Montafon-Arlberg-Marathon

Montafon-Arlberg-Marathon

42.195 Meter, 1.500 Höhenmeter, zwei Bundesländer: Grandiosen Alpengenuss im Laufschritt durch pure Natur überwiegend auf Forst- und Almwegen gibt es beim Montafon-Arlberg-Marathon.
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. (Als Veranstalter können Sie hier den Termin eintragen.)
Veranstaltungsort
AT 6782 St.Anton, Dorfstraße 14 (Silbertal Feuerwehrhaus)

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Montafon-Arlberg-Marathon


Überblick

Der Montafon Arlberg Marathon verspricht wieder sportliche Höchstleistungen samt atemberaubender Bergkulisse. Auf idyllischen Forst- und Alpwegen – fernab jeglichen Straßenverkehrs – führt der wohl schönste Bergmarathon Westösterreichs von der Montafoner Gemeinde Silbertal über das Winterjöchle auf 1.935 Meter Seehöhe bis nach St. Anton am Arlberg. Die einzigartige Streckenführung durch das Europaschutzgebiet Verwall in der Grenzregion zwischen Vorarlberg und Tirol lässt Sportlerherzen höherschlagen. Der Montafon Arlberg Marathon bietet aber nicht nur für Marathonläuferinnen und - läufern ein Erlebnis. Vom Einsteiger bis zum Wanderer ist für jeden die passende Strecke dabei.

Der Marathon ist die Königsdisziplin der Veranstaltung. Bereits Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Route über das Silbertaler Winterjöchle als Verbindung zwischen Tirol und Vorarlberg genutzt. Diese 42,195 km in den traumhaften Bergen vom Silbertal im Montafon bis nach St. Anton am Arlberg gilt es so schnell wie möglich zu bestreiten. Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten im Ziel ein begeistertes Publikum sowie Ruhm und Ehre - denn jeder Ankömmling ist ein Gewinner! Außerdem auf dem Programm: der T33 (33,5 km mit 780 Höhenmetern) und der Panoramatrail (17 km mit 650 Höhenmetern).

Montafon-Arlberg-Marathon
Natur pur bietet der Montafon-Arlberg-Marathon.

Strecke

Gestartet wird auf 881 m Höhe beim Feuerwehrhaus Silbertal. Nach einer Schleife, die teilweise auf Asphalt gelaufen wird, beginnt der 18 Kilometer lange Anstieg durch das hintere Silbertal. Dabei wird der berühmte Filmdrehort „Schlafes Bruder“ passiert. Forstwege führen vorbei an der Almhütte Fellimännle und der Alpe Gafluna bis zur Alpe Fresch bis auf maximal 1.945 Höhenmeter. Auf einem Bergpfad zum Silbertaler Winterjöchle wird die landschaftlich wohl schönsten Möglichkeit genutzt, die Landesgrenze von Vorarlberg nach Tirol zu passieren. Weiter geht´s bergab - großteils auf Forstwegen - an der Konstanzer Hütte (1.688 m) vorbei, durch das Verwalltal, durch den Ortsteil Moos zur Rodelhütte und weiter nach St. Jakob. Von hier steigen die letzten paar Kilometer über Nasserein durch die Au zur Kirche wieder leicht an bis der Zieleinlauf in St. Anton am Arlberg gefeiert werden kann. St. Anton am Arlberg selbst liegt auf 1.284 m.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Bertlicher Straßenläufe I 2013 – Die Fotos
Laufkalender
Laufkalender
Mitteldeutscher Marathon Halle Finisher
Laufkalender
Doreen und Sven Fischer Rennsteig-Herbstlauf 2015
Laufkalender
Mehr anzeigen