Getty Images/iStockphoto

Mineralstoff

Kalzium

Laufen stärkt die Knochen, doch ohne Calcium läuft gar nichts. Was das Power-Mineral alles kann.

Kalzium (auch Calcium) ist ein Mengenelement, das in wenigen Lebensmitteln in ausreichender Menge enthalten ist. Außerdem kann der Körper nur begrenzte Mengen davon aufnehmen. Am besten funktioniert dies mit Milchprodukten wie Joghurt, Kefir oder purer Milch. Die empfohlene Tagesdosis von Calcium beträgt stolze 1.000 – 1.200 Milligramm.

Trotz Laktose-Intoleranz oder Veganismus ausreichend Kalzium

Für Menschen mit Laktose-Intoleranz und Veganer gilt es, einen guten Ersatz zu finden. Dazu bieten sich angereicherte Milchersatz-Produkte wie Soja-Drinks, angereicherte Fruchtsäfte, fast alle Biersorten, Mineralwasser und pflanzliche Kalziumlieferanten wie Vollkornprodukte, Mandeln, Sesamsamen und grünes Gemüse wie Brokkoli oder Grünkohl an. Die pflanzliche Lösung ist auch deshalb zu empfehlen, weil Vitamin C die Kalcium-Aufnahme aus der Nahrung unterstützt.

Vorsicht bei der Kombination mit Magnesium-Supplementen

Magnesium und Calcium werden auf demselben Weg vom Darm ins Blut aufgenommen. Das bedeutet: Wenn die Magnesium-Aufnahme stark erhöht ist, kann es zum Calciummangel kommen. Das Verhältnis von Calcium zu Magnesium sollte darum bei angereicherten Produkten möglichst zwei zu eins betragen.

Welchen Lebensmittel sind reich an Kalzium?

In Milchprodukten, wie Kuhmilch, Kefir, Joghurt, Quark und Käse steckt eine große Menge Kalzium. Auch in Gemüse ist Kalzium zu finden. Die größten Anteile haben Broccoli, Blattspinat und Grünkohl. Um den Kalziumgehalt zu behalten, sollten Sie das Gemüse garen. Außerdem findet sich Kalzium auch in Graubrot, Vollkornbrot und Müsli. Bei den Getränken punkten natürliches Mineralwasser und Sojamilch.

Welche Wirkung hat Kalzium?

Der Mineralstoff Kalzium sorgt für den Aufbau von Knochen, Haaren und Zähnen. Zudem unterstützt Kalzium die Muskel- und Nerventätigkeit, die Blutgerinnung sowie die Abwehr von Entzündungen und Allergien.

Welche Symptome kommen bei einem Kalziummangel auf?

Ein Kalziummangel kann sich durch verschiedene Symptome, wie beispielsweise psychische Störung, Muskelkrämpfe, Hautveränderungen, Verdauungsstörungen und Herz-Kreislauf-Beschwerden äußern. Bevor Sie jedoch voreilig Schlüsse ziehen, sollten Sie einen Arzt kontaktieren.

Zur Startseite
Ernährung Gesund essen & trinken Regionale Alternativen Heimische Superfoods

Superfoods sind momentan stark im Trend – Wir zeigen Ihnen heimische...