Die Laufkolumne von Dieter Baumann
Dieters Kolumne: Mein Lauf der Woche

Baumanns Lauf der Woche Bloß keine Panik

Keiner kommt mehr am Corona-Virus vorbei, auch unser Kolumnist nicht. Der versteht die Welt nicht mehr.

Lauf der Woche
Donnerstag, 5.3.2020
Tübingen
Der-ohne-Klopapier-Dauerlauf

Ich melde mich vom Dauerlaufen von dieser aus allen Fugen geratenen Welt. Oh ja, der Virus. Er hat uns fest im Griff. Krisenstab hier, Presserunde dort. Immer mit Hinweisen zum „Wie-Soll-Ich-Mich-Verhalten“.
Die Antwort: 1. Hände waschen und 2. keine Panik.

Eingrenzung und weniger schnelle Ausbreitung ist die Taktik. Dem Virus muss die Lebensgrundlage entzogen werden und das sind nun einmal wir Menschen. Große Zusammenkünfte sollen also vermieden werden. Deshalb werden beispielsweise die Buchmesse in Leipzig oder die Handwerksmesse in München abgesagt. Fußballspiele finden ohne Zuschauer statt und beim Tokio-Marathon am vergangenen Wochenende ließ man nur 200 eingeladene „Topathleten“ starten. Knapp 40000 Läuferinnen und Läufer mussten zuschauen.
Doch es gilt: 1. Hände waschen und 2. keine Panik.

Am Dienstag las ich in unserer Regionalzeitung die Meldung, dass es in einigen Tübinger Supermärkte kein Klopapier mehr gibt. Ausverkauft.
Also wirklich, liebe Freunde der Laufkunst, das verstehe ich nun überhaupt nicht. Ich dachte immer, Corona sei der Virus einer Lungenerkrankung. Bleiben wir beim 1. Hände waschen und 2. noch viel wichtiger: keine Panik.

Der-ohne-Klopapier-Dauerlauf
29 Sek.
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Baumanns Lauf der Woche
News & Fotos
News & Fotos
VfB Stuttgart - SV Darmstadt 98
News & Fotos
News & Fotos