iStockphoto

Funktionsshirts als First Layer Die erste Lage: Funktion und Komfort

Wir haben verschiedene Modelle getestet und uns diese hinsichtlich Passform, Materialeigenschaften und Funktion genauer angesehen.

Für viele Läufer ist die erste Lage oder auch das Funktionsshirt unverzichtbar. Während man früher noch in Baumwolle-Shirts um die Wette lief, die den Schweiß vom Körper aufsaugten und so schnell durchweichten, werden heute fast ausschließlich Funktionsshirts zum Sport getragen.

Besondere Verarbeitung

Durch die Verarbeitung synthetischer Fasern bei Funktionsshirts wird dafür gesorgt, dass die Feuchtigkeit der Haut schnell nach außen transportiert wird. Zusätzlich werden die Polyesterfasern teilweise mit Silberfäden verwebt. Diese haben den Zweck antibakteriell zu wirken und verhindern eine starke Geruchsbildung der Kleidung. Bei vielen Funktionsshirts sorgen Mesh-Einsätze für eine bessere Atmungsaktivität. Zudem sind viele Modelle mit einer feinen Aluminiumschicht ausgestattet, die für eine optimale Reflexion der Sonnenstrahlen sorgt.

So finden Sie die richtige Größe

Das Funktionsshirt sollte sehr körpernah sitzen, damit die Feuchtigkeit der Haut vom Short aufgenommen werden und nach außen transportiert werden kann. Achten Sie darauf, dass Ihr nächstes Shirt lang genug ist und sie trotz körperbetonter Passform noch genügend Bewegungsfreiheit haben.

Das sind unsere Favoriten:

Icebreaker Sprint Longsleeve Half Zip

Hersteller

Das Zip-Funktionsshirt von Icebreaker besteht zu 96 Prozent aus Merinowolle und vier Prozent aus Lycra. Der hohe Kragen mit Reißverschluss bietet dem Läufer die Möglichkeit, die Temperatur zum Teil selbst zu regulieren. Durch den hohen Merino-Anteil ist das Shirt auch bei intensiven Läufen geruchsneutral und feuchtigkeitsregulierend. Merinowolle kratzt im Unterschied zu anderer Wolle nicht auf der Haut und lässt sich daher otpimal für First Layer-Shirts einsetzen. Das Longsleeve wärmt selbst noch im nassen Zustand - ideal also für lange Läufe. Bei milden Temperaturen kann es auch gut solo getragen werden.Erhältlich in drei Farben und den Größen S bis XXL.

Craft Be Active Extreme Crewneck Longsleeve

Hersteller

Das Active Extreme Longsleeve kommt mit langen Ärmeln und kleinem Stehkragen daher. Das Material liegt angenehm auf der Haut und hält auch an kühleren Tagen warm.Das Shirt ist vom Schnitt her sehr eng, aber elastisch. Es hält sehr warm und lässt sich daher auch an kälteren Tagen ohne weitere Schicht direkt unter der Funktionsjacke tragen. Auch bei langen Läufen wird die Feuchtigkeit gut nach außen transportiert. Als einziges der hier gezeigten Shirts ist es bei 60° waschbar!Erhätlich ist es in den Größen XS bis XL.

Odlo Evolution Light Trend

Hersteller

Die Light-Serie ist für den intensiven Einsatz konstruiert und eignet sich sehr gut als erste Schicht bei langen Läufen. Die Funtkionszonen an den Schultern, den Seiten und der Brust sorgen für ein optimales Klima. Die Passform ist eng, das Material aber sehr elastisch, daher bietet das Shirt viel Bewegungsfreiheit. Wenige Nähte sorgen zusätzlich für Tragekomfort. Das Evolution Light Trend Shirt von Odlo eignet sich für den Einsatz im ganzen Jahr - im Sommer lässt es sich solo tragen, im Winter gut mit weiteren Schichten kombinieren.

Nike Pro Trainingstanktop

Hersteller

Das Damen Tanktop besteht aus einem Racerback und hat recht weite Ärmel und einen weiten Rundhalsausschnitt. Das bietet zwar Bewegungsfreiheit, führt aber dazu, dass die Träger an den Schultern und das Shirt um die Brust etwas zu locker sitzen. Der Stoff hat einen hohen Elastan-Anteil (16%), fühlt sich auf der Haut leicht an und ist atmungsaktiv. Im Sommer lässt sich das Shirt auch gut alleine tragen.Erhältlich in drei Farben und den Größen XS bis L.

Thoni Mara Ti-Shirt

Hersteller

Toni Mara ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern immer mehr Läufer wissen die Made-in-Germany-Kleidung von Toni Mara zu schätzen. Das T-Shirt liegt eng an und ist trotzdem sehr elastisch, dadurch lässt es sich sehr gut tragen. Es ist zwar nicht ganz so leicht wie andere Shirts, dafür hält es aber ausreichend warm bei gleichzeitig gutem Feuchtigkeitstransport. Pluspunkt: Der satte Rotton macht aus einem schnöden Shirt einen echten Hingucker. Das Ti-Shirt kommt ohne Seiten- und Bundnähte aus. Es ist sehr elastisch konstruiert und liegt eng auf der Haut an. Erhältlich in den Größen XS bis XXL.

Triple2 Unner Shirt Men

Hersteller

Der Hersteller Triple2 will bei seinen Produkten Style, Funktion und Ökologie miteinander verbinden. Und so besteht das Unner Shirt mit großem Logo aus umweltfreundlicher Bambus-Viskose und recyceltem Polyester. Gedacht für Outdoor-Aktivitäten wie Laufen, Klettern, Wandern und Mountainbiken. Das Shirt fühlt sich weich an. Von der Passform her sitzt es recht körperbetont, ist relativ lang und elastisch. An- und Ausziehen fällt daher leicht. Das Material ist atmungsaktiv und antibakteriell, lässt aber Wasser und Wind durch.Erhältlich in den Größen S bis XXL.

Woolpower Rundhalshemd Lite

Hersteller

Das Shirt besteht aus 80 Prozent Merinowolle und ist zur Verstärkung und für größere Strapazierfähigkeit mit Poliamid-Fasern durchmischt. Das Material sorgt für einen optimalen Wärmeschutz und passt sich laut Hersteller dem Temperatur- und Aktivitätsniveau an. Auf der Haut sitzt das Langarmshirt angenehm weich und auch die wenigen Raglannähte sind kaum zu spüren. Das Woolpower Langarmshirt hält schön warm und ist daher ein super Begleiter während der kalten Jahreszeit.Erhältlich ist es in den Größen XXS-XXL.

Zur Startseite
Schuhe & Ausrüstung Laufbekleidung Runner's-World-Cover Top-Outfits für die Laufstrecke Das tragen unsere Cover-Models

Sie wollen auf der Laufrunde einen großen Auftritt hinlegen? Hier verraten...