14:37 Stunden Miriam Dattke 08.04. Hannover
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Halbmarathon-Special
Basiswissen
Lauftraining
Halbmarathon
Basiswissen
Halbmarathon Einsteiger-Tipps
Lauftraining