Eiger Ultra Trail Grindelwald Morgendämmerung

Eiger Ultra Trail Grindelwald

Eiger Ultra Trail Grindelwald

Der Ultra Trail findet im Berner Oberland am Fuß der Eiger Nordwand und dem UNESCO Weltnaturerbegebiet Jungfrau-Aletsch statt.
Datum
17.07.2021
Veranstaltungsort
Schweiz CH-3818 Grindelwald
Distanz Startzeit Startgebühr
101 km 4.00 Uhr 195,00 CHF
51 km ab 7.15 Uhr 135,00 CHF
35 km ab 8.05 Uhr 115,00 CHF
16 km 9.00 Uhr 55,00 CHF
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Eiger Ultra Trail Grindelwald


Überblick

Grindelwald begrüßt Trailläuferinnen und Trailläufer aus aller Welt zum Eiger Ultra Trail im Berner Oberland am Fuße der Eiger Nordwand und dem UNESCO Weltnaturerbegebiet Jungfrau-Aletsch. Mit den Etappenorten Grosse Scheidegg, First, Faulhorn, Schynige Platte, Wengen, Männlichen, Kleine Scheidegg und der Traverse unter der Eiger Nordwand wird Spektakel und einmaliges Bergambiente geboten. Mit 101 Kilometern sowie 6700 Höhenmetern gilt die Strecke E101 als harte Prüfung für jeden Teilnehmer. Als Event Botschafter und Eiger Nordwand Speedrekordhalter war Ueli Steck überzeugt: "ich glaube für mich ist der Eiger Ultra Trail härter als die Nordwand solo..." "An einigen Etappenorten hat man das Gefühl, dass man schwebe – so beeindruckend und weitreichend ist das Panorama," ist sich das Organisationsteam einig, "eine derartige Kulisse verdient einen Ultra Trail. Die 360-Grad-Rundumsicht vom Faulhorn auf 2.681 m, der Einblick ins Lauterbrunnental, der finale Marsch unter der Eiger Nordwand werden in der Trail Running Szene Akzente setzen!"

Strecke

Eiger Ultra Trail Grindelwald Schlussanstieg Faulhorn
Im Schlussaufstieg Faulhorn

Mit den Etappenorten Grosse Scheidegg, First, Berghotel Faulhorn, Schynige Platte, Wengen, Männlichen, Kleine Scheidegg und der Traverse unter der Eiger Nordwand wird nicht nur Spektakel sondern einmaliges Bergambiente geboten. Mit 101 Kilometern sowie 6700 Höhenmetern gilt die Strecke E101 als harte Prüfung für jeden Teilnehmer. Auch die Strecke E51 gipfelt auf dem Faulhorn und bietet bestes Bergpanorama auf dem Weiterweg in Richtung Schynige Platte. Die 51 Kilometer sind für Einzelathleten und Couples - egal in welcher Zusammenstellung. Als Schnupperdistanz eignet sich der E16 Parcours bestens.

Eiger Ultra Trail Grindelwald Bachalpsee
Oberhald Bachalpsee

Der Eiger 3970 m und dessen Nordwand fasziniert sowohl Bergsteiger als auch Trail Runner. 1858 erreichten die heimischen Führer Christian Almer und Peter Bohren mit ihrem Gast Charles Barrington als erste den Eiger-Gipfel. Den Ostgrat, genannt Mittellegi, kletterte als Erster der Japaner Yuko Maki mit seinen Grindelwalder Bergführern im Jahr 1921. Das letzte Problem der Alpen, die Eiger Nordwand, wurde 1938 von Anderl Heckmair und Ludwig Vörg sowie Heinrich Harrer und Fritz Kasparekt in vier Tagen durchstiegen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Mehr anzeigen