Anthony Horyna Renz Rotteveel

Projekt 19/19

Darum laufe ich 45 Marathons in 45 Tagen

Anthony Horyna läuft 1900 Kilometer von Konstanz nach Flensburg. Im 1. Blogeintrag erklärt er, was hinter seinem Projekt steht.

Hallo. Mein Name ist Anthony. Ich bin Ultradistanz- und Täglichläufer. Und ich laufe tatsächlich jeden Tag. 365 Tage im Jahr. 7 Tage die Woche. Ohne Ausnahme. Im Inland. Im Ausland. Überall wo ich bin. Und das seit rund dreieinhalb Jahren.

Ab Ende Juli 2019 gehe ich noch einen Schritt weiter. Denn da werde ich einmal „nonstop“ durch Deutschland laufen. Von Konstanz bis nach Flensburg. 1900 Kilometer. Einen Marathon am Tag. 45 Tage hintereinander. Das Ganze hat einen Namen – Projekt 19/19.

"Es geht beim Projekt 19/19 nicht um mich, es geht um ein wichtiges Thema"

Das mache ich natürlich nicht rein zum eigenen Vergnügen. Vielmehr geht es bei Projekt 19/19 darum, auf ungewöhnliche Art und Weise auf ein Thema aufmerksam zu machen, das laut Weltgesundheitsorganisation WHO alleine in Deutschland mehr als 4 Millionen Menschen betrifft. Und zwar über alle Gesellschaftsschichten, Konfessionen und Alterstufen hinweg.Ein Thema das aber trotz dieser Zahlen noch immer wie ein Tabu behandelt wird: Depressionen!

Mit Projekt 19/19 möchte ich meinen Beitrag leisten, um Depressionen aus der Tabuzone zu holen. Denn Depressionen sind keine Schwäche, keine „Phase“. Depressionen sind eine Krankheit. Und wir sollten lernen sie als solche zu erkennen und zu akzeptieren. Offener mit ihnen umzugehen. Vor allem aber Betroffene nicht zu stigmatisieren. Wir sollten zuhören, wenn andere uns erzählen, dass es ihnen nicht gut geht. Und auch keine Angst davor haben, uns selbst zu öffnen. Darüber zu sprechen, das ist der erste Schritt.

Aus diesem Grund unterstütze ich mit Projekt 19/19 auch die Freunde Fürs Leben e.V. – eine Organisation, die immens wichtige Aufklärungs- und Informationsarbeit vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene betreibt.

Mit dem Lauf durch Deutschland hoffe ich zu motivieren, zu inspirieren und Mut zu machen. Schritt für Schritt. Einen Marathon am Tag. 45 Tage hintereinander.

Daher lade ich auch dazu ein, mich auf meinen Weg zu begleiten. Also nicht nur hier lesend, sondern wirklich laufend. Sei es für einen ganzen Marathon. Für ein paar wenige Kilometer. Oder um einfach mal persönlich „Hallo“ zu sagen. Mehr dazu unter www.projekt1919.de oder auf Instagram . Wo genau ich wann unterwegs bin, könnt ihr bei Strava sehen. Also – seid ihr dabei?

Laufevents News & Fotos Dresdner Nachtlauf 2019 Dresdner Nachtlauf 2019 4.506 Finisher beim Jubiläum

Über 13,8 und fünf Kilometer gingen die Läufer zur blauen Stunde auf die...

Mehr zum Thema Blog: Projekt 19/19
Anthony Horyna Projekt 19/19
News & Fotos
Bei seinem Projekt 19/19 läuft Anthony Horyna 45 Marathons in 45 Tagen.
News & Fotos