Hersteller

Laufschuh

Saucony Kinvara

Der Saucony Kinvara ist ein Leichtgewicht unter den Laufschuhen.

Temposchuh könnte im Lastenheft der Saucony-Entwickler gestanden haben. Das Resultat ist der Kinvara, einer der beliebtesten Tempolaufschuhe überhaupt. Mit seiner leichten, flexiblen Konstruktion und dem atmungsaktiven Obermaterial bietet er gute Argumente. Das Sahnestück ist allerdings die reaktionsfreudige Mittelsohle, die den Sweetspot zwischen Komfort und Speed trifft. Die dünne Everun-Schaumschicht direkt unter der Einlegesohle unterstützt mit ihrem hohen Rückstellmoment das gute Lauffeeling. Für ambitionierte Läufer ist der Kinvara erste Wahl. Sie sind damit auch für einen Wettkampf gerüstet, ob 5 Kilometer, 10 oder Halbmarathon. Gerade im Tempobereich zwischen 3:30 min/km und 5:30 min/km beweist die Mittelsohle, dass Schnelligkeit und Komfort sich nicht ausschließen.

Hersteller
Der Saucony Kinvara 10 (Damen)

Fazit

Vor allem schnelle Straßenläufer dürften von dem Saucony Kinvara 9 begeistert sein: Er glänzt mit sehr geringem Gewicht bei gleichzeitig hohen Dämpfungswerten, verraten die Laboruntersuchungen.

Saucony Kinvara 10
Kategorie:
Neutralschuh
Gewicht: 229 g (Herren) / 195 g (Damen)
Sprengung: 6,2 mm / 4,8 mm
UVP:
135 €

Zur Startseite
Schuhe & Ausrüstung Laufschuhe Laufschuh Im Test: Adidas Boston

Der Adidas Boston 8 ist ein komfortabler, leichter Laufschuh.

Mehr zum Thema Saucony
Laufschuhe
Laufschuhe
Laufschuhe
Laufschuhe