Ragnar Relay 2018

Ragnar Relay Wattenmeer

Beim Ragnar Relay erobern die Läufer das eindrucksvolle Wattenmeer in einem abenteuerlichen Staffellauf.
Datum
21.08.2021
Anmeldeschluss:
31.07.2021
Veranstaltungsort
20359 Hamburg
Telefonnummer
+49 40-37 13 81
Distanz Startzeit Startgebühr
250 km Standard-Team 10 Läufer ab 10.00 Uhr 950,00 - 1300,00 Euro
250 km Ultra-Team 5 Läufer ab 10.00 Uhr 550,00 - 850,00 Euro
250 km 5-Pack-Team ab 10.00 Uhr 500,00 - 700,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Überblick

Die Lauf- und Erlebnisreise von Hamburg nach St. Peter-Ording findet am Wochenende vom 21.- 22. August 2021 statt. Trommelt ein Team aus 10 Läufern zusammen und macht euch gemeinsam auf eine 250 km-lange Reise. Gestartet wird in Hamburg, von wo aus es entlang der Elb-Deiche Richtung Nordseeküste geht. Wenn dann die Elbe in das Wattenmeer – ein UNESCO-Weltnaturerbe – mündet, erlebt man eine erstaunliche Naturvielfalt, fruchtbares Marschland und eine Vielzahl an Naturreservaten. Gelaufen wird am Tag, in der Nacht und wieder am Tag. Auf der Reise durchquert man u.a. die malerischen Städtchen Glückstadt, Brunsbüttel, Friedrichskoog und Büsum bis man schließlich das Ziel auf der Strandpromenade im beschaulichen Seebad St. Peter-Ording erreicht, empfangen von einer sanften Meeresbrise mit einem endlosen Horizont.

Der 250 km-lange Kurs unterteilt sich in 30 Streckenabschnitte, die abwechselnd von einem Teammitglied gelaufen werden. Ein Läufer befindet sich auf der Strecke, der Rest reist im Fahrzeug zum nächsten Wechselpunkt. Bei einem Standard Team mit 10 Läufern übernimmt also jedes Mitglied 3 Streckenabschnitte, welche in der Distanz zwischen 4 und 17 km variieren. Abhängig von der Streckenwahl kommt so jeder Läufer auf eine Gesamtdistanz von 20 bis 35 km. Mit etwas Training hat jeder das Zeug zum Ragnarian.

Erfahrene Läufer, die eine größere Herausforderung suchen, können sich für die Ultra Division anmelden und treten die Reise mit lediglich 5 Läufern an. Hier übernimmt jeder Läufer insgesamt 6 Streckenabschnitte und kommt so auf die doppelte Distanz.

Ragnar ist die weltweit größte Staffellauf-Serie über Nacht und stammt ursprünglich aus den USA. Sie organisiert Staffelläufe auf Straßen oder im Gelände an den schönsten Orten der Welt. Teams laufen gemeinsam in zwei Tagen und einer Nacht eine Strecke und gehen dabei an ihre Grenzen. Mit nur wenig Schlaf, mit Freunden und einer Läufercommunity an ihrer Seite.

Reebok Ragnar Relay Nacht 2018
Bei der Reebok Ragnar Relay durch die Nacht.

Strecke

Gemeinsam werden etwa 250 Kilometer durch atemberaubende Natur entlang der Elbe und des UNSECO-Weltnaturerbes „Nationalpark Wattenmeer“ gelaufen. Dabei geht jedes Teammitglied an seine Grenzen, eine ganz neue Lauferfahrung. Die Strecke startet in Hamburg und führt auf dem Elbe-Deichpfad, von dem die Läufer einen wundervollen 360-Grad-Ausblick genießen können, durch die malerischen Städtchen Glückstadt, Brunsbüttel, Friedrichskoog und Büsum.

Reebok Ragnar Wattenmeer 2018
Strecke Reebok Ragnar Relay Wattenmeer.

Wenn dann die Elbe in das Wattenmeer, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mündet, erleben die Läufer auf ihrer Strecke durch eine erstaunliche Naturvielfalt, fruchtbares Marschland und eine Vielzahl von Naturreservaten die Schönheit des Wattenmeers aus erster Hand. An der Ziellinie im beschaulichen Seebad Sankt Peter Ording werden die Team von einer sanften Meeresbrise und einem endlosen Horizont empfangen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Laufevents in Hamburg
PSD Bank Hamburg Halbmarathon 2019, Hamburg, 22.09.19
Laufkalender
Laufkalender
Der Blankeneser Heldenlauf biete eine schöne, aber anspruchsvolle Strecke.
Laufkalender
Laufkalender