Henning Heide

Cross-Fit für Läufer Schmetterling-Sit-ups

Eine effektive Übung für die Bauchmuskulatur. Den Sit-up gibt es in verschiedenen Variationen.

Den Sit-up gibt es in verschiedenen Variationen. Wir finden ihn als Basisübung gut und sinnvoll, empfehlen aber vor allem das Ausnutzen des kompletten Bewegungsradiuses („Full Range of Motion“).

Schmetterling-Sit-ups – die Ausgangsstellung

Nehmen Sie eine sitzende Startposition ein, mit den Beinen in „Schmetterlingsposition“, das heißt Ihre Knie zeigen nach außen und die Fußsohlen sind zusammen.

Henning Heide
Nutzen Sie den vollen Bewegungsradius aus – so sind die Schmetterling-Sit-ups besonders effektiv.

Schmetterling-Sit-ups – die Übungsdurchführung

Rollen Sie kontrolliert nach hinten ab und tippen mit den Händen hinter dem Kopf auf. Nutzen Sie den vollen Bewegungsradius aus und tippen beim Aufrichten als Orientierung vor den Füßen mit den Händen auf, um sicherzugehen, weit genug aufgerichtet zu sein.

Schmetterling-Sit-ups – die Varianten

Als Unterstützung können Sie eine Abmat (aus weichem Schaumstoff) oder ein doppelt gelegtes Handtuch hinter dem Gesäß platzieren im Bereich der natürlichen Lendenwirbellordose („natürliches Hohekreuz“).

Training Krafttraining & Stretching Füßübungen für Läufer Fußmuskulatur stärken

Trainieren Sie Ihre Füße! Schließlich tragen diese Sie Hunderte Kilometer.

Mehr zum Thema Die besten Übungen gegen Laufverletzungen
Krafttraining & Stretching
Krafttraining & Stretching
Krafttraining & Stretching
Krafttraining & Stretching