THEMEN-SPECIAL
Nachhaltigkeit
Stefan Schulte-Ladbeck

Läufer-Rezepte

Regional und nachhaltig kochen

Mit regionalen Zutaten kochen Sie nachhaltiger: Denn die verursachen zum Beispiel weniger Emissionen durch den Transport. Unser Buch-Tipp mit 5 Beispiel-Rezepten.

Gäbe es einen „Atlas der vergessenen Gemüse“, wäre der ganz schön umfangreich. „Altmodische“ Gemüsesorten wie Steckrübe, Petersilienwurzel, Topinambur oder Kohl gibt es viele, jedoch werden sie oft verschmäht oder finden in der Küche eher als Beilage denn als Hauptakteur Verwendung. Das Buch "Gemüse aus der Heimat. Saisonal einkaufen. Fein kochen. Nachhaltig genießen." (ab 18.09. im Handel) von Susanne Cremer will genau das ändern. Deshalb gibt es darin 55 Rezepte für raffinierte Vorspeisen, leckere Salate, Suppen und Hauptgerichte, die für neue Geschmackserlebnisse sorgen.

Alltagstauglich, regional, nachhaltig: fünf Rezepte für Läufer

Mit den alltagstauglichen Rezepten kocht man das ganze Jahr saisonal, regional und nachhaltig Gemüse aus der Heimat. Hier finden Sie vielleicht sogar ein neues Lieblingsrezept und tragen dabei auch noch einen Teil zum Schutz unseres Planeten bei – wir empfehlen das Buch also für alle Läufer, die gerne nachhaltig und mit regionalen Zutaten kochen. Als kleinen Vorgeschmack haben wir fünf Rezepte aus dem Buch für Sie. Klicken Sie sich dazu durch unsere Galerie:

Regional und saisonal kochen: Fünf Rezept-Ideen

11 Bilder

Susanne Cremer: Gemüse aus der Heimat. Saisonal einkaufen. Fein kochen. Nachhaltig genießen.
ISBN: 978-3-95961-369-9, 29,99 (D)/ 30,00 (A)/ 41,50 (sFR)
Fotografie: Stefan Schulte-Ladbeck/ Foodstylistin: Christa Schraa

Erscheint am 18.09.19 beim Christian Verlag.

Zur Startseite
Ernährung Rezepte Foto Kaiserschmarren Läufers Leibgericht Kaiserschmarren mit Zwetschgenröster

Kaiserschmarren ist das Leibgericht von Hüttenbesitzerin Helga Lageder.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Gesund essen & trinken
Laufschuhe