Stefan Juretzko

Seidenraupen-Cross Krefeld

Seidenraupen-Cross Krefeld

Die Seidenraupen Krefeld veranstalten am Sonntag, 19. September 2020, den 9. Seidenraupen Cross. Neben den bekannten Trailruns über 6 und 16 Kilometer sollen auch wieder die Kinderläufe angeboten werden.
Datum
19.09.2021
Anmeldeschluss:
17.09.2021 Nachmeldung möglich
Veranstaltungsort
47803 Krefeld
Distanz Startzeit Startgebühr
16 km 12.30 Uhr 15,00 Euro
6,6 km 11.00 Uhr 15,00 Euro
1,4 km 10.30 Uhr 5,00 Euro
0,7 km 10.00 Uhr 5,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Seidenraupen-Cross Krefeld


Design47
Der erste Anstieg des Tages.

Überblick

Die Läufer auf der 6- oder 16-km-Strecke erwartet nicht weniger als einer der interessantesten Cross-Läufe Nordrhein-Westfalens, organisiert in familiärer Atmosphäre. Die Teilnehmer können zwischen zwei Distanzen (6km und 16km) wählen und so entscheiden, ob sie es lieber kurz oder ausdauernd mögen.

Während die 6-km-Strecke auch etwas für Anfänger ist, sollte man für die 16 km zumindest schon einmal vorher die Laufschuhe geschnürt haben. Das Terrain lässt keine Wünsche offen: Knackige Anstiege, flotte Downhills und eine traumhafte Naturlandschaft in Krefelds größtem Naturschutzgebiet, dem Hülser Bruch.

Stefan Juretzko
Hunde sind beim SRC gerne gesehen. Es gibt eine eigene Canicross-Wertung.

Strecke

Beim Seidenraupen-Cross gibt es zwei Strecken: Eine 6-km-Runde und eine 16-km-Runde. Für beide gilt: Sie verlaufen zu 80 Prozent auf nicht-asphaltierten Wald- und Wanderwegen durch das Hülser Bruch, die für den Autoverkehr gesperrt sind. Beide haben Start und Ziel auf dem Sportplatz Hölschen Dyk. Während die 6-km-Runde einzig über verschiedene Wege auf und am Hülser Berg verläuft, führt die 16-km-Runde später über den Heinrich-Mertens-Weg Richtung Kapuziner- und Inrather Berg.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Trailläufe
Laufkalender
Röntgenlauf Remscheid 2016
Laufkalender
Himalayan 100 Mile Stage Race 1-2
Laufkalender
Jenaer Kernberglauf 2014
Laufkalender