Die Laufkolumne von Dieter Baumann
Dieters Kolumne: Mein Lauf der Woche

Baumanns Lauf der Woche Wir-gewinnen-das-Ding-Dauerlauf

Hochmotiviert für eine virtuelle Marathon-Staffel bricht Dieter Baumann zu seinen Tempoläufen auf – nachdem ihn ein Tagtraum heimsuchte.

Lauf der Woche
Donnerstag 12.11.2020
Tübingen
Wir-gewinnen-das-Ding-Dauerlauf

Ich melde mich vom Dauerlaufen – heute mit einem Traum. Ich liege entspannt vor meinem Kaminofen und plötzlich taucht Carsten Eich auf. Er läuft im Sonnenuntergang und schreit: „Auf geht’s Dieter, ab ins Training!“ Wenn mir Carsten Eich im Traum erscheint, bin ich natürlich von einer zur anderen Sekunde hellwach. Der Alptraum der Straßenläufer! Was hat der Kerl lang gemacht. Aber nur auf der Straße...

Aber es ist ja gut, wenn man in diesen Tagen eine Motivationsspritze erhält. Die Zeiten sind nicht einfach. Alles abgesagt, kein Gruppentraining möglich, kein Lauftreff, immer alleine raus, Nebel, Regen, dazu keinen Menschen treffen, keine Kneipe, kein Essen gehen (ein Vorteil für jede und jeden, der kochen kann, aber bleiben wir beim Laufen).

Der Fußballtrainer der zweiten Mannschaft des SV 03 Tübingen (Kreisliga B) hat den Spielern in der Corona-bedingten Trainingspause im November die Aufgabe gegeben, 1.000 Kilometer zu laufen. Hört sich gewaltig an, aber das gilt natürlich nicht für jeden Spieler, sondern die Mannschaft soll gemeinsam und insgesamt 1.000 Kilometer laufen. Nun wird die Aufgabe überschaubar. 15 Spieler laufen 1.000 Kilometer. Das sind für jeden Spieler ca. 67 Kilometer. In vier Wochen! In jeder Woche also ca. 17 Kilometer. Bei genauer Betrachtung hört sich also die Aufgabe 1.000 Kilometer gewaltiger an, als sie ist.

Genauso ist es mit einer Asics-World-Ekiden-Staffel. Als ich angefragt wurde, einen Marathon zu laufen, sagte ich sofort: NEIN. Dann hörte ich genauer hin und es stellte sich heraus dass es ein virtueller Staffellauf ist und für mich nur 10 Kilometer. Gemeinsam mit Waldemar Cierpinski, Claudia Dreher, Carsten Eich, Luminita Zaituc und Stephan Freigang werde ich Marathon laufen und unter all diesen Marathongrößen bin ich der Anfänger. Was mich besonders freut ist, im richtigen Leben wären wir niemals zu einer Ekiden-Staffel zusammen gekommen. Virtuell läuft das. Da nehme ich genauso als Motivationshilfe mit wie den Zuruf über Video von Carsten Eich.

Ja, doch, lieber Carsten, ich gehe raus zum Laufen, und heute Tempoläufe! Ich denke, wir gewinnen das Ding...

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Baumanns Lauf der Woche
News & Fotos
News & Fotos
News & Fotos
News & Fotos